Neuen Kommentar hinzufügen

Antwort auf von AS

Permalink

Nazis? Da haben wir doch was schönes. Eine ARTE Dokumentation. Suchen Sie mal nach CDU/CSU Octogon.

Die Union hat, von den USA dabei unterstützt, nämlich schon vor über 50 Jahren illegale Parteienfinanzierung betrieben. Es wurden illegale Waffengeschäfte abgeschlossen (also es noch nicht einmal eine Bundeswehr gab), gigantische Vorauszahlungen (zahlt ja das Volk) geleistet für Rüstungsgüter, die gar nicht existierten und als das Geld dann zurückfloss, zwackte man sich fix 5% davon ab, was bei 200 Millionen (vom Wert her heute wie 2 Milliarden) eine ganze Menge ist.

Die Minister ließen sich dann auch sauber bestechen, fragte die Steuerfahndung nach, was da los ist, verkroch man sich in ein von der Union dominiertes Bundesland und (wie ja heute immer noch, siehe Bayern; Hessen, usw.) genoss dort deren schützende Hand der "Regierung". Und wenn z.B. die FDP nicht so wollte, wie man selbst, so strich Adenauer einfach mal die Zuwendungen.

Achja: das alles fand in schöner Zusammenarbeit mit Nazis statt.

Kein Gerücht, keine Meinung, kein Verteufelung. Historische Fakten.

In einem Rechtsstaat und einer Demokratie hätte eine Partei, die derartig korrupt ist sofort aus der Parteienlandschaft verschwinden müssen. Stattdessen war sie es, die einen politischen Gegner verschwinden ließ und es heute gerne immer noch tun würde.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.