Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

Verbraucherschutz hat keine Lobby, da man damit kein Geld verdienen kann.
...und wenn alles bekannt werden würde, was da hinter geschlossenen Türen abläuft, hätte das möglicherweise eine Renaissance der Lynchjustiz zur Folge.
Solange wir der seit vielen vielen Jahren vorherrschenden Parteiendiktatur (so nenne ich mal unsere in der Theorie bestehende repräsentative Demokratie) durch unser Wahlverhalten keinen Einhalt gebieten wird sich daran auch nichts ändern. Wann gab es denn die letzte wirklich freie Abstimmung im Bundestag? Könnte mich nicht daran erinnern (bin fast 50). Das ist aber kein nur deutsches Problem, sondern das vieler anderer "Demokratien" auch. Macht korrumpiert halt und wer an der Macht ist, will unter allen Umständen dort bleiben, um diese auch ohne Rücksicht ausnutzen zu können.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.