Reform zur Reduzierung der Kosten der EEG-Umlage

27 Jun 2014

Gegen die Stimmen der Opposition hat die Regierungskoalition eine grundlegende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes beschlossen. Damit wollen Union und SPD u.a. die Kosten in den Griff bekommen.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
446
Dagegen gestimmt
124
Enthalten
7
Nicht beteiligt
53
Abstimmungsverhalten von insgesamt 630 Abgeordneten.
Filter
NameFraktionWahlkreisStimmverhalten

Alle Abstimmungen des Parlamentes

23.05.2014
Rentenpaket Zur Abstimmung Ja 459 Nein 64
28.11.2014
22.09.2016
11.11.2016
25.11.2016
Haushalt 2017 Zur Abstimmung Ja 458 Nein 115
24.03.2017
08.06.2017
30.06.2017
Ehe für Alle Zur Abstimmung Ja 393 Nein 226

Kommentare

Leider ist Josef Göppel der einzige CSU-Politiker, welcher sich für den Klimaschutz und für eine verantwortbare Energiepolitik einsetzt. Lieber Josef Göppel: Weiter so!

Ich möchte es gerne mit Stephen Hawking sagen: ",Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, es ist die Illussion von Wissen",.

Warum tritt Herr Göppel eigentlich nicht aus der CSU aus? So einen Scharlatan braucht die CSU nicht. Der kann doch zu den Grünen wechseln - nur da gehört der hin!

Wieder mal eine typische Abstimmung gegen den Souverän - denn der zahlt doch die Zeche, nicht die Damen und Herren, die hier beschlossen haben...

Herr ",Klimafurz", (Komentar #3)hat wirklich einen Furz im Hirn!!!
Er ist scheinbar ein reiner Parteipatriot ohne einen Funken Verstand1
Josef Göppel ist der einzige CSU Politiker, der ein Gewissen und Mut
hat.
Meinen höchsten Respekt, Herr Göppel

Vielen Dank Herr Josef Göppel dass Sie dagegen gestimmt haben. Ich würde mir noch mehr öffentlichen Gegenwind von Ihnen gegen den aktuellen Energiekurs der Regierung von Ihnen wünschen (Bundestagsreden) und dass Sie vielleicht auch mal auf den Tisch hauen was Kohlekraftwerke und Fracking betrifft.

Neuen Kommentar schreiben