Fragen an die Abgeordneten — Schleswig-Holstein 2009-2012

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 8 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 8 Fragen aus dem Themenbereich Kinder und Jugend

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Loedige,

2011 wurde das beitragsfreie 3. Kindergartenjahr abgeschafft. Das Land hat dadurch Mehreinnahmen in Höhe von ca...

Von: Znexhf Fcvrevat

(...) Wir haben damit lediglich eine weitere Kreditaufnahme verhindert, denn diese Mittel sind sämtlichst kreditfinanziert. Das Land fördert KiTas mit Landesmitteln in Höhe von 70 Mio. Euro. (...)

# Kinder und Jugend 17März2012

Ich würde Ihnen gern folgende Frage stellen und bitte freundlichst um eine zeitnahe Antwort:

Tatsache ist: Die Einrichtungen von Dansk...

Von: Gbefgra Fpuhymr

(...) Allerdings sichert die „Kieler Erklärung“ aus dem Jahr 1949 jedem Bürger und jeder Bürgerin in Schleswig-Holstein zu, sich frei zur dänischen Minderheit bekennen zu dürfen, ohne dass dieses Bekenntnis überprüft oder bestritten wird. Die Eltern entscheiden, ob ihre Kinder eine Minderheitenschule besuchen sollen. Auch die Bonn-Kopenhagener Erklärungen von 1955 halten ausdrücklich das freie Bekenntnis zur jeweiligen Minderheit fest. (...)

# Kinder und Jugend 5März2012

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

in unserem Dorf Hattstedt wurde der gut funktionierende Jugendtreff geschlossen,die seit 12 Jahren...

Von: Wöetra Oehua

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kinder und Jugend 5März2012

Sehr geehrter Herr Harms,

in unserem Dorf wurde der gut funktionierende Jugendtreff geschlossen,die seit 12 Jahren beschäftigte...

Von: Wöetra Oehua

An:

(...) Ob dies in Hattstedt möglich ist, müssten Gespräche zwischen den möglichen Partnern zeigen. Auf jeden Fall hat sich eine solche Zusammenarbeit in der Jugendarbeit in anderen Kommunen als ein Modell erwiesen, bei dem Jugendarbeit trotz klammer kommunaler Kassen aufrecht erhalten werden konnte. Ich würde mich freuen, wenn man in Hattstedt ein ähnliches Modell aufbauen könnte. (...)

# Kinder und Jugend 5März2012

Sehr geehrter Herr Harms,

in unserem Dorf wurde der gut funktionierende Jugendtreff geschlossen,die seit 12 Jahren beschäftigte...

Von: Wöetra Oehua

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr.Trauernicht,

am 31.1.2012 wurde der von Ihnen persönlich am in 2006 eröffnete Jugendtreff in Hattstedt geschlossen....

Von: Wöetra Oehua

(...) Dabei stand und steht die offene Jugendarbeit aber immer schon auch in Konkurrenz zu der verbandlichen Jugendarbeit in ihrer ganzen Breite vom Sport über die Musik bis zur Feuerwehr. In den letzten Jahren kommt die Entwicklung im Schulwesen hinzu, die immer mehr Zeiteinstz für die jungen Menschen bedeutet. (...)

# Kinder und Jugend 13Juli2011

Sehr geehrte Herr Geerdts,

ich habe eine Frage, die mich schon sehr lange quält: Warum sollte ich als junger Mensch ihre Partei wählen?...

Von: Znygr Qvggzne

An:

(...) Als erstes Bundesland hat Schleswig-Holstein einen Doppelhaushalt beschlossen, der die Ausgaben senkt. Wir machen also Schluss mit der Politik auf Pump. Zu Recht weist der Finanzminister regelmäßig darauf hin, dass wir nur deshalb noch neue Schulden aufnehmen müssen, um die Zinsen für die Schulden der Vergangenheit zu bezahlen. (...)

Sehr geehrte Herr Castensen,

ich habe eine Frage, die mich schon sehr lange quält: Warum sollte ich als junger Mensch ihre Partei wählen?...

Von: Znygr Qvggzne

(...) wir sind ja noch nicht im Wahlkampf. Aber ein zentraler Gradmesser dafür, ob man gute Politik für die junge Generation macht, ist die Finanzpolitik. Als erstes Bundesland hat Schleswig-Holstein einen Doppelhaushalt beschlossen, der die Ausgaben senkt. (...)