Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

Ist es nur die Emotionalität des Themas, die es erlaubt, dass die Meinung in diesem Forum der Ahnung so gnadenlos vorgezogen werdend darf? Da werden vermeintlich harte, aber leider beliebig erfundene Prozentzahlen ventiliert (98 % Prozent der Politiker machen das nur wegen des Geldes). Da werden nicht nur Politiker pauschal als Verbrecher verunglimpft und als verlogen beleidigt, sondern auch gleich die Forumsteilnehmenden, die wagen, eine andere Meinung vertreten. Da fehlt natürlich auch nicht der Vergleich mit der Nazi-Diktatur. Und die Ehre wird diesen "Abzockern" natürlich ganz grundsätzlich abgesprochen.
Ich gestatte mir daher auch mal eine Meinung: Wenige der Autoren dieses Forums sind - anders als Hunderttausende ihrer Mitbürger/innen - in Parteien engagiert. Wenige hier setzen sich wie Zehntausende gegen schmales Sitzungsgeld in die Räte von Gemeinden und Städen und Kreisen. Fast keine/r hier hat auch nur einen Blick in die öffentlich zugänglichen Rechenschaftsberichte der Parteien oder gar in das Parteiengesetz geworfen. Aber fast alle hier erlauben sich, diejenigen zu diffamieren, die das tun. Und sie halten sich natürlich auch für die besseren Demokraten. Weißte Bescheid!

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.