Fragen an die Abgeordneten — EU-Parlament 2009-2014

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 44 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 44 Fragen aus dem Themenbereich Integration

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Integration 4Okt2012

Sehr geehrter Herr Dr. Bullman,

mich bewegt die Situation von Flüchtlingen. Sie werden an der europäischen Grenze im Mittelmeer abgefangen...

Von: Qe. Xbaenq Ryfäffre

(...) Doch weitere Maßnahmen müssen folgen und die getroffenen Vereinbarungen müssen verbindlich werden, um einen tatsächlich solidarischen Lastenausgleich zu erreichen. Eine Flüchtlingspolitik, die auf Abschottung zielt und keinerlei gemeinsame Perspektiven kennt, lehnen wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten entschieden ab. (...)

# Integration 26Nov2011

Sehr geehrter Herr Ferber,

ich schreibe Ihnen zum Thema "Wahlrecht für EU-Bürger in Deutschland".

Hintergrund: ich bin irischer...

Von: Cnhy Phyyra

An:

(...) Der Vertrag von Lissabon legt fest, dass eine Unionsbürgerschaft eingeführt wird, die für jeden Angehörigen eines Mitgliedstaates der Europäischen Union neben die nationale Staatsbürgerschaft hinzutritt. Hierdurch erhält jeder Unionsbürger in dem Mitgliedstaat, in dem er seinen Wohnsitz hat das aktive und passive Wahlrecht bei den Wahlen zum Europäischen Parlament und bei den Kommunalwahlen. (...)

# Integration 15Juli2011

sehr geehrter herr Dr. koch,

welchen umfang in Ihrer abgeordnetentätigkeit kann die Integration behinderter Kinder und Menschen spielen?...

Von: Vatevq Züyyre

(...) Wir wollen eine Inklusion anstatt einer Integration erreichen. Das heißt, dass die Gesellschaft sich an die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderungen anpassen muss und nicht umgekehrt. (...)

# Integration 16Juni2011

Sehr geehrter Herr Lechner,

Frankreich möchte in Zukunft Ausländer zusätzlich besteuern.
Wie passt das zu Europa?
Davon...

Von: Xney Urvam Jnvtnaq

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 15Mai2011

Sehr geehrter Herr Albrecht,

ich nehme Herrn Pfennigs Frage und Ihre Antworten darauf zum Anlass, Ihnen die folgende Frage zu stellen: Prof...

Von: Jbystnat Ohpx

An:
Jan Philipp Albrecht
DIE GRÜNEN

(...) Ich teile die Ansicht von Bassam Tibi hinsichtlich einer potentiellen Islamisierung der Türkei nicht. Erdogans durchaus konservative Politik ist nicht darauf gerichtet, dass Land zu radikalisieren, sondern es wirtschaftlich zu stärken und wettbewerbsfähiger zu machen. (...)

# Integration 18Apr2011

Sehr geehrter Herr Alvaro,

zur Zeit hört man immer mehr von Flüchtlingen die in Italien landen.
sicherlich befürworte ich Asyl für...

Von: Gubznf Whaturem

(...) Ich stimme durchaus mit Ihnen überein, dass die Gewährung von Asyl für Menschen, die um Leib und Leben bangen, ein fundamentales Recht der Betroffenen und gleichzeitig eine Verpflichtung der Europäischen Union ist. Die Verträge und bestehenden Regelungen unterscheiden ganz klar zwischen Asylsuchenden und sogenannten "Wirtschaftsflüchtlingen". (...)

# Integration 15Apr2011

Sehr geehrte Frau Keller,

im ND habe ich gelesen, dass Sie eine Studie zu Frontex veröffentlicht haben. Ich arbeite im Flüchtlingsrat...

Von: Ivbyn Jrvareg

An:
Franziska Keller
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation. Sie können die Studie "Ist die Agentur Frontex vereinbar mit den Menschenrechten?" in elektronischer Fassung auf meiner Homepage unter folgendem Link herunterladen ( http://www.ska-keller.de/index.php?option=com_k2&view=item&id=319:"ist-die-agentur-frontex-vereinbar-mit-dem-menschenrechten?&Itemid=12〈=de ) oder aber per Email kostenfrei ein oder mehrere Exemplare bestellen. (...)

# Integration 26März2011

Sehr geehrter Herr Alvaro,

im Rahmen eines Politik Referates, wüden wir gerne wissen wie Sie zu dem Thema "Türkei Beitritt in die EU"...

Von: Yhxnf Csraavt

(...) Gerade im Bereich der Grundrechte, wie Meinungs-, Informations- und Versammlungsfreiheit, gibt es noch starken Reformbedarf. Die Regierung Erdogan muss sich durch ihr Handeln klar zu den liberalen Werten der europäischen Union bekennen und das Reformtempo deutlich erhöhen. Das Parlament hat hierzu im März einen kritischen Bericht verabschiedet, der die türkische Regierung auffordert, eine Verbesserung der Grundrechte schnellstmöglich herbeizuführen. (...)

# Integration 26März2011

Sehr geehrter Herr Albrecht,

im Rahmen eines Politik Referates, wüden wir gerne wissen wie Sie zu dem Thema "Türkei Beitritt in die EU"...

Von: Yhxnf Csraavt

An:
Jan Philipp Albrecht
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grünen unterstützen einen Beitritt der Türkei in die Europäische Union. Die Gründe sind vielfältig: (...)

# Integration 23März2011

Sehr geehrter Herr Posselt,

Danke für ihre schnelle Antwort.
Aber Muslime hat es in Europa ja auch, im alten Preußen gegeben.
...

Von: Unenyq Xyvaxfvrx

An:

(...) Auf alle Fälle bin ich kein Islam-Gegner, sondern seit Jahrzehnten aktiv im christlich-islamischen Dialog. Ich glaube aber, daß wir an unserer europäischen Mehrheitskultur, die vor allem von Christentum, griechischer Philosophie und Römischem Recht geprägt ist, festhalten sollten, ohne die traditionellen muslimischen Volksgruppen in Europa, die muslimischen Einwanderer oder auch die muslimischen Nachbarn Europas zu diskriminieren. (...)

# Integration 22März2011

Sehr geehrter Herr Posselt,
Wie bewerten sie die Sarrazindebatte?
Wie bewerten sie die Aussage von Herrn Seehofer, dass weitere...

Von: Unenyq Xyvaxfvrx

An:

(...) Hinzu kommen die geschichtlichen und geistesgeschichtlichen Entwicklungen vom Mittelalter über die Aufklärung bis hin zur Gegenwart. Deshalb kann ich mir durchaus die Formulierung unseres neuen Bundesinnenministers zu eigen machen, daß der Islam nicht zur deutschen Tradition gehört, daß aber die bei uns lebenden Muslime selbstverständlich zu unserer Gesellschaft zählen und in diese möglichst fruchtbar und harmonisch einbezogen werden müssen. Dies wird aber nur gelingen, wenn wir die tatsächlich vorhandenen Probleme auf diesem Gebiet weder leugnen noch verdrängen. (...)

# Integration 27Feb2011

Sehr geehrter Herr Bütikofer,

ich würde sehr gerne erfahren, wie Sie zu dem seitens der Türkei geforderten EU-Beitritt stehen. Stehen Sie...

Von: Cnfpny Oäue

An:
Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Ob die Türkei derzeit den EU-Beitritt überhaupt noch ernsthaft verfolgt, darüber streiten die Experten. Es kann auch sein, dass sie de facto dies Ziel angesichts massiver Widerstände in Europa - einstweilen? (...)

Pages