Für eine nachhaltigere Liegenschaftspolitik des Bundes

27 Mär 2015

Die Grünen sind mit einem Antrag gescheitert, in dem die Bundesregierung aufgefordert wird, eine nachhaltige und zukunftsweisende Liegenschaftspolitik zu fördern.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
56
Dagegen gestimmt
410
Enthalten
53
Nicht beteiligt
111
Abstimmungsverhalten von insgesamt 630 Abgeordneten.
 
  • NameFraktionWahlkreisStimmverhalten
    Bärbel HöhnDIE GRÜNENOberhausen - Wesel IIIDafür gestimmt
    Markus TresselDIE GRÜNENSaarlouisDafür gestimmt
    Chris KühnDIE GRÜNENTübingenDafür gestimmt
    Dr. Konstantin von NotzDIE GRÜNENHerzogtum Lauenburg - Stormarn-SüdDafür gestimmt
    Beate Müller-GemmekeDIE GRÜNENReutlingenDafür gestimmt
    Katharina DrögeKatharina DrögeDIE GRÜNENKöln IIIDafür gestimmt
    Dr. Gerhard SchickDIE GRÜNENMannheimDafür gestimmt
    Dr. Franziska BrantnerDIE GRÜNENHeidelbergDafür gestimmt
    Beate Walter-RosenheimerDIE GRÜNENFürstenfeldbruckDafür gestimmt
    Tom KoenigsDIE GRÜNENGießenDafür gestimmt
    Nicole MaischDIE GRÜNENKasselDafür gestimmt
    Peter MeiwaldDIE GRÜNENOldenburg - AmmerlandDafür gestimmt
    Brigitte PothmerDIE GRÜNENHildesheimDafür gestimmt
    Anja HajdukDIE GRÜNENHamburg-NordDafür gestimmt
    Annalena BaerbockDIE GRÜNENPotsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming IIDafür gestimmt
    Kordula Schulz-AscheDIE GRÜNENMain-TaunusDafür gestimmt
    Uwe KekeritzDIE GRÜNENFürthDafür gestimmt
    Sven-Christian KindlerDIE GRÜNENStadt Hannover IIDafür gestimmt
    Monika LazarDIE GRÜNENLeipzig IIDafür gestimmt
    Cem ÖzdemirDIE GRÜNENStuttgart IDafür gestimmt
    Matthias GastelDIE GRÜNENNürtingenDafür gestimmt
    Dr. Valerie WilmsDIE GRÜNENPinnebergDafür gestimmt
    Stephan KühnDIE GRÜNENDresden II - Bautzen IIDafür gestimmt
    Hans-Christian StröbeleDIE GRÜNENBerlin-Friedrichshain-Kreuzberg - Prenzlauer Berg OstDafür gestimmt
    Özcan MutluDIE GRÜNENBerlin-MitteDafür gestimmt
    Harald EbnerDIE GRÜNENSchwäbisch Hall - HohenloheDafür gestimmt
    Manuel SarrazinDIE GRÜNENHamburg-Bergedorf - HarburgDafür gestimmt
    Dr. Anton HofreiterDIE GRÜNENMünchen-LandDafür gestimmt
    Volker BeckDIE GRÜNENKöln IIDafür gestimmt
    Dr. Julia VerlindenDIE GRÜNENLüchow-Dannenberg - LüneburgDafür gestimmt
    Maria Klein-SchmeinkDIE GRÜNENMünsterDafür gestimmt
    Markus KurthDIE GRÜNENDortmund IDafür gestimmt
    Dr. Tobias LindnerDIE GRÜNENSüdpfalzDafür gestimmt
    Lisa PausDIE GRÜNENBerlin-Charlottenburg-WilmersdorfDafür gestimmt
    Kai GehringDIE GRÜNENEssen IIIDafür gestimmt
    Dieter JanecekDIE GRÜNENMünchen-West/MitteDafür gestimmt
    Katrin Göring-EckardtDIE GRÜNENGotha - Ilm-KreisDafür gestimmt
    Renate KünastDIE GRÜNENBerlin-Tempelhof-SchönebergDafür gestimmt
    Omid NouripourDIE GRÜNENFrankfurt am Main IIDafür gestimmt
    Katja DörnerDIE GRÜNENBonnDafür gestimmt

