Fragen an die Abgeordneten — Bayern 2008-2013

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 81 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 81 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Forschung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr gehhrter Herr Dr. Rieger,

im Zuge der bevorstehenden Landatgswahl habe ich eine persönliche Frage zur momentanen Bildungspolitik des...

Von: Xngunevan Fpuzvqg

(...) Sehr geehrte Frau Schmidt, es ist mir bewusst, dass diese Informationen für Ihre ganz persönliche Situation kein Trost sind. Insgesamt möchte ich aber festhalten, dass Bildung im Freistaat Bayern höchste Priorität genießt und wir im bayerischen Bildungssystem noch nie so viele Lehrkräfte hatten wie heute – und das bei zurückgehenden Schülerzahlen. (...)

Sehr geehrte Frau Bause.

mit Genugtuung habe ich das TV-Duell gestern verfolgt. Ich möchte mich für Engagement für die Gemeinschaftsschule...

Von: Nysbaf Jrore

An:
Margarete Bause
DIE GRÜNEN

(...) ich freue mich sehr über Ihre persönliche Rückmeldung zu meiner Teilnahme an der Sendung im Bayerischen Fernsehen. Das Thema Bildung liegt mir sehr am Herzen und ich setze mich zusammen mit unserer Fraktion im Bayerischen Landtag seit langem dafür ein, das Bildungssystem in Bayern zu reformieren. Ihren engagierten Einsatz für den Erhalt der Schulen in Denkendorf und Kipfenberg verfolge ich seit Jahren. (...)

Sehr geehrter Herr Staatsminister,

warum müssen Studenten an der TUM ihre Masterarbeit in englischer Sprache abliefern? Gilt die deutsche...

Von: Unaf-Wbnpuvz Qe. Tebor

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Abgeordnete Will,

anlässlich der nahenden Landtagswahl in Bayern würde mich die Position der FDP zum Thema...

Von: Znk Teüa

An:

(...) Wir wollen den Ausbau flächendeckend, mit einem bedarfsorientierten Ganztagsangebot und in allen Schularten. Ein ganz wichtiges Ziel in der nächsten Legislaturperiode sind daher mehr gebundene Ganztagsschulen, und zwar voll gebundene Ganztagsschulen und nicht nur Ganztagszüge. Die FDP sieht des Weiteren Handlungsbedarf in der Umsetzung der gebundenen Ganztagsschule. (...)

Sehr geehrter Herr Felbinger,
sind Sie für oder gegen G8 Schule.

Von: Tregvr Svrqyre

An:
Günther Felbinger
FREIE WÄHLER

(...) Damit bin ich per se nicht gegen ein G8, respektiere aber gleichzeitig den Wunsch von 70% der Bürgerinnen und Bürger Bayerns, die sich für mehr Lernzeit am Gymnasium aussprechen und diese Perspektive nur über ein Gymnasium der zwei Geschwindigkeiten sehen. Das G8, so wie es übeG8Nacht, überhastet und ohne wirkliches Konzept in Bayern eingeführt wurde, hat zu einem starken Vertrauensverlust in die bayerische Bildungspolitik geführt. (...)

Sehr geehrter Herr Eisenreich,

mit erschrecken musste ich feststellen, dass es in Bayern kein Bildungsurlaubsgesetz gibt.
Meine Frage...

Von: Wbanguna Xhegm

(...) vielen Dank für Ihre Frage zum Thema Bildungsfreistellungsgesetz in Bayern. Gerne lege ich Ihnen meinen Standpunkt dazu dar. (...)

Sehr geehrte Kerstin Schreyer-Stäblein

mit erschrecken musste ich feststellen, dass es im modernen Bayern kein Bildungsurlaubsgesetz gibt....

Von: Wbanguna Xhegm

(...) In Bayern gibt es, wie übrigens in Baden-Württemberg, Sachsen und Thüringen auch, kein Bildungsfreistellungsgesetz. Es besteht jedoch die Möglichkeit, beim Arbeitgeber einen entsprechenden Antrag auf Urlaub für die berufliche Fort- und Weiterbildung zu stellen, soweit dies im jeweiligen Tarifvertrag oder im Einzelarbeitsvertrag gewährt ist. (...)

Sehr geehrter Herr Soeder,

mit erschrecken musste ich feststellen, dass es im modernen Bayern kein Bildungsurlaubsgesetz gibt. Werden Sie...

Von: Wbanguna Xhegm

(...) Statistiken zeigen, dass die Weiterbildungsbeteiligung in Ländern, in denen eine gesetzliche Regelung für einen „Bildungsurlaub“ der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besteht, nicht höher ist als in Ländern ohne entsprechende gesetzliche Regelung. (...)

wo wurden sie gewählt,wie wurden sie gewählt ,wo ist ihr wahlkreis,sind sie ein echter " von "
oder gekaufter titel , fragen über fragen...

Von: Crgre Cvpxryznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Herr Jörg,

in Bayern wurden bisher bereits mehrer sogenannte Lehrprofessuren (also Professuren mit deutlich höherer...

Von: Wöet Rtrere

An:

(...) dem Landtag liegen derzeit keine aktuelle Zahlen über Lehrprofessuren in Bayern vor. (...)

Gesundheit :
Sollten die Krankenkassen nicht die selben Leistungen erbringen un d das gleiche kosten damit die Patienten b . z . w . nicht...

Von: Znexhf -Byvire Znwrjfxv

(...) Was die Renten in Deutschland angeht, denke ich, dass angesichts der Größe des Wählerklientels, gerade im Wahljahr für Rentnerinnen und Rentner die Chance besteht, der Bundesregierung (wie auch immer diese im September zusammengesetzt sein mag) einige Zusagen bezüglich der zukünftigen Rentenerhöhung und Rentenanpassung abzuringen . Die FDP indes sperrt sich auch in Teilbereichen wieder Rente (...)

Sehr geehrte Frau Will,

ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Sitzenbleiben. Ich habe hierzu die Position der FDP in Bayern so...

Von: Puevfgvna Fpuzvqg

An:

(...) Zunächst einmal sei darauf hingewiesen, dass seit Regierungsbeteiligung der FDP in Bayern die Zahl der Pflichtwiederholer deutlich zurückgegangen ist. (...) Wie Sie also sehen können, haben wir in den vergangenen Jahren kraftvoll in die Schulen investiert um ein höheres Maß an individueller Förderung zu ermöglichen und um die Zahl der Pflichtwiederholer zu reduzieren. (...) Dennoch bin ich der festen Überzeugung, dass wir das Instrument des Wiederholens benötigen. (...)

Pages