Fragen an die Abgeordneten — EU-Parlament 2014-2019

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 180 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 180 Fragen aus dem Themenbereich Europa

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Europa 4Feb2019

(...) Jean-Claude Juncker wirft als EU-KOMMISSIONS-PRÄSIDENT den EU-STAATEN vor, sie würden bei der Aufstockung der EU-Grenzschutz-Truppen "Frontex" sie würden Heuchelei an den Tag legen: (...)

Von: Uryzhg Rccyr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 31Jan2019

Sehr geehrte Frau Niebler,

heute am 31.01 findet im EU-Parlament eine wichtige Abstimmung über die Offenlegung von Treffen mit...

Von: Sryvk Xnccreg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 25Jan2019

(...) Was ist mit dem Geld passiert? Weiterhin würde mich mal interessieren, was ein EU PARLAMENT Profi wie sie von den aus meiner Sicht uferlosen Ausgabeflut für das Parlament und das wahnsinnig teure hin und her zwischen Brüssel und Straßburg hält. Ebenso wie die vom EU RECHNUNGSHOF MONIERTE Vergabepraxis von Zuschüssen an manchmal dubiose Institute. (...)

Von: Ibyxre Söue

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 16Jan2019

(...) denken sie, dass durch den Misstrauensantrag an Theresa May und ihr eventuell bedingter Rücktritt, die Brexit Verhandlungen sich wenden können? Wäre dies der richtige Schritt für Großbritannien? (...)

Von: Yhpn Rvyqref

An:
Marcus Pretzell
Die blaue Partei

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 12Jan2019

(...) Auch was die Vermögenshöhe und die Verteilung des Vermögens anbelangt, schneidet Deutschland schlechter ab. Das "reiche" Deutschland also nur ein Gerücht?

Von: Ebfvarn Fravben

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 12Jan2019

(...) Warum bekommt Deutschland nach dem Brexit nicht mehr Abgeordnetenmandate zugewiesen, sondern bleibt auf dem Stand von 2014? Bleibt dann der Anteil der zu tragenden Zahlungen zur EU für Deutschland auch gleich? Und wenn nicht, warum? (...)

Von: Ebfvarn Fravben

An:

(...) Das Parlament hat sich auf eine Neuverteilung der Sitze geeinigt, welche sich 1. den demographisch wandelnden Bedingungen in den Mitgliedstaaten anpasst (daher bekommen manche Mitgliedstaaten Sitze dazu) und 2. (...)

# Europa 17Nov2018

(...) ich hätte bezüglich der EU-Urheberrechtsreform - Uploadfilter ein paar Fragen an Sie. (...)

Von: Sybevna Jvggr

An:

(...) Sollte ein Nutzer unrechtmäßig am Upload eines nicht urheberrechtlich geschützten Werkes gehindert worden sein, steht ein zügiger Beschwerdemechanismus bereit (Abänderung 156 ff.). Des Weiteren haben die Plattformen selbst natürlich auch kein Interesse an in irgendeiner Form exzessiven Uploadsperren, da sie das Abwandern von Nutzern selbstverständlich verhindern wollen. (...)

# Europa 11Nov2018

(...) Wie kann man dem Entgegenwirken bzw. wird das Gesetz diesbezüglich überarbeitet? Denn ich sehe auch einen Eingriff in das recht auf die Freie Meinungsäßerrung bzw auch auf Kunst und Kultur, denn auch Musikvideos vor allem im Gamingberreich werden so verschwinden. (...)

Von: Qvex Qvggevpu

An:
Axel Voss
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 1Nov2018

(...) Meine Frage an Sie wäre, ob Sie mir dazu einige Fragen beantworten können. Ich habe dazu einen Fragebogen entworfen und würde Ihnen diesen dann zukommen lassen. (...)

Von: Wraavsre Svrar

An:

Sehr geehrter Frau Fiene,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage, in der Sie sich erkundigen, ob ich Ihnen einige Fragen zur generellen EU-...

# Europa 3Sep2018

(...) Leider musste ich jetzt aber mit schrecken feststellen, wie die EU mit der Umfrage zur Zeitumstellung umgeht. Insbesondere finde ich die Aussage von Herrn Junckers für einen Europa Politiker eher unpassend. (...)

Von: Puevfgbcure Nhgu

(...) Mir ist in dieser Debatte daran gelegen, dass wir die Vor- und Nachteile analysieren und auf der Basis dieser Analyse entschieden wird. Wir sollten auf jeden Fall verhindern, dass es zu einer Zersplitterung des Binnenmarktes kommt und damit erhebliche Nachteile für unsere Bürger und die Wirtschaft entstehen. (...)

# Europa 13Aug2018

(...) Die Geschichte hat gezeigt, dass Appeasement auch nicht die richtige Reaktion auf jemanden ist, der mit militärischen Mitteln eine Bevölkerungsgruppe „heim ins Reich“ holen will. Aber muss man das Risiko denn noch dadurch erhöhen, dass man die Fähigkeiten der NATO erhöht, unter falschem Vorwand einen Krieg zu beginnen? Und genau als das könnte der ehemalige KGB-Agenten Putin die Stärkung der Macht der Presse, die weitgehend die Regierungspolitik stützt, und die Schwächung des Internets, in dem viel schneller hinterfragt wird, ob die offizielle Darstellung der Situation durch eine Regierung wirklich richtig ist, ansehen. (...)

Von: Zvpury Xyrvfre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 5Juli2018

(...) Inwiefern wird die Europa-CDU nach der Abstimmung gegen die Urheberrechtsreform die Schwachpunkte dieser und anderer Artikel ausbessern?

Von: Crgre Cerhy

(...) Als EVP halten wir am Schutz der kreativen Freiheit und Vielfältigkeit im Internet fest. Dazu ist es dringend erforderlich, die Urheberrechte zu stärken und Möglichkeiten der Durchsetzung zu schaffen. Wir sind daher von der Notwendigkeit dieses Gesetzes überzeugt und werden dies auch in den weiteren Beratungen deutlich machen. (...)

Pages