    Abstimmung auf einer Zeitleiste

    28.11.2013
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Südsudan (UNMISS) (2013) Ja 539 Nein 60
    Verlängerung des Darfur-Einsatzes (UNAMID) (2013) Ja 510 Nein 58
    29.01.2014
    Fortsetzung des Patriot-Einsatzes in der Türkei (2013) Ja 522 Nein 71
    Verlängerung des Anti-Terror-Einsatzes im Mittelmeer (OAE) (2013) Ja 467 Nein 129
    30.01.2014
    Anbau von Genmais in der EU verhindern Ja 121 Nein 451
    20.02.2014
    Fortsetzung des Afghanistan-Einsatzes (ISAF) (2014) Ja 498 Nein 84
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali (2014) Ja 525 Nein 61
    21.02.2014
    Gesetz zur Strafbarkeit von Abgeordnetenbestechung Ja 582 Nein 3
    Diätenerhöhung 2014 Ja 464 Nein 115
    13.03.2014
    Kennzeichnungspflicht von Gen-Honig Ja 110 Nein 439
    03.04.2014
    Deutsche Beteiligung an Ausbildungsmission in Somalia Ja 468 Nein 118
    Rechte der parlamentarischen Minderheit stärken Ja 530 Nein 0
    09.04.2014
    Beteiligung der Bundeswehr bei Vernichtung syrischer Chemiewaffen Ja 534 Nein 35
    10.04.2014
    Beteiligung der Bundeswehr an EUFOR-Einsatz Zentralafrika Ja 513 Nein 59
    08.05.2014
    Kündigung der Atom-Abkommen mit Indien und Brasilien Ja 110 Nein 464
    Mindestlohn in der Fleischwirtschaft Ja 576 Nein 0
    Transparenz bei Rüstungsexportentscheidungen Ja 104 Nein 450
    22.05.2014
    Nationale Ausnahmeregelungen zu den EU-Richtlinien beim Anbau von Gentechnik Ja 458 Nein 106
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes gegen Piraterie (Operation Atalanta) (2014) Ja 457 Nein 70
    Änderungsantrag zum Gesetz zur Sukzessivadoption durch Lebenspartner Ja 112 Nein 431
    23.05.2014
    Rentenpaket Ja 459 Nein 64
    05.06.2014
    2014: Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Kosovo (KFOR) Ja 530 Nein 59
    25.06.2014
    Fortsetzung des Libanon-Einsatzes (UNFIL) (2014) Ja 513 Nein 66
    Verlängerung der Bundeswehrbeteiligung an UN-Mission in Mali (Unterstützungsmission) (2014) Ja 517 Nein 64
    27.06.2014
    Länderöffnungsklausel zur Regelungen über Mindestabstände zwischen Windenergieanlagen und Wohnbebauungen Ja 464 Nein 114
    Reform zur Reduzierung der Kosten der EEG-Umlage Ja 446 Nein 124
    03.07.2014
    Angleichung der Renten in Ostdeutschland an Westniveau Ja 50 Nein 465
    Flächendeckender Mindestlohn von 8,50 Euro Ja 534 Nein 5
    Entfall der Optionspflicht im Staatsangehörigkeitsgesetz Ja 460 Nein 110
    Abschaffung der sachgrundlosen Befristung von Arbeitsverträgen Ja 118 Nein 466
    25.09.2014
    Ablehnung von Schiedsgerichten bei TTIP und CETA Ja 119 Nein 462
    13.11.2014
    BAföG-Reform zur Erhöhung der Bedarfssätze Ja 474 Nein 57
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Darfur (UNAMID) (2014) Ja 520 Nein 53
    Lockerung des Kooperationsverbotes von Bund und Ländern bei der Hochschulfinanzierung Ja 481 Nein 53
    Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes im Südsudan (2014) Ja 522 Nein 54
    28.11.2014
    Bundeshaushaltsplan 2015 Ja 474 Nein 112
    18.12.2014
    Stärkung der Unabhängigkeit der Datenschutzaufsicht Ja 456 Nein 109
    Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes im Mittelmeer (ACTIVE ENDEAVOUR) (2014) Ja 461 Nein 121
    19.12.2014
    Bundeswehreinsatz in Afghanistan (2014) Ja 472 Nein 102
    29.01.2015
    Bundeswehreinsatz zur Luftüberwachung in der Türkei (2015) Ja 503 Nein 69
    Ausbildungsunterstützungseinsatz Kurdistan-Irak (2015) Ja 457 Nein 78
    26.02.2015
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali (EUTM Mali) (2015) Ja 516 Nein 60
    27.02.2015
    Finanzhilfen für Griechenland 2015 Ja 541 Nein 32
    26.03.2015
    Private- und kommunale Holzvermarktung auf Landesebene erlauben Ja 114 Nein 448
    27.03.2015
    PKW-Maut Ja 434 Nein 127
    Für eine nachhaltigere Liegenschaftspolitik des Bundes Ja 56 Nein 410
    21.05.2015
    Verlängerung Bundeswehreinsatz Liberia (2015) Ja 521 Nein 58
    Verlängerung Bundeswehreinsatz Somalia (Operation Atalanta) (2015) Ja 460 Nein 71
    22.05.2015
    Beschluss des Tarifeinheitsgesetzes Ja 443 Nein 126
    18.06.2015
    Rückwirkende Erhöhung von Kinderfreibetrag und Kindergeld Ja 115 Nein 473
    19.06.2015
    Verlängerung Bundeswehreinsatz Libanon (UNIFIL) (2015) Ja 527 Nein 64
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Kosovo (KFOR) (2015) Ja 532 Nein 59
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali (MINUSMA) (2015) Ja 528 Nein 64
    02.07.2015
    Neubestimmung Bleiberecht und Aufenthaltsbeendigung für Flüchtlinge (Entschließungsantrag Die Linke) Ja 113 Nein 478
    Neubausubventionen für Atomkraftwerke in der EU verhindern Ja 112 Nein 469
    17.07.2015
    Verhandlungsmandat für Griechenland-Finanzhilfen Ja 438 Nein 118
    19.08.2015
    Gewährung eines 86 Mrd. Euro Kreditpakets für Griechenland Ja 451 Nein 112
    01.10.2015
    Bundeswehreinsatz zur Bekämpfung von Menschenschmuggel im Mittelmeer (EUNAFOR MED) (2015) Ja 448 Nein 116
    15.10.2015
    Verschärfung des Asylrechts (Asylpaket I) Ja 475 Nein 68
