Fragen an die Abgeordneten — EU-Parlament 2009-2014

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 742 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 742 Fragen aus dem Themenbereich Demokratie und Bürgerrechte

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

sehr lieber herr bütikofer:

wie den geübten facebook usern nicht entgangen ist haben sie eine fotomontage von frau sahra wagenknecht vor...

Von: Xynhf Fpuness

An:
Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Sie müssen das nicht mögen. Aber dass Sie sich nun ausgerechnet dazu versteigen, die Persönlichkeitrechte russischer Angreifer auf der Krim zu verteidigen, das kommentiert sich wiederum selbst. (...)

Sehr geehrter Herr Ferber,

als Imkervorstand habe ich eine Frage zur Stimmenthaltung in der EU. Warum haben sich die deutschen EU-...

Von: Jvasevrq Ovffvatre

An:

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Frage anlässlich der Abstimmung im Ministerrat über die Zulassung des Genmais 1507. (...)

Sehr geehrter Herr Kastler,

am Freitag, 9.5.2014 begehen wir den Europatag der EU. Dazu möchte ich Sie gerne zu einem darauf bezogenen...

Von: Ubefg Enpuvatre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Keller,

folgende Frage habe ich schon an Grüne (Sven Giegold), SPD(Martin Schulz) und Linke(Jürgen Klute) gestellt, aber...

Von: Ratryoreg Znaserq Züyyre

An:
Franziska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Ich bin wie Sie der Meinung, dass TTIP in der Öffentlichkeit breiter diskutiert werden sollte. Dazu gehört auch der Zugang zu Verhandlungsdokumenten nicht nur für eine Handvoll Abgeordnete sondern für die BürgerInnen und Bürger in Europa. (...)

Hallo Herr Voß,

ist es richtig, daß Sie bei Ihrem Vortrag in Hennef in Bezug auf Asyl für Edward Snowden gesagt haben, wir könnten doch...

Von: Qrgyrs Xerl

An:
Axel Voss
CDU

(...) Daher muss betont werden, dass Edward Snowden per Definition weder nach europäischem noch nach internationalem Recht als "Flüchtling" terminiert wird. (...)

Sehr geehrter Frau Weiler,

ich stelle mit Befremden fest, dass Sie auf dieser Plattform fast durchgehend sachlich dienliche Antworten...

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schulz!

Ich habe bei Youtube ein Video gefunden, dass einen Ausschnitt aus der Pressekonferenz des EU- Parlamentes vom...

Von: Sryvk Fgnengfpurx

An:

(...) Die von Ihnen angesprochene Frage der ukrainischen Politikerin Natalija Witrenko habe ich in der Tat ausnahmsweise zugelassen, obwohl es sich eigentlich um eine Pressekonferenz für Journalisten handelte. Präsident Zeman und ich haben die Frage auch beantwortet, wie Sie in der Videoaufzeichnung der kompletten Pressekonferenz sehen können. (...)

Guten Tag
ich würde gern erfahren inwieweit das Parlament in die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen mit den USA involviert ist.

Von: zvpunry xäuzf

An:
Jan Philipp Albrecht
DIE GRÜNEN

(...) Diese muss sich gegenüber dem Ausschuss für Handelspolitik im Europäischen Parlament rechtfertigen. Die Abgeordneten im Handelsausschuss haben aber nur einen beschränkten Zugang zu den Dokumenten der TTIP-Verhandlungen, z.B. haben sie keinen Zugriff auf die Dokumente der US-amerikanischen Seite. (...)

Liebe Ska,

vielen Dank für Deine Antwort ( http://www....

Von: Gubznf Zbigpunavbhx

An:
Franziska Keller
DIE GRÜNEN

(...) zunächst möchte ich nochmal betonen, dass wir uns klar für mehr Bürgerbeteiligung in der Gesetzgebung einsetzen. Wir wollen mehr Möglichkeiten zur Mitgestaltung für Bürgerinnen und Bürger schaffen. (...)

Sehr geehrter Herr Lehne,

am 26.02.2014 wurde nun über die Tabakproduktrichtlinie abgestimmt und zu meinem Bedauern angenommen. Dies sind...

Von: Znegvan Engu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Giegold,

die Abgeordneten des EU-Parlaments beklagen sich immer wieder über zu wenig Einfluss im Machtgefüge der EU....

Von: Ratryoreg Znaserq Züyyre

An:
Sven Giegold
DIE GRÜNEN

(...) ich bin Ihrer Meinung, dass Bürgerinnen und Bürger vollständige Informationen über das EU-US-Handelsabkommen TTIP brauchen, um sich darüber eine Meinung bilden zu können. Im Jahr 2012 haben wir Europaparlamentarier das ACTA Abkommen gestoppt, weil es nicht nur gegen Piraterie gerichtet war, sondern die Freiheit des Internets gleich stark mitbeschränkt hätte. (...)

Sehr geehrte Frau Harms,

ich bin ehrlich empört, das betrifft Ihre Äusserungen die aktuelle Krise auf der Krim betreffend. Zudem zeigt es,...

Von: Near Unearpxre

An:
Rebecca Harms
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages