Gesetzesentwurf der Linksfraktion zum Familiennachzug

1 Feb 2018

Der Gesetzesentwurf der Linksfraktion sieht vor, die Aussetzung des Familiennachzugs bei subsidiär Schutzberechtigten Geflüchteten mit sofortiger Wirkung aufzuheben. Der Antrag wurde mit 123 zu 554 Stimmen abgelehnt.

Zu dem Thema Familiennachzug gab es ebenfalls Gesetzesentwürfe von CDU/CSUAfD, FDP und GRÜNEN. Neben diesem Gesetzesentwurf der Linksfraktion wurde auch über die der CDU/CSU und der AfD namentlich abgestimmt wurde.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
122
Dagegen gestimmt
555
Enthalten
0
Nicht beteiligt
32
Abstimmungsverhalten von insgesamt 709 Abgeordneten.
 
  • NameFraktionWahlkreisStimmverhalten
    Michel BrandtKarlsruhe-StadtDafür gestimmt
    Dr. Sahra WagenknechtDüsseldorf IIDafür gestimmt
    Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner HalsketteKatrin Göring-EckardtErfurt - Weimar - Weimarer Land IIDafür gestimmt
    Dr. Diether DehmHannover-Land IDafür gestimmt
    Birke Bull-BischoffBurgenland - SaalekreisDafür gestimmt
    Katja KeulNienburg II - SchaumburgDafür gestimmt
    Heidrun BluhmMecklenburgische Seenplatte II - Landkreis Rostock IIIDafür gestimmt
    Jörg CezanneGroß-GerauDafür gestimmt
    Dr. André HahnSächsische Schweiz-OsterzgebirgeDafür gestimmt
    Irene MihalicGelsenkirchenDafür gestimmt
    Matthias HöhnAltmarkDafür gestimmt
    Kerstin AndreaeFreiburgDafür gestimmt
    Cem ÖzdemirStuttgart IDafür gestimmt
    Kordula Schulz-AscheMain-TaunusDafür gestimmt
    Harald EbnerSchwäbisch Hall - HohenloheDafür gestimmt
    Corinna RüfferTrierDafür gestimmt
    Annalena BaerbockPotsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming IIDafür gestimmt
    Markus KurthDortmund IDafür gestimmt
    Matthias W. BirkwaldKöln IIDafür gestimmt
    Susanne FerschlOstallgäuDafür gestimmt
    Canan BayramBerlin-Friedrichshain-Kreuzberg - Prenzlauer Berg OstDafür gestimmt
    Dr. Manuela RottmannBad KissingenDafür gestimmt
    Sören PellmannLeipzig IIDafür gestimmt
    Dr. Kirsten TackmannPrignitz - Ostprignitz-Ruppin - Havelland IDafür gestimmt
    Christine BuchholzOffenbachDafür gestimmt
    Margit StumppDipl. Ing. (FH) Margit StumppAalen - HeidenheimDafür gestimmt
    Dr. Frithjof SchmidtBochum IDafür gestimmt
    Omid NouripourFrankfurt am Main IIDafür gestimmt
    Jan KorteAnhaltDafür gestimmt
    Dr. Anton Hofreiter MdBDr. Anton HofreiterMünchen-LandDafür gestimmt
    Sven LehmannKöln IIDafür gestimmt
    Anja HajdukHamburg-NordDafür gestimmt
    Claudia RothAugsburg-StadtDafür gestimmt
    Daniela WagnerDarmstadtDafür gestimmt
    Uwe KekeritzFürthDafür gestimmt
    Ingrid RemmersGelsenkirchenDafür gestimmt
    Dieter JanecekMünchen-West/MitteDafür gestimmt
    Ottmar von HoltzHildesheimDafür gestimmt
    Ralph LenkertJena – Sömmerda – Weimarer Land IDafür gestimmt
    Wolfgang Strengmann-KuhnOffenbachDafür gestimmt

    Seiten

    Kommentare

    Neuen Kommentar schreiben