Neuen Kommentar hinzufügen

Antwort auf von Ina Hallermann

Permalink

Korrekt, das "Volk" im Querschnitt - es gibt aber auch einige Ausnahmen - interessiert sich mehr für Champions League und die neuesten Hollywood-Streifen. Die öffentlich-rechtlichen müssen noch viel mehr - und zur Prime Time - auf zB Demokratie-Missstände eingehen.
Enteignet werden wir auch schon, aber schleichend. Irgendjemand bezahlt doch diesen ganzen Lobby-Wahnsinn - am Ende ist es der Verbraucher. Von dem Marketing- und LifeStyle-Wahn ganz zu schweigen!

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.