Gewährung eines 86 Mrd. Euro Kreditpakets für Griechenland

19 Aug 2015

Mit großer Mehrheit hat sich der Deutsche Bundestag für die Gewährung eines 86 Mrd. Euro-Kreditpakets für Griechenland ausgesprochen. Aus den Reihen der Union gab es 63 Nein-Stimmen.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
451
Dagegen gestimmt
112
Enthalten
18
Nicht beteiligt
47
Abstimmungsverhalten von insgesamt 628 Abgeordneten.
Filter
NameFraktionWahlkreisStimmverhalten

Alle Abstimmungen des Parlamentes

23.05.2014
Rentenpaket Zur Abstimmung Ja 459 Nein 64
28.11.2014
22.09.2016
11.11.2016
25.11.2016
Haushalt 2017 Zur Abstimmung Ja 458 Nein 115
24.03.2017
08.06.2017
30.06.2017
Ehe für Alle Zur Abstimmung Ja 393 Nein 226

Kommentare

Danke, Herr Hochbaum

Glückwunsch für Ostfrieslands Abnicker!Bei der nächsten Wahl habt Ihr wieder eure Listenplätze.Sch...was auf die Wahlbeteiligung.Ihr seit wieder drin, alles andere ist egal.Ihr mir übrigens auch!

Mein Fazit (und nicht nur wegen dieser Abstimmung sondern generell): CDU, SPD, Die Grünen und CSU kann man doch mittlerweile getrost in die Tonne kloppen. Mit deren Politik kann ich mich absolut nicht identifizieren. Am Volk vorbei, im Arsch der Wirtschaft und in keiner Weise authentisch. Die einzige authentische Partei mit Biss: Die Linke!

Warum betrügen/ bestehlen sie das Volk?
Ihr verstoßt gegen geltendes Recht!!!!

@Helga-Maria, #50

Die Linken wählen - bin ich wahnsinnig?
Die Linke hätte, wenn z.Zt. eine rot-rot-grüne Regierung an der Macht wäre, in der Frage himmelhoch-jauchzend ",Ja", geschrien. Die Linke hat heute mit ",Nein", votiert, weil es ",gegen Merkel", ging - das ist das einzig Positive. In der Angelegenheit ging es für die Linke aber keinesfalls um die Sache, sprich die Interessen des deutschen Bürgers.
SPD/Linke/Grüne würden jederzeit, im Wahn der ",internationalen Solidarität",, einer Transferunion zustimmen.
Mit der Linken wäre der deutsche Steuerzahler noch schlimmer angeschmiert.

Also, wenn ich das so sehe, dass 75% bis 90% aller Abgeordneten der etablierten Blockparteien für etwas gestimmt haben, das in allen Umfragen von der Bevölkerung abgelehnt wurde, dann bleibt einem wirklich nur noch NPD und LINKE als echte Oppositionsparteien. Mag sich selber jeder raussuchen, was zu ihm und seiner Meinung passt.

Danke Herr Olav Gutting

113 haben dagegen gestimmt, nicht nur 63 ,-)

Wie zu erwarten SPD + Grüne geschlossener für den Wahn als selbst die Kanzlerparteien.... Bei der nächsten Wahl sollte man das ganz genau berücksichtigen....

????

Danke an die Abgeordneten meines Wahlkreises, die für das dritte Rettungspaket abgestimmt haben.

Für alles was jetzt kommt tragen Sie persönlich die Verantwortung.

Für mich persönlich ziehe ich folgenden Schluß, das diese Parteien der ",Ja", Sager nicht wählbar sind und werde mir bei den nächsten Wahlen eine Alternative suchen - auch wenn diese Parteien jetzt noch ein ",Schmuddelkinder", Dasein haben werde, wird es spätestens nächstes Jahr einige politische Überraschungen geben (vier Landtagswahlen).

Ihr habt es so gewollt also beschwert Euch nicht, wenn Ihr bald Eure Sessel räumen müßt und an Personen abgeben werdet, die Probleme lösen und nicht nur aussitzten.

",Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!",

Aus dem CDU-Wahlprogramm 1999: „Muss Deutschland für die Schulden anderer Länder aufkommen? Ein ganz klares Nein!“ Und: „Eine Überschuldung eines Euro-Teilnehmerstaates kann von vornherein ausgeschlossen werden“.

Ich bin diesen Lügnern, die auch meine Steuergelder mit einer unglaublichen Arroganz und Selbstgefälligkeit verprassen, hilflos ausgeliefert.

Auch kann ich nicht fassen, wie schamlos aufrichtige Abgeordnete unter Druck gesetzt werden.

