Fragen an die Kandidierenden — Hamburg 2011-2015 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 96 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 96 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 19Feb2011

Sehr geehrter Herr Menzel,

was tun Sie für die Grüne Lunge der Stadt/des Stadtteils?

Freundliche Grüße

Petra Niemeier

Von: Crgen Avrzrvre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 17Feb2011

Sehr geehrte Frau Häggberg,

1990 gab es für Atomkraftgegner ein Jubiläum, das von allen in der Hamburger vertretenen „Politikern“...

Von: Rhtra Evrfr

An:

(...) jedes aufgeschaltete AKW ist bein Grund zum feiern! Der sofortige Ausstieg aus der Kernenergie ist eines der wichtigsten Ziele der ÖDP. In Bayern konnten wir dafür sorgen, dass neue AKW Standorte gestrichen wurden. (...)

# Umwelt 17Feb2011

Sehr geehrte Frau Goetsch,

Hamburg sieht und vermarktet sich gern als "grüne Metropole", in diesem Jahr sogar als "Green Capital". Wie...

Von: Snzvyvr Cbyhf

An:
Christa Goetsch
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 16Feb2011

Herr Gildemeister,

Hamburg nennt sich Umwelthauptstadt. Da passt es nicht, dass Jahr für Jahr mehr Bäume gefällt werden, als neu gepflanzt...

Von: Eraé Zratrf

(...) Ich habe seit ich sehr jung bin, ein ausgeprägtes ökologisches Bewusstsein und verhalte mich im privaten wie im politischen Bereich auch dementsprechend. Ich bin zwar kein Stadtplaner, kenne aber doch die Probleme, die es bei fehlendem Wohnraum, auszubauender Infrastruktur und weiteren Faktoren gibt, die Grünflächen immer weiter zurück drängen. (...)

# Umwelt 16Feb2011

Sehr geehrter Herr Scholz.

Meine Frage ist wie ich meine von solcher Brisanz und beeinflusst derart viele Themengebiete, das ich gerne alle...

Von: Gbz Fpuüyxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 16Feb2011

Frau Koeppen,

Hamburg nennt sich Umwelthauptstadt. Da passt es für mich nicht, dass Jahr für Jahr mehr Bäume gefällt werden, als neu...

Von: Eraé Zratrf

An:

(...) Auch wir sehen mit Sorge, dass Hamburgs Ruf als "grüne Metropole" in den letzten Jahren stark gelitten hat. Insbesondere beim Thema Erhalt und Schutz der Bäume sowie bei der Pflege der Grünzüge hat es Versäumnisse gegeben. (...)

# Umwelt 16Feb2011

Hamburg nennt sich Umwelthauptstadt. Da passt es für mich nicht, dass Jahr für Jahr mehr Bäume gefällt werden, als neu gepflanzt werden. Selbst...

Von: Eraé Zratrf

An:

(...) Ich hielte es für das Wichtigste in dieser Frage, genau zu prüfen und zu veröffentlichen, nach welchen politischen Vorgaben derzeit Stadtplanung in Hamburg betrieben wird. Diese Vorgaben müßten gegebenenfalls daraufhin geändert werden, den Interessen der Bevölkerung Vorrang vor anderen Gesichtspunkten einzuräumen. (...)

# Umwelt 16Feb2011

Hamburg nennt sich Umwelthauptstadt. Da passt es für mich nicht, dass Jahr für Jahr mehr Bäume gefällt werden, als neu gepflanzt werden. Selbst...

Von: Eraé Zratrf

An:
Horst Becker
DIE GRÜNEN

(...) Bei der Gestaltung von innerstädtischen Flächen wird in der Tat zunehmend auf Buschwerk verzichtet. Der erhebliche Pflegeaufwand und der Rattenbefall sind einerseits Grund dafür, aber auch die Tatsache, dass in der Enge der inneren Stadt Flächen benötigt werden, die für die Menschen nutzbar sind. (...)

# Umwelt 16Feb2011

Hamburg nennt sich Umwelthauptstadt. Da passt es für mich nicht, dass Jahr für Jahr mehr Bäume gefällt werden, als neu gepflanzt werden. Selbst...

Von: Eraé Zratrf

(...) eingesetzt. Der Erhalt von vorhandenen Grünpflanzen hat natürlich Priorität. Ist jedoch aus städtebaulichen Gründen eine Baumfällung notwendig oder eine Betonierung notwendig, so ist entsprechender Ersatz zu schaffen. (...)

# Umwelt 16Feb2011

Hamburg nennt sich Umwelthauptstadt. Da passt es für mich nicht, dass Jahr für Jahr mehr Bäume gefällt werden, als neu gepflanzt werden. Selbst...

Von: Eraé Zratrf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 16Feb2011

Hamburg nennt sich Umwelthauptstadt. Da passt es für mich nicht, dass Jahr für Jahr mehr Bäume gefällt werden, als neu gepflanzt werden. Selbst...

Von: Eraé Zratrf

An:
Astrid Dahaba
DIE LINKE

(...) Ich finde es beschämend, wenn ich die Pflasterung der Schulhöfe sehe. Wie sollen sich die Kinder dort wohl fühlen? (...)

# Umwelt 16Feb2011

Hamburg nennt sich Umwelthauptstadt. Da passt es für mich nicht, dass Jahr für Jahr mehr Bäume gefällt werden, als neu gepflanzt werden. Selbst...

Von: Eraé Zratrf

An:
Detlef Grumann
Einzelbewerber

(...) Momentan kann ich da noch nichts erkennen. Von dem Titel "Umwelthauptstadt" und den damit verbundenen Vorstellungen hat Hamburg jedenfalls früh genug erfahren: (...)

Pages