Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 234 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 234 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 20Sep2008

Herr Aiwinger, stellvertretend für meine Tochter (wohnt mit Familie in Baierbach)
das Thema Landesbanken generell und LB Bayern speziell....

Von: Znaserq Fgvyyunzzre

An:
Hubert Aiwanger
FREIE WÄHLER

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 20Sep2008

Hallo Frau Heckner,

von der SPD, Herrn Maget wurde versprochen, dass er als "neuer Ministerpräsident" innerhalb der ersten 100 Tage eine...

Von: Ureznaa Najnaqre

An:

(...) Dass die Menschen in Bayern auch künftig die besten Chancen haben, das ist das Ziel, das wir uns für die nächsten fünf Jahre gesteckt haben. Dazu gehören Investitionen in Bildung - mehr Lehrer, kleinere Klassen, mehr Ganztagsschulen, eine weitere Stärkung der Hauptschule, der Ausbau der Jugendsozialarbeit, der Ausbau der vorschulischen Förderung und der Sprachförderung -, dazu gehören Investitionen in Forschung und Technologie - 1,5 Milliarden im Rahmen von BayernFIT -, dazu gehört aber auch die Förderung des Mittelstandes, die Stärkung der Familien, die Unterstützung unserer bäuerlichen Landwirtschaft, Klima- und Umweltschutz und der Erhalt unseres bayerischen Brauchtums. (...)

# Finanzen 20Sep2008

Wie erklären sie sich die hohen Schulden + Neuverschuldungen des Landes Berlin, in welchem Die Linke und die SPD regieren, gegenübergestellt zum...

Von: Neabyq Cöccy

An:
Rolf Muszeika
DIE LINKE

(...) Mehr Inkompetenz kann man ja wohl nicht an den Tag legen. Auch wenn es Ihnen ein Dorn im Auge ist, DIE LINKE ist und bleibt nun mal die einzige demokratische Alternative. Und warum? (...)

# Finanzen 19Sep2008

Sehr geehrte Frau Dittmar,

wie stehen Sie zum "Dreisäulensystem" aus Genossenschaftsbanken, öffentlich-rechtlichen Sparkassen und...

Von: Zngguvnf Jnezhgu

An:

Es freut mich, dass Sie mit mir in Kontakt treten wollen.
Ihre Mail werde ich schnellstmöglich beantworten.

Ihre Sabine Dittmar

# Finanzen 19Sep2008

Pendlerpauschale
Die SPD und CDU haben gemeinsam die Pendlerpauschale nach der Bundestagswahl abgeschaft. Die Schröder Regierung wollte Sie...

Von: Uhoreg Jntare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 19Sep2008

Sehr geehrter Herr Stey,

Sie forderten zurecht letztens, daß die Bundeswehr raus aus Afghanistan muß.

Wieviel Geldmittel würden wir...

Von: Envare Fnaqref

An:
Oliver Stey
DIE LINKE

(...) Was in der Tat belegbar ist, dass die "friedliebende" Bundesrepublik Deutschland zu den Staaten gehört, die weltweit mit den höchsten Militäretat besitzt. Siehe hierzu: (...)

# Finanzen 19Sep2008

Sehr geehrter Herr Schmalzbauer,

bekanntlich gehört Ihrem Parteivorsitzenden Lafontaine bei Saarlouis ein stattliches Anwesen. Auf dem 12....

Von: Sryvk Onvreyr

An:
Fritz Schmalzbauer
DIE LINKE

(...) nicht Wiedereinführung der Vermögenssteuer). Soweit mir bekannt entzieht sich Oskar Lafontaine anders als diverse Wirtschaftsflüchtlinge nicht der Einkommenssteuer. Übrigens: In vergleichbaren Ländern gilt es - siehe Frankreich - als patriotische Pflicht, sich am Gemeinwohl zu beteiligen. (...)

# Finanzen 19Sep2008

Sehr geehrter Herr Rotter,

bekanntlich handelt es sich bei der Zahlung des Kindergeldes bei einem Durchschnittsverdiener nur zu ca. 40...

Von: Jreare Uhzzry

An:

(...) zehn Euro Kindergelderhöhung sind für die betroffenen Familien nicht sehr viel. (...) Die CSU fordert bekanntlich weitere Verbesserungen durch Anhebung des Kinderfreibetrages um 200 Euro pro Jahr und die Wiedereinführung der Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer. (...)

# Finanzen 19Sep2008

Sehr geehrter Herr Brym,

die Bankenkrise in den USA ist noch lange nicht ausgestanden. Es wird,
wie man jetzt schon sieht ,zu einer...

Von: Nqryoreg Evatjnyq

An:
Max Brym
DIE LINKE

(...) Andererseits sind die Millionen welche die KFW Bank verbraten hat nur „ ärgerlich“. Herr Huber von der CSU meinte zu den Milliardenverlusten der Bayerischen Landesbank , dass dies kein „ großes Problem“ sei. Gleichzeitig weigert sich Herr Huber die neuesten Verlustzahlen der Landesbank bekanntzugeben. (...)

# Finanzen 19Sep2008

Sehr geehrter Herr Dr. Beckstein,
überall im Land verkündet die CSU für die Wiedereinführung der Pendlerpauschale zu sein. Wie verträgt es...

Von: Nqryoreg Evatjnyq

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Die CSU kämpft mit voller Kraft für die Wiedereinführung der alten Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer. Wir sehen aus mehreren Gründen Korrekturbedarf an der momentan geltenden Regelung, die erst ab dem 21. (...)

# Finanzen 19Sep2008

Sehr geehrter Herr Staatsminister Huber,

auf meine Frage im Forum, ob die Bayerische Landesbank Risiken aus Geschäften oder Wertpapieren...

Von: Nyoreg Tens

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 18Sep2008

Werter Herr Preißler,

wie stehen Sie bzw. ihre Partei zu der Pendlerpauschale, steht die SPD weiterhin zu einer verfassungswidrigen Kürzung...

Von: Unafwüetra Onhxybu

An:

(...) Die bloße Rückkehr zur alten Pendlerpauschale befürworte ich jedoch nicht, da diese extrem ungerecht war: Durch den Abzug vom zu versteuernden Einkommen haben Klein- und Mittelverdiener nur wenig, gut Verdienende dagegen deutlich mehr davon profitiert. (Beispiel: Jemand, der mit dem Eingangssteuersatz von 15% besteuert wird, bekam 4 Cent pro Kilometer vom Fiskus zurück; jemand der unter den Spitzensteuersatz fällt aber 12 Cent). (...)

Pages