Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 495 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 495 Fragen aus dem Themenbereich Land- und Forstwirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Bär,

nachdem meine Wahlkreisabgeordnete, Frau Raab, auf meine Frage leider nicht antwortete, hoffe ich nun bei Ihnen...

Von: Gbav Onhre

An:

(...) Die Union bekennt sich klar zu einer verantwortlichen Nutzung der grünen Gentechnik. Unter Wahrung der Wahlfreiheit für Landwirte und Verbraucher muss die Koexistenz der grünen Gentechnik mit dem konventionellen Anbau ohne Gentechnik und der ökologischen Landwirtschaft möglich werden. (...)

Sehr geehrte Frau Raab,

ich sorge mich darum, dass es irgendwann kein gentechnikfreies Saatgut mehr zu kaufen gibt:
Die Konzentration...

Von: Gbav Onhre

An:

(...) Die CSU-Landesgruppe ist sich der Problematik des Einsatzes von Gentechnik in der Landwirtschaft voll bewusst und schließt sich den Aussagen unseres Umweltministers Siegmar Gabriel an, dass die sog. Terminator-Technologie, bei der die Samen in der zweiten Generation unfruchtbar sind und somit kein Nachbau betrieben werden kann, von Deutschland strikt abgelehnt wird. (...)

Sehr geehrter Herr Baumann,

können Sie mir plausibel erklären warum die Dauereinstallung von Geflügel in Sachsen angeordnet ist ?

...

Von: Jnygre Xenua

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages