Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

Schade dass sich der Kosovo Einsatz noch weiter hin zieht. Wir sollten wirklich sehen dass wir unsere Kinder, Brüder und Schwestern nicht in ein Land schicken indem diese Ihr Leben für eine zweifelhafte Sache riskieren.

Deutschland ist viel zu klein und unbedeutend als dass es eine im Bürgerkrieg befindliche Kultur durch Logistik, Entwicklungshilfe oder Präsenz von Militär umkrempeln könnte. Dies Prozesse können nur die Einheimischen selbst lösen, und das dauert generell Jahrzehnte.

Unsere Soldaten haben in diesem Lande nichts verloren, und diese sind meist die Hauptleidtragenden nebst ihren Angehörigen.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.