Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 2069 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 2069 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 21Sep2009

Sehr geehrter Herr Westerwelle,

die FDP lehnt flächendeckende Mindestlöhne ab. Auf Plakaten wird jedoch massiv für höhere Nettlöhne (Mehr...

Von: Puevfgbcu Jboor

Sehr geehrter Herr Wobbe,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht vom 21. September 2009 an Herrn Dr. Guido Westerwelle. Der Vorsitzende...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Arbeit 19Sep2009

Sehr geeherter Herr Niebel,

Ich bin Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit (BA) und deshalb sehr interessiert daran, wie die Umsetzung...

Von: Zvpunry Qbeaohfpu

An:

(...) Um mehr Arbeitsplätze zu schaffen, müssen Steuern und Abgaben gesenkt, Bürokratie abgebaut und arbeits- und tarifrechtliche Vorschriften gelockert werden. Dann haben Arbeitslose aller Altersstufen wieder eine Chance auf Beschäftigung. (...)

# Arbeit 19Sep2009

Hallo Herr Dr.Westerwelle,

Wenn ich das richtig verstehe sind Sie gegen den Mindestlohn? Nun es stimmt schon dass der Mindestlohn der...

Von: Qnavry Fpuhym

Sehr geehrter Herr Schulz,

Ihre Nachricht vom 19. September 2009 an Herrn Dr. Guido Westerwelle, MdB haben wir erhalten. Der Vorsitzende...

# Arbeit 18Sep2009

seit 26 märz 2009 ist das übereinkommen der vereinte nationen für menschen mit behinerung in deuschland verbindlich. im artikel 27 haben...

Von: znegva unregyr

(...) Diese Wege wollen wir vor dem Hintergrund der neuen UN-Behindertenrechtskonvention weiterentwickeln. Wir wollen individuelle Assistenzleistungen ausbauen, die es Menschen mit Behinderung möglich machen, auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt zu arbeiten. Gleichzeitig wollen wir, dass Menschen, die in Werkstätten Arbeiten, bessere Chancen bekommen, auf Außenarbeitsplätzen oder in Integrationsfirmen zu arbeiten, ohne dass sie den notwendigen Schutz der Werkstatt verlieren. (...)

# Arbeit 18Sep2009

seit 26 märz 2009 ist das übereinkommen der vereinte nationen für menschen mit behinerung in deuschland verbindlich. im artikel 27 haben...

Von: znegva unregyr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 18Sep2009

seit 26 märz 2009 ist das übereinkommen der vereinte nationen für menschen mit behinerung in deuschland verbindlich. im artikel 27 haben...

Von: znegva unregyr

An:

(...) Wir wollen, dass alle Menschen mit Behinderungen an unserer Gesellschaft gleichberechtigt aktiv teilhaben und einbezogen werden. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ist für uns Grund, die Reformen von Rehabilitation, Teilhabe und Gleichstellung konsequent fortzusetzen und das Antidiskriminierungsrecht auf europäischer und nationaler Ebene weiterzuentwickeln. (...)

# Arbeit 18Sep2009

seit 26 märz 2009 ist das übereinkommen der vereinte nationen für menschen mit behinerung in deuschland verbindlich. im artikel 27 haben...

Von: znegva unregyr

(...) Das Programm _Job4000_ unterstützt im Rahmen einer individuellen Förderung zwischen 2007 und 2013 besonders betroffene schwerbehinderte Menschen sowie schwerbehinderte Jugendliche und Schulabgänger. Darüber hinaus kann auch das allgemeine Bundesprogramm _Jobperspektive_ zur Eingliederung schwerbehinderter Menschen beitragen. (...)

# Arbeit 18Sep2009

Sehr geehrte Frau Frechen,

wie Sie sicher wissen, werden Sozialabgaben bei kurzfristigen Beschäftigungen nur erhoben, wenn diese...

Von: Jbystnat Fpuervore

Sehr geehrter Herr Schreiber,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich leider ad hoc nicht beantworten kann. Gerne hätte ich Ihnen vor der...

# Arbeit 18Sep2009

Sehr geehrte Frau Nahles,

das, was mich in Bezug auf "Berufs"-Politiker, und damit auch auf Sie, am meisten beschäftigt, ist der...

Von: Thaane Xyvax

An:

(...) Sollen nur Politikwissenschaftler/innen im Bundestag sitzen? (...) Im Einzelfall kann eine solche von Ihnen angesprochene Berufserfahrung hilfreich sein, aber ein Student, der in den Bundestag einzieht, ist wiederum auch sehr kompetent, wenn es z B um Hochschul- und Ausbildungsfragen geht. (...)

# Arbeit 18Sep2009

Sehr geehrter Herr Strässer,

die im aktuellen Bundestag noch vorhandene linke Mehrheit wurde nicht genutzt, um sinnvolle Projekte wie den...

Von: Znegva Xrßyre

(...) Das SPD-geführte Ministerium für Arbeit und Soziales unter Bundesminister Olaf Scholz hat durchgesetzt, dass etwa 2,2 Millionen zusätzliche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von Branchenmindestlöhnen geschützt werden. Aktuelle Schritte zu einer Ausweitung der Mindestlohnregelungen wurden zuletzt zum 24. April diesen Jahres unternommen, als dem Geltungsbereich des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes zusätzlich sechs weitere Branchen hinzugefügt werden konnten. (...)

# Arbeit 18Sep2009

Hallo Frau Elke Ferner
Ich bin mit der Beantwortung meiner ersten Fragen nicht einverstanden.
Sie machen meist nur eine zur Zeit...

Von: Naqernf Qrhgfpure

An:

Sehr geehrter Herr Deutscher,

es tut mir leid, wenn ich Ihre Fragen nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantworten konnte.
Da Sie aber nun...

# Arbeit 17Sep2009

Sehr geehrter Herr Scholz,

Hat dies noch seine Richtigkeit ?

Rente ab 62 für langjährig Versicherte
Eine Rettung vor der...

Von: Qvrgre Xbpu

An:

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Anspruch auf Altersrente für langjährig Versicherte hat grundsätzlich, wer das 63. Lebensjahr vollendet und die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt hat. (...)

Pages