Fragen an Angelika Niebler

CSU | Abgeordnete EU-Parlament 2014-2019
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 35 Fragen.

Sie sehen 35 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Bürgerrechte 31März2019

(...) Wenn nein, sind Sie als Abgeordnete nicht allein Ihrem Gewissen verpflichtet? (...)

Von: Ebfvarn Fravben

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Demnächst werden Sie final zur Urheberrechtstreform abstimmen.

Laut Wissenschaft, Wirtschafts- und IT-Verbänden, Internet-Pionieren,...

Von: Fgrsna Ervpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...)

Von: Xheg Jöey

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) in Anbetracht der aktuellen Debatte rund um die mögliche Reform des Urheberrechts würde es mich interessieren, wieso Sie sich am 5. Juli des vergangenen Jahres für die dort vorgestellte Reform ausgesprochen haben und ob Ihnen zu diesem Zeitpunkt die enorme Tragweite der Artikel 11 und 13 bekannt war. (...)

Von: Puevfgbcure Xüuygunh

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sozialpolitik 3Feb2019

(...)

Von: Fbawn Xbfgvmn

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 31Jan2019

Sehr geehrte Frau Niebler,

heute am 31.01 findet im EU-Parlament eine wichtige Abstimmung über die Offenlegung von Treffen mit...

Von: Sryvk Xnccreg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 11Sep2018

(...) Vorab meine Frage/Bitte zu Ihrem geplanten Abstimmungsverhalten zur neuen EU-Urheberrichtlinie am 12.09.2018: Falls Sie der Richtlinie in Ihrer derzeitigen Fassung bezüglich der Uploadfilter zustimmen wollten, bitte ich Sie mir zu sagen, warum Sie keinen Nachbesserungsbedarf sehen. (...)

Von: Unenyq Gvpul

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 2Juli2018

(...) Wie werden in Zukunft Berichterstattungen erfolgen, wenn die Platformen keine Bilder hochladen dürfen, die sie selber nicht geschossen haben? Warum denken Sie, Sie haben ein Recht gegen den Willen der Bürger solche Beschlüsse herauszubringen? Ist es nicht Ihre Aufgabe die Meinung und den Wunsch der Bürger zu vertreten? (...)

Von: Gbz Uöevt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 29Juni2018

Sehr geehrte Frau Dr. Niebler,

In Kürze stimmen Sie über den „Angriff auf das freie Internet“ ab. Im Prinzip fällte Barack Obama in 11/2014...

Von: Xnv ZpGnffarl

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 29Juni2018

(...) Juli 2018 wird das EU Parlament in Straßburg über das freie Internet (Artikel 11 und 13) entscheiden. Mich würde interessieren ob Sie für Zensur und das Ende der Meinungsfreiheit sowie des freien Internets stimmen möchten. Deutschland spricht sich im Grundgesetz und auch sonst immer für die Meinungsfreiheit aus, wehrt sich lautstark gegen politische Zensur der Medien und trotzdem soll ein Gesetzentwurf wie Artikel 11 und 13 in die Wege geleitet werden? (...)

Von: Fhfna Whyvvre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 28Juni2018

Sehr geehrte Frau Dr. Niebler,

ich bin schon seit 14 Jahren intensiver Autor und vor allem auch Fotograf in der Wikipedia. Das in der...

Von: Unaf-Crgre Ynzrem

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 13Juni2018

(...) Im Vorfeld einer Sitzung des Rechtsausschuss des EU-Parlaments (JURI) erneuern die Electronic Frontier Foundation (eff) und prominente Köpfe der Netzwelt ihre Kritik an den mit der geplanten EU-Urheberrechtsreform geplanten Upload-Filtern. Mit automatisierten Filtern werde das offene Internet in ein "Werkzeug der Überwachung und Nutzerkontrolle“ verwandelt, heißt es in einem offenen Brief der Kritiker an das Parlament. (...)

Von: Yhpnf Xnvfre

(...) haben Sie besten Dank für Ihre Anfrage, in der Sie sich nach meiner Position hinsichtlich der neuen Regelungen zum Urheberrecht im Digitalen Binnenmarkt erkundigt haben. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.