    16.10.2015
    Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung (2015) Ja 404 Nein 148
    06.11.2015
    Verbot von geschäftsmäßiger Sterbehilfe Ja 370 Nein 232
    12.11.2015
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Südsudan (UNMISS) (2016) Ja 517 Nein 58
    Verlängerung Bundeswehr-Einsatz in Darfur (UNAMID) (2015) Ja 514 Nein 57
    03.12.2015
    Umsetzung Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 Ja 118 Nein 461
    04.12.2015
    Bundeswehreinsatz gegen den IS in Syrien (2015) Ja 445 Nein 145
    17.12.2015
    Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr (2016) Ja 480 Nein 112
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Mittelmeer (OAE) (2016) Ja 467 Nein 133
    28.01.2016
    2016: Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali (MINUSMA) Ja 504 Nein 65
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Nord-Irak (2016) Ja 442 Nein 82
    17.02.2016
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Somalia (EUTM) (2016) Ja 456 Nein 123
    25.02.2016
    Verschärfung des Asylrechts (Asylpaket II) Ja 429 Nein 147
    Neuzulassung von Glyphosat verhindern Ja 117 Nein 446
    13.04.2016
    Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen Ja 464 Nein 58
    28.04.2016
    Grundsätzliches Fracking-Verbot Ja 125 Nein 423
    12.05.2016
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali (2016) Ja 496 Nein 67
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Somalia (Atalanta) (2016) Ja 456 Nein 72
    13.05.2016
    Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsstaaten (2016) Ja 424 Nein 145
    23.06.2016
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Libanon (UNIFIL) (2016) Ja 496 Nein 66
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Kosovo (KFOR) (2016) Ja 502 Nein 64
    24.06.2016
    Fracking-Neuregelung: Verbot von unkonventionellem Fracking Ja 435 Nein 109
    Erbschaftssteuerreform bzg. Firmenerbe Ja 446 Nein 119
    07.07.2016
    Reform des Sexualstrafrechts (Nein heißt Nein) Ja 586 Nein 0
    08.07.2016
    Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) Ja 443 Nein 121
    22.09.2016
    CETA weiterverfolgen Ja 450 Nein 126
    29.09.2016
    Bundeswehrbeteiligung an NATO-Operation SEA GUARDIAN (2016) Ja 441 Nein 117
    Mietrechtsreform 2016 Ja 114 Nein 467
    Privatisierung von Bundesliegenschaften stoppen Ja 57 Nein 465
    10.11.2016
    Einsatz deutscher Streitkräfte gegen den IS in Syrien (2016) Ja 445 Nein 139
    11.11.2016
    Arzneimittelreform Ja 358 Nein 164
    25.11.2016
    Haushalt 2017 Ja 458 Nein 115
    01.12.2016
    Aktualisierung des Regelbedarfs und der Regelbedarfsstufen Ja 442 Nein 99
    Anpassung des Seefischereigesetzes an das EU-Recht Ja 434 Nein 0
    15.12.2016
    Gesetzesentwurf zur Verantwortung für die kerntechnische Entsorgung Ja 516 Nein 58
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Südsudan (2016) Ja 530 Nein 59
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Darfur (2016) Ja 526 Nein 60
    Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit Ja 509 Nein 0
    Verlängerung des Bundeswehreinsatz in Afghanistan (2016) Ja 467 Nein 101
    19.01.2017
    Antrag auf Verkauf des Dragoner-Areals Ja 100 Nein 424
    Angleichung der Rentenansprüche von DDR-Bergleuten Ja 53 Nein 447
    Angleichung der Rentenansprüche von DDR-Krankenschwestern Ja 53 Nein 498
    26.01.2017
    Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes in Mali Ja 498 Nein 55
    Fortsetzung der Ausbildungsunterstützung im Irak (2017) Ja 444 Nein 67
    09.03.2017
    Verbesserung der Mietpreisbremse Ja 53 Nein 461
    Keine Erhöhung der Verteidigungsausgaben auf 2 Prozent des BIP Ja 110 Nein 455
    24.03.2017
    Anpassung der PKW-Maut Ja 397 Nein 135
    30.03.2017
    Bundeswehreinsatz in Somalia (EUTM) (2017) Ja 435 Nein 102
    Einführung eines Verbandsklagerechts im Lohngerechtigkeitsgesetz Ja 102 Nein 451
    18.05.2017
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali (EUTM) (2017) Ja 500 Nein 64
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Somalia (Atalanta) (2017) Ja 461 Nein 71
    01.06.2017
    Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichs Ja 455 Nein 87
    Vorläufiger Abschiebestopp nach Afghanistan Ja 446 Nein 109
    Schaffung einer zentralen Gesellschaft für Autobahnen und Bundesstraßen Ja 455 Nein 146
    08.06.2017
    Rentenüberleitungsgesetz Ja 462 Nein 56
    21.06.2017
    Verlegung der Bundeswehr aus der Türkei nach Jordanien Ja 458 Nein 85
    22.06.2017
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Kosovo (KFOR) (2017) Ja 513 Nein 55
    Ausschluss extremistischer Parteien von der Parteienfinanzierung Ja 502 Nein 57
    23.06.2017
    Abschaffung der sachgrundlosen Befristung Ja 53 Nein 408
    29.06.2017
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Mittelmeer (EUNAVFOR MED) (2017) Ja 467 Nein 116
    Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Libanon (UNFIL) (2017) Ja 505 Nein 59
    30.06.2017
    Ehe für Alle Ja 393 Nein 226

