Neuen Kommentar hinzufügen

Antwort auf von Bajus

Permalink

Hallo Bajus, vielen Dank für die Rückmeldung. Es geht nicht um Reue (ehrlich gesagt scheint mir bei Herrn Straubinger Hopfen und Malz verloren. Wer seit neun Jahren wiederkehrend gegen die Verhaltensregeln verstößt, der scheint in dieser Sache keine Einsicht oder gar Reue zu haben). Worum es geht ist, an alle anderen Abgeordneten ein Zeichen zu senden: Versucht es besser gar nicht erst - am Ende kommt es doch raus und die Wählerinnen und Wähler werden so etwas nicht gut heißen. Öffentlichkeit kann abschreckend wirken, etwas das die drohenden "Sanktionen" offensichtlich nicht können. Beste Grüße, M. Reyher

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.