Bei soviel Politischer Kompetenz in meiner Gegend will man einfach nur Kotzen.
Was treibt euch da oben dazu jedes Versprechen was Ihr gebt zubrechen?
Überlegt euch mal auf was Ihr euren Amtseid geschworen habt, und was Ihr mit so einem Verhalten mit Füssen trettet (Jap genau ... das Grundgesetz auf das Ihr euren verdammten Eid geleistet habt.)

Ich bin nur froh das ich ",Die Linke", Wähler bin und sicher auch bleiben werde. Sowas wie Ihr gehört aus Gießen verjagt!!

@Peter Dödel das ist ganz einfach... die Mathematik gibt die Lösung Minus * Minus = Plus also egal was bei der Rechnung rauskommt darf staunen ,-)

Liebe Frau Ludwig,
Sie haben also FÜR das Rettungspaket gestimmt. Dann werde ich also bei der nächsten Wahl zum ersten Mal in 24 Jahren GEGEN CSU/CDU stimmenen.

Fitschen Cryan: Jeh der Steuerzahler/die Politiker lassen wieder eine Rune Koks und Nutten für Alle Springen

Wicklein, Reiche, Baerbock: Cool sind wir auch eingeladen wir haben dafür gestimmt?

Fitschen Cryan: nö! keine Looser

In Anbetracht der Bemühungen Russlands im machtpolitischen Tauziehen scheint mir eine wirtschaftliche Stützung Griechenlads zwangsläufig notwendig,in sofern auch eine politisch nützliche Entscheidung von U.Kelber. Politik erfordert bedauerlicherweise diese spezifische Klugheit.

SPD und CDU sind sich mal wieder einig...wer hätte das gedacht^^

Ein klares Buh!!!! Für alle die sich enthalten haben und sich die Arbeit einfach gemacht haben. Das sind die wahren Sozialschmarozer

Wieso werden immer neue Löcher aufgerissen, um Vorhandene zu stopfen? Ich verstehe diese ganze Politik nicht mehr. Ich fühle mich betrogen. Wer weiss, ob die Reformen jemals umgesetzt werden oder ob nicht zu allem ja und Amen gesagt wurde, nur um neue Kohle zu bekommen. Das Griechenland nicht haushalten kann, ist doich seit Jahrzehnten bekannt. Schon bei Beitritt war bekannt, dass Griechenland verschuldet ist. Es macht mich wütend, nichts dagegen tun zu können. Danke an alle Politiker die dagegen gestimmt haben. Auch wenn es noch nicht für ein Gesamtnein gereicht hat. Vielleicht in 3 Jahren, dann werden die Miseren noch größer sein!

Meine Abgeordneten haben sich enthalten. Was anderes hätte ich von denen auch nicht erwartet. Berufspolitiker mit DDR-Sozialisation. Die dürfen über ganz andere Beträge verfugen, was sind da schon läppische 80+ Mrd?

Ich meine, zum Antrag der Bundesregierung zum Hilfpaket für Griechenland kann man stehen wie man will, - ich persönlich hätte wie MdB Troost (Linke) abgestimmt, aber als ",VolksvertreterIn", nicht an der Abstimmung teilzunehmen, halte ich für eine nicht statthafte Wahrnehmung des Mandats. Solche ",Volksvertreter/innen", sollte man zukünftig nicht mehr wählen.

So kann man abstimmen, wenn man für die Folgen nicht geradestehen muss.Von der SPD hätte ich etwas anders erwartet.

Es gibt nur noch eine Partei die FÜR das Volk und das Land ist. Und das sind die Linken. Den Rest hat uns und unser Land an ",Die Märkte", der NWO Lobbyisten verkauft.

Welche ausreden hatten die 47 die nicht teilgenommen haben?

die Politik wird nichtmehr nachhaltig gestaltet sondern nur noch nach Parteiführung -Wahlversprechen und Bürgerwille ist nicht mehr maßgeblich - Fracking - TTIP - ASYL alle Versprechen sind
Schall und Rauch ihr habt nicht nur meine sondern 5Stimmen verloren
die meiner gesammten Familie - schade um unser Scheindemokratie

Sehr geehrter Beermann,
Sie lesen an Schaumburger Schulen kleinen Kindern Märchen vor.
Die müssen sich ja wie im Bundestag fühlen.
Wo zeigten Sie heute Verantwortung für diese Generation?

