Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 231 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 231 Fragen aus dem Themenbereich Städtebau und Stadtentwicklung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Westerwelle,

viele Bonner haben Sie gewählt in der Hoffnung, dass mit einem "Bonner" in der Regierung der Standort...

Von: Zvpunry Xbruyre

(...) Beschlossen ist noch nichts. Seien Sie aber versichert, dass wir Freie Demokraten gründliche und faire Koalitionsverhandlungen mit der Union führen werden, damit wir eine bessere Politik für unser Land bekommen. Unser Kompass dabei ist unser liberales Deutschlandprogramm. (...)

Sehr geehrte Frau Wright,

der Klimawandel gehört langfristig zu den drängendsten Problemen der Menschheit. Ich vergleiche ihn immer mit...

Von: Naqernf Ervpuuneqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Döring,

Klimaforscher machen seit langem darauf aufmerksam, dass besonders bei der Isolierung/Dämmung von Gebäuden sehr...

Von: Naqernf Ervpuuneqg

An:

(...) Die Sanierung des Wohnungsbestandes und damit auch die ökologische Modernisierung des Mietrechts bleibt für mich auch in der nächsten Legislaturperiode auf der Tagesordnung. Denn mit einer guten und vernünftigen Ordnungspolitik werden wir hier meiner Meinung nach beim Schutz des Klimas und der Umwelt viel weiter kommen, als mit der immer weiteren Verschärfung staatlicher Vorschriften. (...)

Sehr geehrter Herr Kranz,

Klimaforscher machen seit langem darauf aufmerksam, dass besonders bei der Isolierung/Dämmung von Gebäuden sehr...

Von: Naqernf Ervpuuneqg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hintze,

vor einigen Jahren gab es bereits einmal einen Anlauf, in der maroden Wuppertaler Schwimmoper ein Space-Center...

Von: Unaf Xbuy

An:

(...) haben Sie Dank für die Anregung. Die städtebauliche Planung eines Space Centers läge in der Verantwortung der Stadt Wuppertal. Das Projekt müsste in das Stadtentwicklungskonzept von Wuppertal passen und auf einem tragfähigen Konzept mit guten Erfolgschancen beruhen. (...)

lieber herr kahrs

ich frage mich, wo ich als bürgerin unterstützung erhalte, wenn ein stadtteil systematisch luxussaniert und in seiner...

Von: Yvi Fpuvaqyre

An:

(...) Es entstehen in der Innenstadt wieder viel mehr neue Wohnungen. Das ist insofern wichtig, weil dadurch die Innenstadt lebendig bleibt und nach Feierabend nicht ausgestorben ist. Das ist ein echter Erfolg. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Miersch,
ich habe der regionalen Presse entnommen, dass Sie sich vehement für die B3 Ortsumgehung Hemmingen einsetzen...

Von: Ebynaq Fpubym

(...) Das finde ich bedauerlich, da ich es für kurzsichtig halte. Die gegen die Ortsumgehung gegründete Bürgerinitiative hat öffentlich wohl dazu aufgerufen, den Kandidaten der etablierten Parteien einen Denkzettel zu verpassen. Es geht bei dieser Wahl um ganz viele grundsätzliche Dinge, die hoffentlich auch berücksichtigt werden. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,
ich habe der regionalen Presse entnommen, dass Sie sich vehement für die B3 Ortsumgehung Hemmingen...

Von: Ebynaq Fpubym

(...) Die Einwohner von Hemmingen warten seit langem auf den Ausbau der B 3 – Ortsumgehung, die angesichts der steigenden Lärm- und Schadstoffbelästigungen immer dringlicher wird. Schon 1994 gab es den ersten Auftrag, eine Ortsumgehung zu entwerfen. (...)

Sehr geehrter Herr Wieland,

Danke für den Zwischenstand in Ihrer Antwort v. 29.7. zu meinen Fragen v. 28.5.09 Thema: Radweg von Jakob-...

Von: Oreaq Fpujnem

An:
Wolfgang Wieland
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Goldmann,
auf der Verbandstagung der Zwerghuhnzüchter in Papenburg 2008 waren Sie Gast. Hinsichtlich der Änderung der...

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

(...) nach der Tagung am 22.06.2008 habe ich mich umgehend an das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gewandt, um die Möglichkeiten von Änderungen der Baunutzungsverordnung zu erfahren. Das Ministerium hat seinerzeit mitteilen lassen, dass diese Anfrage zu einer neuen Diskussion über die Änderung der Baunutzungsverordnung führen sollte und ich nach Abschluss der Diskussion eine Mitteilung erhalten sollte. Dies habe ich auch Herrn Gubznf Züyyre mitgeteilt. (...)

wie lange sollen rahlstedt und jenfeld noch auf einen anschluß ans hamburger nahverkerhsnetzt warten.es ist inzwischen einfacher von stade als vom...

Von: wöet bcvgm

An:

(...) Ein heißes Thema ist die S4 nach Rahlstedt und darüber hinaus. Alle sind sich einig: Das würde die Anbindung dieses großen Stadtteils enorm verbessern. (...)

wie lange sollen rahlstedt und jenfeld noch auf einen anschluß ans hamburger nahverkerhsnetzt warten.es ist inzwischen einfacher von stade als vom...

Von: wöet bcvgm

An:

(...) Grundsätzlich teile ich Ihre Auffassung, dass eine bessere ÖPNV-Anbindung von Rahlstedt und Jenfeld an die Hamburger Innerstadt erforderlich ist. Zwar stellt sich die Situation als nicht ganz so schlecht dar, wie von Ihnen geschildert - immerhin lässt sich der Hauptbahnhof vom Berliner Platz über Buslinie 27 bzw. (...)

Pages