Fragen an Mike Nagler

DIE LINKE | Kandidat Bundestag 2009-2013
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 20 Fragen.

Sie sehen 20 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Nagler,

Ein großes Problem ist die Abwanderung junger Menschen in den Westen. Wer heute in Stuttgart oder München zum...

Von: Ylqvn Svfpure

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Nagler,

ich habe mehrere Fragen.

1. Wie stehen Sie zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen?
2. Die...

Von: Gvan Jrore

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Nagler,

Ich bin zu 100% schwerbehindert, trotzdem voll berufstätig. Zum erreichen meines Arbeitsplatzes bin ich auf ein...

Von: Hjr Fpuarvqre

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Aber sowohl die von Ihnen geschilderten Fakten (die ich im Detail nicht bewerten kann) wie die gesamte Dimension zeigen, dass es sich bei der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben nicht um „Randerscheinungen“ handelt. (...)

Hallo,

eines Ihrer Kernthemen ist die Einführung einer gesetzlichen Regelung für die Zulassung bundesweiter Volksentscheide.

Ich bin...

Von: Senax Ovyrxr

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Durch die Möglichkeiten direkter Einflussnahme werden, so denke ich, die Bürgerinnen und Bürger viel mehr als jetzt dazu angehalten, sich zu informieren und – die verschiedenen Ansichten gegeneinander abwägend – sich eine Meinung zu bilden. Direkte Demokratie fördert politisches Interesse und hebt die politische Bildung. (...)

# Wirtschaft 8Sep2009

Sehr geehrter Herr Nagler

ich würde gerne wissen, ob soziale und ökologische Kriterien im öffentlichen Beschaffungswesen Berücksichtigung...

Von: Nagwr Jrore

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Wer dagegen verstößt, muss sofort und zukünftig von öffentlichen Aufträgen ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund setze ich mich auch für eine gerechte, an sozialen wie ökologischen Kriterien orientierte Handels- und Entwicklungspolitik ein. (...)

# Arbeit 8Sep2009

Sehr geehrter Mike Nagler,

Sie werben ja in meinem Wahlkreis Leipzig II um meine Stimme zur Bundestagswahl.
Mich persönlich...

Von: Puevf Qrere

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Zum anderen ist Politik für mich auch deshalb keine Sache von Einzelkämpfern (oder sollte es zumindest nicht sein), weil schon ein „einfacher“ Wahlkampf nicht allein zu bewältigen ist. Denn Politiker sind nicht nur keine Einzelkämpfer, sie sind auch nicht allwissend. (...)

# Arbeit 6Sep2009

Sehr geehrter Herr Nagler,

Sie treten in Leipzig als Direktkandidat zur Bundestagswahl an. Zur Zeit liegt die Arbeitslosenquote in Leipzig...

Von: Gbefgra Xyrore

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich davon überzeugt bin, dass das Problem der Arbeitslosigkeit nicht gelöst werden kann, ohne eine generelle Debatte um Arbeitszeitverkürzung bzw. eine Neu- und Umverteilung von Arbeit zu führen. (...)

Hallo Herr Nagler,
warum ist auf Ihren Plakaten zur Bundestagswahl kein Hinweis auf die Partei "Die Linke" zu finden, für die Sie ja in den...

Von: Xynhf Qervxbcs

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Ein abschließendes Wort: Ich komme eher aus zivilgesellschaftlichen Netzwerken wie der Bürgerinitiative, in der sich neben Vereinen, Gewerkschaften etc. auch Grüne, Linke, SPDler und auch einzelne CDU-Mitglieder engagierten. (...)

Sehr geehrter Herr Nagler,

ich stelle ihnen hiermit drei Fragen:

1. Sie haben sich in vorherigen Beiträgen, sowie auf ihrem...

Von: Nkry Teüarjnyq

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Was die Schulreform betrifft, ist meine Position klar: Ich lehne das mehrgliedrige Schulsystem ab und setze mich mit Nachdruck für eine „Schule für alle“ ein, in der Kinder und Jugendliche zehn Jahre lang gemeinsam lernen und danach – je nach individuellen Wünschen, Interessen und Fähigkeiten – das Abitur noch „dranhängen“ können. (...)

Sehr geehrter Herr Nagler,

Ich bin dauerhaft schwerbehindert und beziehe seit 2005 Erwerbsminderungsrente, übe aber meinen Beruf seitdem...

Von: Zngguvnf Zöyyre

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Möller,

vielen Dank für Ihre Frage bzw. die Aufforderung.
Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich persönlich kein...

Sehr geehrter Herr Nagler,

wie ich lese sprechen sie sich gegen Studiengebühren aus. Meinen Sie wirklich wir können uns kostenlose...

Von: Hjr Nyoerpug

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Fakt aber ist, dass Gebühren – in welcher Höhe auch immer – sozial selektiv wirken. Die Erfahrungen in zahlreichen europäischen Ländern (z.B. Österreich, GB u.a.), aber auch anderswo (etwa in Australien) haben gezeigt, dass die Einführung von Studiengebühren die vorhandenen sozialen Ungerechtigkeiten bei der Partizpation am Bildungswesen nur noch weiter verstärken. Durch Gebühren werden Kinder aus bildungsfernen bzw. (...)

# Arbeit 14Aug2009

Sehr geehrter Herr Nagler,

ich habe drei Fragen an Sie:

1. Weshalb kandidieren Sie für die LINKE und haben Sie sich kritisch mit...

Von: Pyrzraf Zrvauneqg

An:
Mike Nagler
DIE LINKE

(...) Ich habe in verschiedenen Ingenieurbüros gearbeitet - teils auch zu Dumpinglöhnen. Auch daher setze ich mich u.a. (...)

Pages