Fragen an die Abgeordneten — Niedersachsen 2008-2013

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 44 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 44 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Forschung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Lies,

auf ihrer eigenen Seite schreiben Sie, dass in Niedersachsen ab 2013 im Falle eines Wahlsieges die...

Von: Zngguvnf Sevrqevpu

An:
Olaf Lies
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sind sie für ein Abitur nach der 12 oder nach der 13 Klasse ? Also G8 oder G9 ?

Von: Zven Tebgr

(...) ich bin dafür, dass das Abitur an den Gesamtschulen nach 13 Jahren gemacht werden kann. (...)

Lieber Herr Wenzel,

ich habe gelesen, dass die SPD als ihr wahrscheinlicher Koalitionspartner im Falle eines Wahlsiegs Ganztagsschulen nur...

Von: Yhqtre Jbuy

An:
Stefan Wenzel
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grünen wollen schrittweise alle Schulen zu Ganztagsschulen weiterentwickeln. Das gilt ausdrücklich auch für Schulen in kleinen Gemeinden. (...)

Sehr geehrte Frau Vockert,

warum haben Sie für das die Einführung des Turbo-Abis an Kooperativen Gesamtschulen gestimmt? Wissen Sie das sie...

Von: Lbhev Fgrrarpx

An:

(...) wir haben uns seitens der CDU-Fraktion sehr ausführlich vor einigen Jahren mit dem Thema "Abitur nach 12 Jahren" auseinandergesetzt. Dabei ging es grundsätzlich um das Abitur und nicht um die Schulform, an der das Abitur erworben wird. (...)

Sehr geehrter Herr Hillmer,

Sie kennen sicherlich das Projekt zur Akzeptanzbeschaffung für die Gentechnikindustrie ihrer Landesregierung...

Von: Wöea Anore

An:

(...) Ich kann nicht bestätigen, dass an eine landesweite Einführung gedacht ist. Sollte dies in die Diskussion kommen, würde ich vor einer Meinungsbildung gerne mit den in Frage kommenden Schulen sprechen. (...)

Bitte stellen Sie dar, wie Sie sich als "Grüner" die Bildungslandschaft Niedersachens in der Zukunft wünschen. Wofür werden Sie sich einsetzen?...

Von: Naqernf Ohfpu

An:
Helge Limburg
DIE GRÜNEN

(...) Noch wichtiger aber ist der politische Ansatz, Kinder nicht frühzeitig auszusortieren, sondern längeres gemeinsames Lernen zu ermöglichen. Das Sitzenbleiben und Abschulen wollen wir stoppen. (...)

Sehr geehrte Herr Möllring,

im Vorfeld der Landtagswahlen trete ich mit folgender Problematik bezüglich der Lehrerausbildung im...

Von: Puevfgvnar Zrexyr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Rübke,

im Vorfeld der Landtagswahlen trete ich mit folgender Problematik bezüglich der Lehrerausbildung im...

Von: Puevfgvnar Zrexyr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Konrad,

im Vorfeld der Landtagswahlen trete ich mit folgender Problematik bezüglich der Lehrerausbildung im...

Von: Ebys Oervgre

An:

(...) Bitte erlauben Sie mir noch den Hinweis, dass die Funktionsstellenzulage der Fachseminarleitungen für Grund-, Haupt-, und Realschule sowie für Sonderpaädagogik zum 1. Januar 2010 verdoppelt und die Zulage für mitwirkende Lehrkräfte eingeführt wurde. (...)

Sehr geehrter Herr Schostok,

im Vorfeld der Landtagswahlen trete ich mit folgender Problematik bezüglich der Lehrerausbildung im...

Von: Znetbg Uvyfpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hagenah,

im Vorfeld der Landtagswahlen trete ich mit folgender Problematik bezüglich der Lehrerausbildung im...

Von: Znetbg Uvyfpure

An:
Enno Hagenah
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Frau Reichwaldt,

im Vorfeld der Landtagswahlen trete ich mit folgender Problematik bezüglich der Lehrerausbildung im...

Von: Znetbg Uvyfpure

An:
Christa Reichwaldt
DIE LINKE

(...) DIE LINKE kämpft dafür, dass gleiche Arbeit auch gleich bezahlt wird. Und die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern an Grund- und Haupt- und Realschulen ist im Wesentlichen gleich, wenn man sie mit den Anforderungen an Lehrkräften an Gymnasien und Berufsbildenden Schulen vergleicht. Die pädagogischen Herausforderungen für alle Lehrkräfte sind immens, die Erwartungen an Schule werden von Seiten der Gesellschaft und der Eltern immer größer. (...)

Pages