Is ja alles schön und gut.
Wenn die Politiker wenigstens ehrlich sagen würden, dass wir dieses Geld nicht mehr wieder bekommen.
Auf der anderen Seite muss man auch erwähnen, dass wir zwar mit 85 Mrd. Euro bürgen - aber der Staatshaushalt bereits jetzt 160 Mrd. Zinszahlungen eingespart hat, durch die niedrigen Zinssätze.

Danke für die gigantische Geldvernichtung von Steuergelder.Eigentlich müssten alle die mit ja gestimmt haben mit ihrem Gehalt und fürstlichen Pensionen gerade stehen.

Sie haben es wieder getan !! Ich hoffe, dass dies insbesondere den Abnickern in der Union bald vor, pardon, auf die Füße fällt. Bei der bekannten griechischen Unwilligkeit, echte Reformen energisch anzugehen, kann es durchaus sein, dass das ",Programm", bereits 2017 scheitert und ein weiterer ",Nachschuss", erforderlich wird. Dazu dann noch der ",Brexit", bzw. zumindest gewaltig gesteigerter ",Briten-Beitrags-Rabatt", sowie ",Ukraine-Bail-Out", u. ausufernde Asyl-Kosten, da könnte es für Fr. Merkel doch etwas enger werden.

Meine Demenz hält mindestens bis zur nächsten Wahl. Mein Arbeitsplatz habe ich noch und Sie???

Die für ja gestimmt haben sind gegen die meinungen des volkes ! Ich werde diese abstimmung bei der wahl 2017 berücksichtigen . !

Scheint wohl doch zu sein, dass bei Ihnen nicht passende Kommentare entfernt werden. Ich wusste nicht, dass die Arme des Hr. Kauder doch so lang sind. Traurig.

@Kritische Kommentare

Wann haben Sie denn den Kommentar abgeschickt? Sie können diesen gerne noch einmal posten.

Zu Ihrer Frage: Grundsätzlich werden hier Kommentare nur gelöscht, wenn Sie gegen die Netiquette verstoßen. Beleidigungen etc. werden hier nicht aktzeptiert.

Die Redaktion/MR

Bei solchen Abstimmungen sollten einfach alle Bürger abstimmen können. Ich fühle mich nicht mehr vertreten von den Politikern. Selbst schuld an die, die noch SPD, CDU wählen.

Und wieder muss man sagen:
Wer hat euch verraten? Sozialdemokraten!

Vielen Dank für die Aufstellung des Wahlverhaltens der Abgeordneten. Es ist doch erstaunlich wie man angeblich zum Wohl des eigenen Volkes tätig sein soll und es dennoch nicht ist. Es wurden zahlreiche Umfragen gemacht und das immer mit dem gleichen Ergebnis. Es soll endlich Schluss gemacht werden mit dem Wahnsinn. Allerdings scheint dies niemand in Berlin zu interessieren. Wenn man sich vor Augenhält das jeder Bewohner Deutschlands angeblich mit 2000Euro am Hilfspacket beteiligt ist, fragt man sich wie das noch tragbar ist. Tragbar in sofern das es viele Rentner oder Arbeiterinnen und Arbeiter gibt die solch Geld nicht mal Brutto verdienen. Das verhalten der Regierung und der Art mit dem Geld und der Stimme des Volks umzugehen wird sicher in den nächsten Wahlen eine sehr große Rolle spielen. Wir dürfen gespannt sein.

weg mit Murksel. Es reicht. Überfällig.

Dem Volk geht es noch zu gut. Sonst würden Millionen auf die Straße gehen. Ich habe diese Parteien nicht gewählt. Jeder bekommt was er verdient. Ihr Rentner, die ihr größtenteils die CDU wählt, nach euch die Sintflut? Leider kann man euch keinen Vorwurf machen, Dumm gehalten durch die Öffentlich Rechtlichen, glaubt ihr Merken und den Nachrichten. ",Uns geht es gut", :D Eure Enkel werden es euch danken

Werden hier kritische Kommentare eigentlich gelöscht? Meiner ist nicht mehr da. Super. Ist der Kauder hier auch schon eingezogen, oder was?

Die Abgeordnete des Deutschen Bundestags haben vergessen wehr der
Souverän ist. Entsprechend der Umfrage hat der Souverän zu drei drittel nein gesagt.

MdB Dr. Stefinger hat erfreulicherweise den Mut gehabt, gegen den Einpeitscher Kauder mit NEIN zu stimmen, dafür vielen Dank. Ich hoffe, dass er dieses Rückgrat auch bei zukünftigen Dreistigkeiten gegen den Steuerzahler zeigen wird.
Es kommt bestimmt eine Zeit, da wird er viel besser schlafen, als alle diese Verräter.

