Fragen an die Abgeordneten — Bayern 2008-2013

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 47 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 47 Fragen aus dem Themenbereich Kinder und Jugend

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Meyer,

die Frage nach der Ungleich-Behandlung von Kann-Kindern wurde zwar bereits gestellt, aber ich würde gerne wissen,...

Von: Vatrobet iba Jrapmbjfxv

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

hallo Thomas, ich bin mir nicht ganz sicher, aber denke wir haben uns vor Kurzem bei Ruth Paulig getroffen??

nun bin ich bei den Bayrischen...

Von: Tnoevryr Uüggy

An:
Thomas Mütze
DIE GRÜNEN

Liebe Gabriele, das hat sich doch inzwischen erledigt, oder?!

Schönen Gruß

Thomas Mütze, MdL

Sehr geehrter Herr Bachhuber,

Warum gibt es zur Zeit eine Diskussion umd eine Umsatzsteuerpflicht von privaten Musik.- und Tanzschulen? Es...

Von: Pynhqvn Enqznpure

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich einer Umsatzsteuerpflicht für private Musik- und Tanzschulen. (...) Private Musikschulen müssen weiterhin keine Umsatzsteuer zahlen. (...) Lediglich bei Leistungen, die der reinen Freizeitgestaltung dienen, sieht der Entwurf zum Jahressteuergesetz 2013 die Umsatzsteuerpflicht vor. (...)

# Kinder und Jugend 20März2012

Sehr geehrter Herr Spaenle,

am 26.04 ist Boys und Girls Day, zwei Veranstaltungen, die überhaupt nicht gleichwertig sind: Während beim...

Von: Naqernf Eurvauneqg

(...)

# Kinder und Jugend 20März2012

Sehr geehrter Herr Heubisch,

am 26.04 ist Boys und Girls Day, zwei Veranstaltungen, die überhaupt nicht gleichwertig sind: Während beim...

Von: Naqernf Eurvauneqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kinder und Jugend 20März2012

Sehr geehrte Frau Merk,

am 26.04 ist Boys und Girls Day, zwei Veranstaltungen, die überhaupt nicht gleichwertig sind: Während beim Girls...

Von: Naqernf Eurvauneqg

An:

(...) Der Anteil schwankt zwischen 50 % und 60 % und entspricht in etwa der Geschlechterverteilung im juristischen Vorbereitungsdienst. Da die Einstellung streng nach den verfassungsrechtlichen Vorgaben erfolgt, sehe ich kein Bedürfnis für „Boys Day-Veranstaltungen“ an bayerischen Gerichten und Staatsanwaltschaften. (...)

Sehr geehrte Frau Stahl,

zum Thema Einsatz von jugendlichen Testkäufern, hatten Sie als einzigste Ihrer Partei diesem Thema zugestimmt. Wie...

Von: Fnen Qr Oretnzv

An:
Christine Stahl
DIE GRÜNEN

(...) der Einsatz von jugendlichen TestkäuferInnen wurde probeweise durchgeführt und verlief sehr erfolgreich. Nun ist die Wirksamkeit eines Instrumentes noch kein ausreichendes Argument für die Zulässigkeit solcher Testkäufe, doch nach Rücksprache mit Fachleuten erscheint es als eine gute Möglichkeit denjenigen auf die Schliche zu kommen, die trotz Verkaufsverbot Alkohol an Minderjährige ausgeben. (...)

Sehr geehrte Frau Haderthauer!

Wir werden vermutlich für unseren Sohn das geplante Betreuungsgeld bekommen. Trotzdem verstehe ich den...

Von: Wbunaarf Oneer

(...) Jeder Krippenplatz entspricht einem Sachwert von rund 1.000 Euro monatlich. Andere Betreuungslösungen werden bislang hingegen weitestgehend als Privatangelegenheit der Eltern betrachtet. (...)

Sehr geehrte Frau Ministerin Hadertauer,

Sie haben sich in sehr lobenswerter Weise in der Fernsehsendung ARD: "Hart Aber Fair" am 21.11....

Von: Jbystnat Jvyuryz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Haderthauer,

ich habe mich jetzt lange mit dem Thema Bildung für Kinder auseinandergesetzt. Ich komme zu dem Entschluss,...

Von: Zvpuryyr Fpuvaqyre

(...) zu Ihrer Frage der Überforderung von Kindern durch unser Bildungssystem nehme ich als Familien- und Arbeitsministerin gerne Stellung. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Merk,

ich habe Ihr Interview im Münchner Merkur zum Urteil des BGH wonach Alleinerziehende mit einem Kind ab drei...

Von: Gurerfr Unafyznvre

An:

(...) Zu den von Ihnen angesprochenen Sorgerechtsentscheidungen ist zu sagen, dass sich die Rechtslage, wie Sie sicher wissen, derzeit im Umbruch befindet. Aufgrund verschiedener Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte und des Bundesverfassungsgerichts werden hier Änderungen des Gesetzes erforderlich werden, die derzeit vom zuständigen Bundesministerium der Justiz vorbereitet werden. (...)

Hallo! Herr Dr. Beckstein,
in Bayern entsteht momentan eine Kinderschutzambulanz.
Es werden Ärzte, Jugendämter (hier wird doch der...

Von: Puevfgvar Fpuzvrq

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages