Fragen an Antje Blumenthal

CDU | Abgeordnete Bundestag 2005-2009
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 100 Fragen.

Sie sehen 100 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Internationales 24Sep2009

Sehr geehrte Frau Blumenthal,

wie auf verschiedenen Webseiten zu lesen ist, setzen Sie sich intensiv für die Iranischen Volksmojahedin...

Von: Nyv Nxone Enfgtbh

(...) Im Iran stehen Menschenrechtsverletzungen auch heute noch auf der Tagesordnung, Menschen werden wegen ihrer religiösen Einstellungen oder ihrer oppositionellen Haltung zum regierenden Mullah-Regime verfolgt, Frauen und Mädchen haben kaum Rechte. Die Anzahl der vollstreckten Todesurteile erhöht sich ständig. (...)

# Familie 4Sep2009

Sehr geehrter Frau Blumenthal!

Sie sind Mitglied im Familienausschuss.

Vor ca. zwei Jahren habe ich erfahren, daß ein entfernter...

Von: Gnorn Fpuüyr

(...) Ich stimme jedoch nicht mit Ihnen überein in der Interpretation und Auswertung der Studie „Gewalt gegen Männer“. Sie ziehen den Schluss, dass häusliche Gewalt von Frauen gegen Männer genauso häufig und schwer ist. Dieser Aussage kann ich nicht zustimmen – und auch die Studie hat m.E. (...)

Sehr geehrte Frau Blumenthal,

mein Name ist Lina Schönfeld und ich bin Oberstufenschülerin des Heilwiggymnasiums.
Im Rahmen eines...

Von: Yvan Fpuöasryq

(...) für mögliche Koalitionsbildungen. Andere lassen sich nicht von den Umfragen beeinflussen und wählen die Partei, die Themen vertritt, die ihnen wichtig sind. (...)

Sehr geehrte Frau Blumenthal,
am Monag, den 20. Juli 2009 fand vor dem Areal des historichen Wallot-Gebäudes, Sitz des früheren "Reichstags...

Von: Xney-Urvam Xynvore

(...) Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat gemeinsam mit der SPD, der FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am 2. Juli 2009 einen Gesetzentwurf eingebracht, der die pauschale Aufhebung von NS-Strafurteilen gegen sogenannte Kriegsverräter ermöglichen soll. (...)

Sehr verehrte Frau Blumenthal,

vor etwa einer Woche wurde bekannt, dass die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ihren jahrelangen...

Von: Qnavry Xyvfn

(...) Unter Berücksichtigung dieser historisch-ethischen und juristischen Gründe halten wir eine pauschale Aufhebung von Verurteilungen wegen „Kriegsverrats“ nunmehr für geboten. (...)

# Kinder und Jugend 29Juni2009

Sehr geehrte Frau Blumenthal,

mich quält die Frage, warum die Politik so stur an jugendgefährdenden Inhalten von TV-Sendungen, wie sie z.B...

Von: Pynhqvn Yhk

(...) Die verschiedenen Sendungen werden von der FSF in diese verschiedenen Kategorien eingeordnet und dürfen auch nur zu entsprechenden Zeiten gesendet werden. Es kann aber nicht im Sinne unserer Verfassung sein, die Jugendschutzbestimmungen derart auszuweiten, dass ein umfassendes Verbot einzelner Sendungen oder Inhalte zur gängigen Praxis wird. Gerade bei Sendungen wie Jackass, die mir durchaus bekannt ist, gilt es daher einen Ausgleich zwischen Meinungsfreiheit und Jugendschutz zu finden. (...)

# Familie 27Juni2009

Sehrr geehrte Fr. Blumenthal,
Ich nehme Bezug auf folgende Anfrage+Antwort:
...

Von: Treuneq Sevrqevpu

Sehr geehrter Herr Friedrich,

vielen Dank für Ihre Fragen zum Thema Familie.
Leider kann ich Ihnen zu diesen beiden spezifischen...

Sehr geehrte Frau Blumenthal,
Bücher unterliegen einer Preisbindung, ebenso Zigaretten, Tabak etc.
Warum gibt es nicht die Möglichkeit...

Von: Envare Fgbyyr

(...) Damit würde zu stark in den Markt eingegriffen und der Handel mit deutscher Milch, gerade der Exporthandel, sehr gefährdet. Nach unserer Überzeugung ist ein freiwilliger Verzicht auf Marktanteile durch eine einseitige Marktabschottung nicht zielführend und für den Exportweltmeister Deutschland international auch nicht möglich. Deutschland ist ein erfolgreiches Agrarexportland. (...)

Frau Blumenthal,

Mit welcher Begründung haben Sie für ein Gesetz gestimmt, das nach Ansicht ausnahmslos aller Fachleute den angeblichen...

Von: Gbz Ibtg

(...) Die Internetsperre ist ein erster, wichtiger Schritt. Mir ist klar, dass noch weitere Schritte im Kampf gegen Kinderpornografie folgen müssen. Ich habe für das Gesetz gestimmt, weil ich mir meiner Verantwortung gegenüber den missbrauchten Kindern bewusst bin. (...)

Sehr geehrte Frau Blumenthal,

Sie schreiben in Ihrer Antwort an Herrn Schwarmberger:

"3. Ich halte das heute verabschiedete Gesetzes...

Von: Wöet Fgöpxry

(...) Das nun beschlossene Access-Blocking bei Internetseiten mit kinderpornografischen Inhalten fällt meiner Ansicht nach jedoch nicht unter die Zensurproblematik. Schließlich handelt es sich weder um die Äußerung einer Meinung, wenn man Kinderpornografie im Internet zur Verfügung stellt. (...)

Sehr geehrte Frau Blumenthal,

da ich zu ihrem Wahlkreis gehöre, richte ich mich an Sie mit meinen Fragen.

Dass das geplannte Gesetz...

Von: Nqnz Fpujnzoretre

(...) 4. Die Abstimmung hat als Namentliche Abstimmung stattgefunden. Das Abstimmungsverhalten der einzelnen Bundestagsabgeordneten ist damit für alle Bürgerinnen und Bürger transparent. (...)

Sehr geehrte Frau Blumenthal,

die durchschnittliche Überlebenschance einer Phishing-Seite beträgt vier
Stunden.

Die Quelle zu...

Von: Ovetvg Avrgfpu

(...) Mir ist klar, dass das Gesetz kein Allheilmittel ist. Aber es ist ein weiterer Baustein in unserer Gesamtstrategie, die Kinder zu schützen und den Markt für Kinderpornografie soweit es geht auszutrocknen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.