Respekt vor dem ",Nein",, das hinsichtlich des Drucks und der Tragweite der Entscheidung sicher nicht leicht gefallen ist! Nicht zuletzt auch wegen der Zurückhaltung des IWF war die Ablehnung die einzig richtige Konsequenz! Der schwabbelige Schlingerkurs in der Angelegenheit hängt einer großen Mehrheit in Deutschland zum Hals heraus! Was haben denn die Befürworter des Rettungspakets für ein Demokratieverständnis?

Jetzt gehts es vorwährts.... :-(

http://www.staatsschuldenuhr.de/Nur das zählt, wenn unsere Enkel die Zinsen nicht mehr bedienen können. Das scheint den 453 Abgeordneten die mit ja gestimmt haben nicht zu interessieren. Das Denken bis zur nächsten Wahl wenn einige wieder installiert werden erzeugt eine Abhängigkeit wie bei Lohnabhängigen die Angst vor dem Absturz.

Sehr gut Dr. Stephan Harbarth (CDU). Sie haben unseren Rhein Neckar Kreis richtig vertreten und dagegen gestimmt.

Schade dass hier keine direkte Volkswahl möglich ist.

Das gesamte Vertragswerk zur EU kann man in der Pfeife rauchen. Keiner hält sich mehr daran.
Ich habe Null Vertrauen in unsere Politik.

Wie und ob ich einen gültigen Wahlzettel 2017 abgeben werde,muss ich mir sehr genau überlegen.Denn wer vertraut schon jemanden der sein Wort bricht!

Als Abnicker kann ich mich auch in den Bundestag setzen und blind der BK folgen. Griechenland nimmt das Geld, wählt ein neues Parlament und setzt keine einzige Auflage um. Die Kindeskinder werdens euch danken. Vor allem, weil das Geld bei den Flüchtlingen so dringend gebraucht wird und nicht zur Bedienung der 45 jährigen griechischen Pensionäre.

Ich war Jahrelang CDU Wähler!
Aber die CDU macht nur noch unsinn, man merkt das die nicht mehr wirklich denken. Ich werde kein CDU Wähler mehr sein!
Ich hoffe Ihr schließt euch mir an!
CDU hat lange genug versagt!

Herr Thomas Jarzombek, ich fühle mich durch Sie nicht mehr vertreten,Sie sind für mich nicht mehr wählbar. Künftig werde ich gegen die CDU stimmen.

Liebe Mitglieder des Deutschen Bundestages! Aber vielleicht ist es auch besser, Sie als Volksverräter anstatt Volksvertreter zu bezeichnen.

Mit Ihrer grandiosen Inkompetenz im Abstimmverhalten und der Verschwendung von weiteren 86 Mrd. Euro, u. a. zu Lasten Deutschlands, können Sie sich nun auch dafür verantworten, dass an meinen Kreuzen bei der nächsten Bundestagswahl einige Haken zu finden sein werden.

Ihr seid alles Volksverräter. Früher hätte man mit Ihnen ....

Aber egal. Sobald diese ",alternativlose", Volkskammer-Politik erst einmal beendet wird, gibt es auch wieder bessere Zeiten.
Diesen sehe ich mit Freude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

Ein ehemaliger Wähler von CDU, FDP, AFD .... Es ist sowie mittlerweile alles ",alternativlose Sch....",.

Immerhin haben einige Politiker noch Rückgrat,die anderen MdB(Merkels darm begeher zu deutsch Ar..kriecher)werden hoffentlich irgendwann mal zur Rechenschaft gezogen!Ich hoffe ,die Ankündigung Merkels 2017 zu kandidieren ,erweist sich als typische Merkellüge.Aber da hat sie wahrscheinlich nicht gelogen.Gott sei mit uns

Vielen Dank für die detaillierte Liste. Jetzt weiß ich wenigstens, wen ich nicht (mehr) wählen werde!

Das spielt doch keine Rolle, Geld oder nicht Geld. Deutschland leiht sich das Geld auch nur und verleiht das an Griechenland zu einem höheren Zinssatz weiter (was bei 4% und geliehen von der EZB für 0,25%) das Geld sehen wir bzw. die EZB sowiso NIE wieder. Die Zinsen sind das Wichtige. Und das löst das Problem des Kapitalismus auch nicht. Daher...eigentlich völlig uninteressant...

86 Mrd. 54,1 Schuldendienst + 7 Abbau von Zahlungsrückständen + 7,6 Aufbau von Reserven + (bis zu) 25 Rekapitalisierung von Banken = 93,7 Milliarden und nicht 86.

