Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 40395 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 40395 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Künast,

Sie haben des Abendessen mit Herrn Ackermann im Bundeskanzlermat sehr heftig kritisiert.

Darf ich Sie...

Von: Envare Onnpx

An:
Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) nach Aussage von Herrn Ackermann hat es sich bei dem Essen um ein Geburtstagsessen gehandelt, das ihm von Frau Merkel angeboten worden ist. Wir haben dazu Anfragen gestellt und wollen dies aufklären. (...)

# Umwelt 2Sep2009

Hallo Frau Merkel!

Sie sind doch selbst für HDTV. Was Sagen Sie zu den Plänen der privaten Fernsehsender, die CI+ einführen wollen um mehr...

Von: Zvpunry Neyg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 2Sep2009

Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter Fromme,
sind Sie dafür, auch ausserhalb Niedersachsens nach einem Endlager für atomare Abfälle zu...

Von: Abeoreg Gbraavrf

Sehr geehrter Herr Toennies,

liebe Besucher der Seite "Abgeordnetenwatch",

eine Vielzahl von Bürgern aus meinem Wahlkreis wendet...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Dr. Schröder,

unter anderem in der Kaltenweide in Elmshorn hängt Ihr Wahlplakat so über den Geh- und Radwegen an...

Von: Qe. Senax Obxryznaa

Sehr geehrter Herr Dr. Bokelmann,

die 2005 über „Kandidatenwatch“ gestellten Anfragen habe ich beantwortet. Ich bin nach Abwägung aller Vor...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,

fast alle Politiker sind sich darüber einig, daß wir uns in den nächsten Jahrzehnten als...

Von: Wbnpuvz Znnß

(...) Bildung hat für CDU und CSU hohe Priorität. In unserem Regierungsprogramm haben wir deshalb festgeschrieben, dass wir bis 2015 gesamtstaatlich zehn Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Bildung und Forschung investieren wollen. Auch in Niedersachsen hat die Landesregierung unter Führung von Ministerpräsident Christian Wulf vieles im Bereich Bildung erreicht: Seit 2003 wurden 2500 zusätzliche Stellen -übrigens gegen den Widerstand der SPD- geschaffen. (...)

# Soziales 2Sep2009

Sehr geehrte Frau Leuheusser-Schnarrenberger,

ein Claim Ihrer Partei im Bundestagswahlkampf 2009 lautet "Leistung muss sich wieder lohnen...

Von: Wbunaarf Oöpxznaa

(...) Wir machen uns stark für ein Steuersystem, das soziale Gerechtigkeit, staatliche Fairness und eine nachhaltige Finanzpolitik vereint. Gemeinsam mit einem leistungsgerechten Bürgergeld folgt dieses Gesamt-Steuer- und Transfersystem durchgehend den Prinzipien der Leistungsgerechtigkeit und Leistungsbelohnung und vermeidet Missbrauch zu Lasten der Bürgergemeinschaft. Eine gerechte Steuer muss auf Ausnahmen und Sonderregelungen für Einzelfälle weitestgehend verzichten: gleich hohe Einkommen werden auch gleich besteuert. (...)

# Soziales 2Sep2009

Sehr geehrte frau Mast,
ich bin seit über zehn Jahren als Referentin für Deutsch bzw. Deutsch als Fremdsprache tätig und konnte noch immer...

Von: Tnoevryr Fpuzvgg-Peninnpx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 2Sep2009

Sehr geehrte Frau Scheel,

habe eben die mich ebenso bewegenden Fragen von Ureea Senax Orueraf (12.08.2009...

Von: Urytn Csyütare

An:
Christine Scheel
DIE GRÜNEN

(...) Für uns Grüne ist klar, dass in der kommenden Legislaturperiode ein großer Haushaltskonsolidierungsbedarf besteht, um die Neuverschuldung von Bund und Ländern wieder senken zu können. Wir halten deshalb Steuersenkungsversprechen seitens der FDP und der Union für unverantwortlich, weil die Zins- und Tilgungslasten der öffentlichen Haushalte zurückgefahren werden müssen. (...)

# Sicherheit 2Sep2009

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,

alle vierzehn Minuten wird ein Mensch durch eine Heckler& Koch-Waffe getötet.
Zeigt diese...

Von: Nyzhgu Zbaerny

(...) mit Ihnen bin ich einer Meinung, dass es schrecklich ist, wenn unschuldige Menschen durch Waffengewalt getötet werden. Gerade deshalb führt die Bundesregierung eine sehr verantwortungsvolle Kontrolle von Rüstungsexporten durch und gestaltet den Rüstungsexport restriktiv. (...)

Bundestagswahl September 2009:
Sehr geehrter Herr Scholz,als Vorstandsmitglied im Verein Deutsche Sprache darf ich Ihnen folgende Fragen...

Von: unaf trouneq

An:

(...) Wir müssen uns aber auch um die kümmern, die nach Deutschland kommen und hier Fuß fassen wollen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat deshalb ein Programm zur berufsbezogenen Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund gestartet. Unabhängig von Staatsangehörigkeit oder Dauer des Aufenthalts in Deutschland können die Betroffenen zielgruppenspezifische Maßnahmen der Sprachförderung, kombiniert mit Elementen beruflicher Qualifizierung, in Anspruch nehmen, und so ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. (...)

# Arbeit 2Sep2009

Liebe Frau Sager,

Glauben Sie, dass Vollbeschäftigung möglich ist? Wie kann man sie erreichen?

Viele Grüße
Jens Lubbadeh

Von: Wraf Yhoonqru

An:
Krista Sager
DIE GRÜNEN

(...) In einer dynamischen Wirtschaft wird es immer so sein, dass an der einen Stelle Arbeitsplätze wegfallen, während an der anderen Stelle neue Arbeitsplätze entstehen. Wenn ich vom Ziel Vollbeschäftigung spreche, denke ich an Verhältnisse wie in Skandinavien. Dort ist die Arbeitslosigkeit insgesamt fast nur halb so hoch wie in Deutschland, besonders aber die Langzeitarbeitslosigkeit. (...)

Sehr geehrte Frau Merten,
im Rahmen meines Nautik-Studiums schreibe ich derzeit meine Diplomarbeit über die „Atalanta-Mission“. Diese soll...

Von: Snovna Fgehjr

An:

Sehr geehrter Herr Struwe,

vielen Dank für Ihre Zuschrift und Anerkennung zu den interessanten und aktuellen Thema Ihrer Diplomarbeit....

Pages