Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2009-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1086 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1086 Fragen aus dem Themenbereich Soziales und Familie

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Schmidt,

ich finde Ihr Parteiprogramm sehr dünn, bis auf die Themen Internet etc..

Zwar ist das für mich kein...

Von: Znk Fpuzvqg

An:
Birger Schmidt
PIRATEN

(...) Ich bin der Ansicht, dass nach einer Übergangszeit Renten, Arbeitslosengeld und Sozialhilfe komplett durch ein bedingungsloses Grundeinkommen oder eine negative Einkommenssteuer ersetzt werden sollten. Das vereinfacht die Verwaltung enorm und ist gerechter. (...)

Grüß Gott Herr Gienger,

Ein Mann aus Offenburg pflegt seine demenzkranke Mutter solange zu Hause, bis er finanziell am Ende und zum...

Von: Oreaq Xeht

(...) Wie schon seit Beginn meiner Amtszeit biete ich den Bürgern meines Wahlkreises regelmäßig Sprechstunden an, wo jeder die Möglichkeit hat mir seine Belange zu schildern. Immerhin kann ich hier eine Erfolgsquote von rund 75% verzeichnen, wo ich den Bürgern meines Wahlkreises weiterhelfen konnte. Die meisten meiner Kollegen handhaben die Belange der Bürger ihres Wahlkreises auf ähnliche Weise. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Ursula von der Leyen,

in einer Antwort an Dr. Ferdinand Raabe antworten Sie, dass es Ihnen daran liege, dass Eltern...

Von: Znexhf Uvyfre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Wodarg,

in den letzten Jahren waren Sie unmittelbar an den "sozialen Leistungen" der Regierung beteiligt, wenn nicht...

Von: Qvrgzne Fvzrgu

(...) Durch ein Überangebot von Arbeitskräften sind Arbeitnehmer zunehmend erpressbar und arbeiten zum Teil zu menschenunwürdig niedrigen Löhnen. Bei diesen Menschen mit Niedriglohn-Tätigkeiten entsteht gleichzeitig Unmut, weil Sozialleistungsempfänger manchmal mehr Geld (und Zeit) zur Verfügung haben als jene, die lange Wege zur Arbeit auf sich nehmen müssen, um für einen Hungerlohn zu malochen. (...)

Sehr geerhrter Herr Kuhn,

Seit vielen Jahren sagen Politiker und Rentenexperten, dass die Menschen immer älter werden, die Renten kleiner....

Von: Verar Neabyq

An:
Fritz Kuhn
DIE GRÜNEN

(...) Die von Ihnen angesprochene Rürup-Rente ist zumindest für pflichtversicherte Rentnerinnen beitragsfrei. Sind sie möglicherweise freiwillig versichert oder handelt es sich bei ihrer zusätzlichen Alterssicherung vielleicht doch um keine Rürup-Rente, sondern um eine Kapitallebensversicherung? (...)

Sehr geehrter Herr Binding,

seit vielen Jahren sagen Politiker und Rentenexperten, dass die Menschen immer älter werden, die Renten kleiner...

Von: Verar Neabyq

An:

(...) Einziges Kriterium für die heutige Beitragsbemessung für die Rentnerinnen und Rentner ist die finanzielle Leistungsfähigkeit des Einzelnen. Das bedeutet, dass die gesamte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit berücksichtigt wird. (...)

Hallo Herr Dr.F.W Steinmeier,

in der vorbezeichneten Angelegenheit geht es uns/mir in der Sache um Familie-Krankenversicherung sowie...

Von: Unegzhg EHZZV

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Riefling,

meine Frage wäre, wie Sie gedenken nach Einzug in den Bundestag Ihre Wahlpropaganda letzendlich durchzusetzen....

Von: Nqbys Fpuvpxryuhsre

Sehr geehrter Herr Schickelhufer!

Vielen Dank für Ihre Frage, welche ich wie folgt beantworte.

Mit meinen 26 Jahren habe ich schon...

Sehr geehrter Herr Dr. Westerwelle,

ich habe eine Frage zur Sozialversicherung.

Es wird immer gesagt, dass Kinder und die...

Von: Pynhqvn Jrfgcuny

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Beyer,

unsere Pflegeheime leiden darunter, dass sie mit einem Minimum an Personal auskommen müssen, weil keine Gelder...

Von: Treuneq Zhaqg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Mißfelder,

1977 waren Rentner und Pensionäre bei vergleichbarer Lebensleistung gleichgestellt. 2009 sind die Pensionen...

Von: Qvrgre Xhgmre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr. Westerwelle,

1977 waren Rentner und Pensionäre bei vergleichbarer Lebensleistung gleichgestellt. 2009 sind die...

Von: Qvrgre Xhgmre

Sehr geehrter Herr Kutzer,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht vom 26. September 2009 an Herrn Dr. Guido Westerwelle, MdB und für Ihre...

Pages