Diesmal gehen also nicht ",nur", 90% der ",Hilfszahlungen", in den Finanzsektor, sondern knapp 110% ?? Ähhh.

So langsam sollten wir Bürger uns mal den Artikel 20 Absatz 4 im Grundgesetz genauer anschauen.

Respekt für alle NEIN-Abstimmer der CDU, die sich nicht von dem Diktat des Herrn Kauder einschüchtern ließen! Wir fragen uns, was Hr. Kauder als gewählter Volksvertreter mittlerweile unter dem Begriff ",Demokratie", noch versteht...!?

Wieder ein Tag an dem die Mehrheit unserer angeblichen Volksvertreter den Willen der Wähler mit Füssen getreten haben und zu willfähigen Marionetten eines üblen Schneeballsystems auf unsere Kosten wurden.. Ich frage mich, wie lange das noch gut geht.
Hoffentlich werden sie dafür eines Tages zur Verantwortung gezogen.

Die SPD hält mit 89,64% Zustimmung den höchsten prozentualen Ja-Anteil aller Parteien. Die Partei ist für mich gestorben!

Ihre Erklärung hat mir zuviel ",sieht vor",, ",soll",, ",vorgesehen",, ",unklar ist", und ",wenn", und zuwenig bzw. KEIN ",wird",. ",ist beschlossen", und ",muss", zum Inhalt.

Da werden die Kommentare aber schnell gelöscht, wenn jemand die Wahrheit sagt...

Da bleibt dann nur noch eines: In Zukunft wird DIE LINKE gewählt.
Wer meint, gegen Schulden würden mehr Schulden helfen, der ist nicht Regierungsfähig.

Sehr geehrte Frau Benning,

Sie haben heute für das 3. Hilfspaket für Griechenland gestimmt. Was für eine Enttäuschung! Wie können Sie nur so gegen die Interessen der deutschen Bevölkerung entscheiden? In keinem Kommentar auf faz.net oder Spiegel Online findet das Hilfspaket irgendeine Zustimmung. Die einzige sinnvolle Lösung ist ein Schuldenschnitt und der Grexit.
Wann gibt es mal wieder Politiker und Politikerinnen mit Rückgrat und einer eigenen Meinung, die sie auch vertreten?
Sie können sicher, dass ich bei der nächsten Wahl meine Stimme nicht abgeben werde. Auch wenn das für mich niemals zur Debatte stand.
Die CDU hat sich in den letzten Jahren so weichgespült, dass sie keinerlei Profil mehr hat. Keine Partei, von der man sich vertreten fühlt.

Enttäuschte Grüße aus Münster,

Christian Sprenger

Fünf Jahre wird den griechischen Politikern ins Gewissen geredet und mit Unsummen versucht, Ihr Land in eine bessere Zukunft zu führen. Leider ohne Erfolg! Nun soll mit einer weiteren Geldspritze das Land innerhalb von 3 Jahren auf einen besseren Weg gebracht werden! Nur Personen, die vom Wunschdenken beseelt sind, hoffen darauf.
Ich bin gespannt, welche Erklärungen uns in 3 Jahren gegeben werden!!

In Griechenland gab es eine Volksabstimmung... warum stimmen bei uns nur die Politiker ab was mit unser geld passiert. .....bei unseren Landsleuten oder Bewohner der Republik Deutschland wird gespart und neue Reformen gebastelt damit mehr Geld in die Startskasse kommt.
Bin gerüstet und enteuscht

@Harry ohne S: Die Linke hat doch mit 45 Stimmen gegen den Kredit gestimmt? !
@Harry S: Das würde bedeuten dass durch Nein mit einem Austritt Griechenlands aus der Währungsunion der Euro gestorben wäre.
Mit dem Fall des Euro fällt die EU und wer das möchte muss sich darauf vorbereiten im Wirtschaftsraum des europäischen Kontinents bald weniger bis gar keine Abnehmer für die am stärksten exportierten Waren zu finden.

..ich danke allen Politikern die dafür gestimmt haben.
Meine Hochachtung diesen 63 Parlamentariern, die Ihre Gewissensentscheidung trotz erheblichen Drucks getroffen haben.
Sie sind ein Hoffnungsschimmer für unsere Demokratie.
Der Abgeordnete meines Wahlkreises Philipp Graf von und zu Lerchenfeld bekommt meine Stimme definitiv nicht (mehr). Ich werde auch zum ersten mal eine Eurofeindliche Partei wählen, um damit mein Missfallen auszudrücken.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben