Fragen an Andreas Scheuer

# Finanzen 14Dez2012

Sehr geehrter Herr Scheuer,

als Studentin der Politikwissenschaft bin ich sehr an der Arbeit von Politikern interessiert und möchte nach...

Von: Ynhen Mjbfgn

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Scheuer,

ich stelle fest, Sie wollen keine Offenlegung der Abgeordneten - Nebeneinkünfte und Sie wollen über Ihr...

Von: Senam Zrvre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Scheuer,

würden Sie bitte Ihre Haltung zur aktuell geplanten Bescheidung des Rederechtes für Abgeordnete im Parlament...

Von: Ryvfnorgu Qrfvat

An:

Sehr geehrte Frau Desing,
sehr geehrte Damen und Herren,

werte Besucher des Internetportals abgeordnetenwatch.de/ abgeordnetencheck....

Sehr geehrter Herr Dr. Scheuer,

aus der PNP vom 01.10.2011(Titelseite) wurde ich auf ein Urteil des OLG Frankfurt aufmerksam.
(AZ 22...

Von: Ehqbys Ebgur

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 11Sep2011

Sehr geehrter Herr Scheuer, sorry PhDr Scheuer,

warum führen Sie Ihren tschechischen "Doktor-Tittel PhDr" eigentlich nicht in der...

Von: Uhoreg Fpuzvq

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 7Sep2011

Sehr geehrter Herr Scheuer,

Seit der Lehmann-Kriese beobachte ich und viele in meinem Bekannten- und Freundeskreis die Politik sehr genau:...

Von: Xney-Sreqvanaq Natreznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Scheuer,

Ich wohne im Landkreis Passau direkt an der Durchfahrtsstrasse (Höchstgeschwindigkeit 50 km/h) Richtung Rottal...

Von: Fgrsna Urpuoretre

An:

(...) Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) betrachtet es als vorrangiges umweltpolitisches Ziel, die vom Straßenverkehr ausgehenden Geräuschemissionen weiter zu senken. Hierbei wird in erster Linie eine Minderung der Emissionen an der Quelle, also der Emissionen der Kraftfahrzeuge, angestrebt. (...)

# Sicherheit 22Feb2011

Sehr geehrter Hr. Scheuer!

Muß ich es im Namen Europas hinnehmen, dass in immer kürzeren Abständen, vorwiegend aus Rumänien stammende...

Von: Yhqjvt Erfpu

An:

(...) Dennoch muss ich Ihrer einseitigen Schilderung widersprechen. Bayern, und gerade die Grenzregion im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Tschechien, profitieren ungemein von der Europäischen Einheit und den damit verbundenen wirtschaftlichen Vorteilen. Der Landkreis Passau beispielsweise, geprägt von mittelständischen Betrieben, pflegt rege Handelsbeziehungen zu unseren östlichen Nachbarn. (...)

# Arbeit 19Dez2010

Wie sehen sie das Verhalten sehr vieler LKW-Speditionen und Busunternehmen, (um nicht zu sagen, der allermeisten), welchen es unmöglich zu sein...

Von: Fgrssra Xaboybpu

An:

(...) Ich gehe davon aus, dass die Zunahme der Transportleistung auch eine Verbesserung der personellen Situation im Gewerbe mit sich bringen wird. (...)

# Sicherheit 24Nov2010

Sehr geehrter Herr Dr. Scheuer,
danke für Ihre Antwort!

Leider konnte ich nicht herauslesen, warum in Meklengurg-Vorpommern Autos und...

Von: Ehqbys Ebgur

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 3Nov2010

Sehr geehrter Herr Scheuer!

Was halten sie von der Absicht unserer Kanzlerin, Migranten bevorzugt im öffentlichen Dienst anzustellen ? Sind...

Von: Yhqjvt Erfpu

An:

(...) Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel meint hier die große Zahl von Menschen aus aller Welt, die gut integriert unter uns und mit uns leben und daher auch ein Anrecht auf angemessene Arbeit haben. Für mich gilt: lieber eine Arbeit als im Sozialen Transferleistungen erhalten! (...)

Warum werden nur im Meklenburg-Vorpommern Autos und Bäume voreinander geschützt? In anderen Bundesländern habe ich Schutzplanken vor Alleemäumen...

Von: Ehqbys Ebgur

An:

(...) Die Anzahl der Baumunfälle mit Personenschaden ist zwischen 1995 und 2009 deutlich von rund 25.000 Unfällen pro Jahr um 45% auf rund 13.800 Unfälle pro Jahr zurückgegangen. Dennoch ist das Unfallgeschehen im Zusammenhang mit Aufprall auf Bäume nach wie vor besorgniserregend. (...)

Seiten