    Kommentare

    warumsind Sie gegen den Ausbau von erneuerbaren Energien?

    Der Beweis, dass der Komplex ",Grundsteuer-Hebesatz-Erhöhung um 60 %", bereits in rechtlich trockenen Tüchern ist:
    http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giess...

    Hat niemand Interesse daran, die Grundbesitzer zu schützen???????

    Weshalb werden nun - nach auslaufen der Pachtverträge aus der Heimstätten-Verordnung - die Grundsteuer-Hebesätze angehoben?
    Dies ist kontraproduktiv, denn die Verpächter müssen diese Erhöhungen meistens wohl per Klagen bei den Pächtern durchsetzen.
    Außerdem werden die Pächter zur Zwischenfinanzierung gezwungen, bis diese Klagen durchsetzbar sind und
    es sollen in den nächsten 20/30 Jahren 80 Billionen Euro vererbt werden, worunter auch die - das sieht aus, als ob es eine lang geplante systematische Steuer-Generierung ist...
    da die Grundbesitzer damals gezwungen wurden, die Verwaltung in die Hände der Kommunen zu geben, wurde der Pachtzins nicht adäquat angehoben - die Kommunen haben dies über die Laufzeit der Pachtverträge nicht durchgesetzt - ist ja nicht deren Eigentum, obwohl sie das Vorkaufsrecht sich vorbehalten hatten.
    Nun laufen diese lästigen Pflichten ab und dafür greift man per 60 % erhöhten Grundsteuer-Sätzen heftigst Steuern ab - zusätzlich zu den Erbschaftssteuern oberhalb der 300.000 Euro Freigrenze für die nächsten Erben....
    Sehr befremdlich - oder sehr markant.
    Was soll das?

    Neuen Kommentar schreiben