Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2009-2013

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 2519 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 2519 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 29Aug2013

Sehr geehrter Herr Schäuble,

Ihre Haltung zu den Themen "Austritt aus dem Euro" bzw. eine Währungsreform im Zuge der europäischen Banken-...

Von: Wbunaarf Abeqznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 27Aug2013

Sehr geehrter Herr Dr.Lindner,

da ich auf die nachstehende Anfrage vom 19.08.2013 an die Bundesgeschäftsstelle der FDP bisher überhaupt...

Von: Unaf Zrvßare

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Aug2013

Liebes Team Volker Beck,

Vielen lieben Dank für Ihre ausführliche Antwort.Ich beziehe mich auf Ihre Antworten vom 26.08.2013 und bin immer...

Von: Wraf Unhfre

An:
Volker Beck
DIE GRÜNEN

(...) Das Programm der AfD skizziert auf vier Seiten – weitgehend in Spiegelstrichen – sehr grobe Politikideen, konzentriert sich aber auf die Währungspolitik. Die AfD versucht offenbar durch einen europaskeptischen bis europafeindlichen Sound und rechtskonservative Töne Euro(pa)-kritische WählerInnen von Union und FDP, aber auch euroskeptische Menschen, die anderen Parteien nahestehen, für sich zu gewinnen. (...)

# Wirtschaft 26Aug2013

Sehr geehrter Herr Dobrindt,

ich war zwar bisher eher ein Wahlkanidat für AfD und Linkspartei, aber ich finde, dass der FDP- Vorsitzende...

Von: Enys Bfgare

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Aug2013

ich war zwar bisher eher ein Wahlkanidat für AfD und Linkspartei, aber ich finde, dass der FDP- Vorsitzende Philip Rössler einen sehr guten...

Von: Enys Bfgare

(...) Ein klares JA: die CSU ist dezidiert der Ansicht, dass die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und Europas vor allem darin besteht, IndustriestandortIndustriestandort zu bleibenndere die Digitalisierung der Wirtschaft zu nutzen und neue Exporttechnologien zu fördern und zugleich das Bildungssystem nach diesen Anforderungsprofilen zu gestalten. (...)

# Wirtschaft 26Aug2013

Sehr geehrte Frau Wagenknecht,

ich war zwar bisher eher ein Wahlkanidat für AfD und Linkspartei, aber ich finde, dass der FDP- Vorsitzende...

Von: Enys Bfgare

An:
Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

(...) Internationale Studien zeigen, dass bankzentrierte Systeme hinsichtlich der Finanzierungsbedingungen viele Vorteile gegenüber kapitalmarktbasierten Finanzsystemen aufweisen (siehe hierzu u.a. die Arbeiten von Wbfrcu Fgvtyvgm zu Japan und ostasiatischen Volkswirtschaften). (...)

# Wirtschaft 26Aug2013

Sehr geehrter Dr. Gysi,

ich war zwar bisher eher ein Wahlkanidat für AfD und Linkspartei, aber ich finde, dass der FDP- Vorsitzende Philip...

Von: Enys Bfgare

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Ostner,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 26. August, die ich mit Interesse zur Kenntnis genommen habe.
Ich habe...

# Wirtschaft 26Aug2013

Sehr geehrte Frau Kippling,

ich war zwar bisher eher ein Wahlkanidat für AfD und Linkspartei, aber ich finde, dass der FDP- Vorsitzende...

Von: Enys Bfgare

An:
Katja Kipping
DIE LINKE

(...) es ist zwar löblich, dass der Bundeswirtschaftsminister auf dem Umstand hinweist, dass es neuen, jungen Firmen häufig an Kapital mangelt und sie unter anderem aus diesem Grund aufgeben müssen. Ob allerdings – nach den Lehren aus dem Crash des sogenannten „Neuen Marktes“ - die Schaffung eines neuen Hochrisikoinvestbereichs die richtige Lösung ist, daran habe ich berechtigte und begründete Zweifel, zumal mir der Vorschlag bzw. das, was davon in der Öffentlichkeit bekannt wurde, auch reichlich unausgegoren erscheint. (...)

# Wirtschaft 26Aug2013

Sehr geehrter Dr. Niebel,

ich war zwar bisher eher ein Wahlkanidat für AfD und Linkspartei, aber ich finde, dass ihr Vorsitzender Philip...

Von: Enys Bfgare

An:

(...) Unter Industrie 4.0 versteht man die Digitalisie­rung der klassischen Industrie, ihrer Produktionstech­niken und -verfahren. Die FDP wird Industrie 4.0 positiv begleiten und fördern. (...)

# Wirtschaft 25Aug2013

Sehr geehrter Herr Beck,

ich habe heute im Handelsblatt den Artikel der Geschehnisse um die Wahlkampfveranstaltung der Afd in Bremen...

Von: Wraf Unhfre

An:
Volker Beck
DIE GRÜNEN

(...) Teilweise ist die Beschreibung des Rechtspopulismus für die AfD sogar zu schwach, wenn wir beispielsweise den Slogan „Klassische Bildung statt Multikulti-Umerziehung" betrachten, der von der AfD auf Facebook verwendet wird. (...) Selbst die für AfD-Kritik weniger bekannte FAZ schrieb an diesem Wochenende ( http://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl-2013/afd-goettinger-wi... ) „dass ein Kreisvorstandsmitglied [der AfD] aus Göttingen wegen rechtsextremer Äußerungen eines anderen Göttinger Mitglieds zurücktrat“. (...)

# Wirtschaft 25Aug2013

5 Fragen beschäftigen mich als Familienvater bei der bevorstehenden Bundestags/Landtagswahl am 22. September.
1. Die Diskrepanz zwischen den...

Von: Zvpunry Orlre-Raxr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 23Aug2013

Sehr geehrter Herr Dr.Luczak,

für meine Wahlentscheidung und ganz sicherlich auch für die unzähliger, anderer Mitbürger ist bei der...

Von: Unaf Zrvßare

(...) Sie haben mich dort gefragt, ob ein weiterer Schuldenschnitt für Griechenland nötig ist. (...) Sie haben mich auch nach eventuellen Steuererhöhungen gefragt. (...)

Pages