Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2009-2013

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 34117 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 34117 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Bülow
Beteiligt sich die SPD an der EU Consultation zur Haftung von AKW-Betreibern:
...

Von: Wna-Crgre Ubznaa

An:

(...) Allerdings haben wir als SPD-Bundestagsfraktion die Bundesregierung in unserem diesjährigen Antrag „Lehren aus der Atomkatastrophe in Fukushima ziehen“ (Drucksache 17/12688) aufgefordert, „sich für ein einheitliches Atomhaftungsrecht innerhalb der EU einzusetzen, welches die Sicherstellung einer angemessenen Deckungsvorsorge beinhaltet“. (...)

# Wirtschaft 18Sep2013

Sehr geehrte Frau Kotting-Uhl,

Beteiligen sich die Grünen an der EU Consultation zur Haftung von AKW-Betreibern:
...

Von: Wna-Crgre Ubznaa

An:
Sylvia Kotting-Uhl
DIE GRÜNEN

(...) An EU-Kommissar Oettinger habe ich bereits im August einen Brief geschrieben, in dem ich ihn u.a. auffordere sich umgehend für eine Verbesserung der Atomhaftung in Europa einzusetzen: (...)

Sehr geerhrte Frau Abgeordnete,

warum beantworten Sie keine Fragen von abgeordnetenwatch?

Was sagen Sie zu Kubickis Wahlkampfplakat...

Von: Thfgni J. Qe. Fnhre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Lietz,

Ich habe Ihnen vor ca. einem Monat die Frage gestellt, warum Sie die vielfältigen Hinweise auf die...

Von: Znetevg Xyvatare

An:

(...) Wie Ihnen möglicherweise bekannt ist, prüft die Europäische Union derzeit erneut, ob die Zulassung für das Pflanzenschutzmittel Glyphosat verlängert wird. (...)

# Finanzen 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Gabriel,

wie wird sich die SPD nach der Wahl grundsätzlich zum Thema " Lebensversicherungen " verhalten.

Hier...

Von: Ervauneq Wbua

An:

(...) Die grundsätzliche Position der SPD hierzu ist nach der Wahl wie vor der Wahl: Die Anforderungen an die Versicherungswirtschaft sind unstreitig - die Lebensversicherer müssen ihre Verpflichtungen gegenüber den Versicherungsnehmern dauerhaft erfüllen können. Dies erfordert verstärkte Anstrengungen der Unternehmen. (...)

Werte Frau Dr. Bundeskanzlerin,

die Deutsche Bank leistet CDU/CSU u. FDP Wahlkampfhilfe. Man befürchtet, dass eine Eskalation der Syrien-...

Von: Rxxruneqg Sevgm Orlre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Steinbrück,
ich bin, was den Wahlsonntag betrifft, in eine prekären Situation:
Ich würde gern einen Peer Steinbrück...

Von: Fgrsna Xyngg

Sehr geehrter Herr Klatt,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Guten Tag Frau Göring-Eckardt,

warum legen Sie an Herrn Trittin nicht dieselben Maßstäbe an, mit denen Sie andere Politiker bewerten?...

Von: Nyrknaqre Bcsbygre

An:

Sehr geehrter Herr Opfolter,

vielen Dank für Ihre Frage. Ihre Einschätzung, dass es "ganz still" sei, teilen wir nicht. Jürgen Trittin und...

warum sind in einer Demokratie die Rechte der anvertrauten Lebenswesen(Tiere) und deren SCHUTZ vor gewaltsamen Übergriffen weder gewährleistet...

Von: Xneva Vyyreunhf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Poß,

in Anbetracht der bevorstehenden Bundestagswahl stellt sich mir die Frage, ob die SPD eine Partei ist, welche eine...

Von: Jvyysevrq Ureeraoret

An:

(...) Insofern erschließt sich mir immer noch nicht, warum nun auch Sie unbedingt mit mir als Bundespolitiker über ein Thema debattieren wollen, das in den Kompetenzbereich der Landesregierungen fällt. Es sind die einzelnen Landesregierungen, die den Rundfunkstaatsvertrag sowie seine Änderungen untereinander vereinbaren. (...)

Sehr geehrte Frau Bär,

in der Presse werden Sie als Unterzeichnerin eines Briefes an die Grünen aufgeführt, in dem gefordert wird, dass...

Von: Puevfgvna Erhgyvatre

An:

(...) Politikerinnen der Union sind wegen falscher Zitiertechnik als 24jährige von ihrem Amt zurückgetreten, aber Ihrer Ansicht nach gelten für Herrn Trittin scheinbar andere Maßstäbe. Der Brief der Jungen Union richtete sich aber an Frau Göring-Eckardt, der ich auch durch ihre Erfahrung als Präses der 11. Synode der evangelischen Kirche einen soliden moralischen Kompass zutraue. (...)

# Finanzen 17Sep2013

Lieber Herr Trittin,

ich habe soeben auf Ihrem Webauftritt gelesen, dass Sie "neben der Ausübung meines Bundestagsmandats keine...

Von: Wnxbo Snhfg

An:
Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

(...) Sehr geehrter Herr Faust, Herr Trittin bekommt kein Geld von der Partei. Fraktionsvorsitzender ist kein Parteiamt, sondern eine Funktion in der Fraktion im Rahmen seines Mandats, daher auch keine Nebentätigkeit. (...)

Pages