Fragen an die Kandidierenden — Berlin 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 97 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 97 Fragen aus dem Themenbereich Gleichstellung und Integration

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Können Sie bestimmte Koalitionspartner ausschliessen?

Von: Whfgva Fryyre

An:
Heidi Kosche
DIE GRÜNEN

(...) Ich persönlich kann mir eine Koalition mit der CDU - der Partei des Bankenskandals, der der Stadt gut 40 Milliarden Schulden hinterlassen hat - nicht vorstellen. Und Grüne StammwählerInnen können sich das in ihrer Mehrheit auch nicht. (...)

Hallo,

ich habe ein paar Fragen, sie haben die weiter oben schon angeschnitten...,

erstens würde mich interessieren, was sie für...

Von: qnavyb Züyyre

An:
Fabio Reinhardt
PIRATEN

(...) zu Ihren drei Fragen, nämlich nach den Unterschieden zu den Grünen in der Migrationspolitik, dem Umsetzen unserer Forderungen aus der Oppositionsrolle und dem Vertrauen in die Migrationspolitik der Grünen kann ich Ihnen folgendes antworten: (...)

Sehr geehrte Frau Pütsch,

entsprechend Ihren Ausführungen soll Deutschland dem deutschen Volke vorbehalten bleiben, Migranten soll es...

Von: Qraavf Csyhtenqg

An:
Ludmila Anatolevna Pütsch
pro Deutschland

Sehr geehrter Herr Pflugradt,

(Zuerst entschuldige ich mich für die verspätete Antwort.)

Ja,wir wollen dass nur die...

Sehr geehrter Herr Kasap,

mich würde interessieren was
1. die Positionen der Piratenpartei zum Umgang mit Nazis ist bzw. wie sie die...

Von: Znexhf Uöuare

An:
Semih Kasap
PIRATEN

(...) Ich möchte es mir auf jeden Fall zur Aufgabe machen, dass hier mehr gegen Rechts passiert. (Kundgebungen, Demonstrationen, Buchvorstellungen, Feste,...) (...)

Sehr geehrter Herr Langenbrinck,

bei der Vergabe von offenen Stellen im öffentlichen Dienst sind Sie für eine Bevorzugung vom
...

Von: Naqernf Yäffvt

(...) Mir ist dabei wichtig, dass es keine gesetzliche Einstellungsquote für Migranten gibt, sondern eine bevorzugte Einstellung nur bei gleicher Qualifikation erfolgen darf. (...)

Sehr geehrter Herr Khazaeli,

auch Ihnen möchte ich zum Vergleich folgende Frage stellen:

Es wird viel über "Integrationspolitik"...

Von: Jraql Znfrx

An:
Ehssan Khazaeli
DIE FREIHEIT

Sehr geehrte Frau Masek,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihren ersten Vorschlag kann ich nicht abschließend beurteilen, da...

Sehr geehrte Gülaysan Karaaslan,

1.ich sehe es nicht so wie sie, "leider sehen wir eine Verrohung der Jugend überall". Das hört sich für...

Von: Znexhf Uöuare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo,

ich stelle mir die Frage, wen ich hier in Neukölln wählen werde. Ich schwanke zwischen Piraten, DKP und LINKE.

Entscheidend...

Von: Znexhf Uöuare

An:
Benjamin Meyer
PIRATEN

(...) Wir, Berliner Piraten, setzen uns daher für das Ende der Residenzpflicht ein. Jedem Flüchtling, der in Berlin lebt, ist die Freizügigkeit innerhalb der Europäischen Gemeinschaft ohne Einschränkungen zu gewähren. (...)

Sehr geehrter Herr Weiß,

ich habe den Eindruck, dass Ihre Partei fast nur aus Männern besteht. Was denken Sie woran das Liegt und wie...

Von: Pynen Arhznaa

An:
Simon Weiß
PIRATEN

(...) zunächst muss ich sagen, dass ich diesen Eindruck aus der "Innenansicht" nicht teilen kann, wenn ich ihn auch verstehe. Zweifellos richtig ist jedoch, dass der Frauenanteil bei den Piraten deutlich unter dem an der Gesamtbevölkerung liegt. Dass sich dies in der gesamten Parteipolitik so verhält, kann nicht als Rechtfertigung dienen, deutet aber auf zugrundeliegende gesellschaftliche Probleme hin. (...)

Sehr geehrter Herr Aras,

Wie stehen Sie zu den von Thilo Sarrazin in dessen Buch "Deutschland schafft sich ab" vertretenen Thesen?

...

Von: Ynyba Fnaqre

An:

(...) Mit seinen neuen Äußerungen verstößt Herr Sarrazin allemal gegen die von ihm abgegegebene Unterlassungserklärung beim Ausschlussverfahren. Dennoch erscheint ein neuer Ausschlussverfahren wenig hilfreich. (...)

Hallo Herr Reinhardt,

Wie stehen Sie und die Piratenpartei zum Antirassismus?

Und wie vereinbaren Sie Ihre Verwendung der...

Von: Ynyba Fnaqre

An:
Fabio Reinhardt
PIRATEN

(...) Die obige Bezeichnung "Farbige" sehe ich weder zu unseren Positionen noch zu unserem Engagement im Bereich Antirassismus in einem näheren Zusammenhang. Sie diente der Erfassung des Begriffs Feminismus anhand einer historischen Erläuterung von Freiheitsbewegungen gesellschaftlich marginalisierter Gruppen, zu denen auch die US-amerikanische "Schwarzen"- oder "Farbigen"-Bewegung gehört. (...)

Sehr geehrte Fr. Belz,

Was gedenken Sie für die Väter im besonderen zu tun ?
Ich meine hier nicht nur die verheirateten, sondern auch...

Von: Wbpura Zrgmtre

An:
Monika Belz
PIRATEN

(...) Familien sind für mich ein weitragender Begriff, der sich nicht mehr auf Vater, Mutter, Kind in im gewachsenen Verständnis widerspiegelt. Ob ein Kind nun mehrere Mütter und/oder Väter hat, sich zwei oder mehr Personen entschließen, ihr Leben für einen Zeitraum zu teilen, solange man füreinander da ist, widerspiegelt dies für mich den Begriff Familie. In dem Sinne haben, bei einer Trennung der Eltern, jedes Kind zwei kleine Familien, wenn ich mir auch persönlich wünschen würde, dass es eine große Familie hat. (...)

Pages