Fragen an die Abgeordneten — Hamburg 2011-2015

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 28 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 28 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 20Juli2011

Sehr geehrter Herr Scheuerl,

Viele Textilkonzerne, die ihre Produkte in Deutschland vertreiben, lassen diese in Ostasien und Menschen...

Von: Gbz Evpxref

(...) Ein Import-Verbot für Textilien, die nicht nachweislich "unter fairen Bedingungen" hergestellt wurden, würde wahrscheinlich an der Frage scheitern, was "faire Bedingungen" sind: Ist es "fair", wenn eine Näherin in Bangladesch einen Monatslohn erhält, der gemessen an den Lebenshaltungskosten im Land rd. 1.700 EUR Bruttogehalt einer Näherin in Deutschland entsprechen würde, oder ist nur ein Einkommen "fair", das ausgehend vom Wechselkurs umgerechnet 1.700 EUR entsprechen würde? (...)

# Arbeit 23Mai2011

Sehr geehrte Herr Schira,

in Hamburg gibt es die gute Tradition des Feierabendparlaments. Sind Sie eigentlich nur Politiker oder gehen Sie...

Von: Fgrcuna Yvrarznaa

An:

(...) Es ist mitunter auch schwierig, dies zeitlich "unter einen Hut zu bringen". In annähernd 20 Jahren Beruf und Politik ist meine Erfahrung, dass man es aber hinbekommt, wenn man es mit Freude macht. (...)

# Arbeit 23März2011

Sehr geehrter Herr Gritz,
danke für Ihre wortreiche, schnelle Antwort. Leider bin ich keine Akademikerin, deswegen verstehe ich Ihre Antwort...

Von: Ebfjvgn Ebfraurvz

An:

(...) Ich dürfte mich formal also wohl auch ´Germanist´, ´Historiker´ und ´Pädagoge´ nennen, finde aber, dass so etwas denjenigen vorbehalten sein sollte, die auch in Forschung und Lehre tätig sind (oder als Erzieher). Das sage ich deshalb, weil es unter uns Politikern - und zwar quer durch alle Parteien - welche gibt, die meinen, Sie hätten schon einen Beruf, wenn sie nur ein Studium abgeschlossen haben. (...)

# Arbeit 22März2011

Sehr geehrter Herr Gritz,

nachdem Sie infolge des Wahlrechtes doch eigentlich unerwartet gewählt wurden, würde ich als SPD Wählerin gerne...

Von: Ebfjvgn Ebfraurvz

An:

(...) Außerdem bin ich im Besitz eines Zertifikats für eine zehnmonatige Zusatzqualifikation zum Fachzeitschriftenredakteur. Da es dafür auch Noten von 1+ gab, ist hier der Durchschnitt sogar über 1,0 (0,93 oder so - müsste ich nachgucken). Mein Examen jährt sich im Dezember zum zwölften Mal. (...)

Pages