Lobbyisten im Bundestag

Unseren 4.682 Förderern stehen 6.000 Lobbyisten in Berlin gegenüber.
Mit Ihrer Hilfe wollen wir geheimen Lobbyismus stoppen – sind Sie dabei?

Frederik Röse, Fördererbetreuung
Frederik Röse
Fördererbetreuung

Blogartikel mit dem Schlagwort "Peter Gauweiler"

Nebeneinkünfte: Gauweiler knackt 1 Million Euro-Grenze

Veröffentlicht am 11.08.2014 um 17:06 von Martin Reyher in Nebeneinkünfte

Als erster Bundestagsabgeordneter hat der CSU-Politiker Peter Gauweiler Nebeneinkünfte von über 1 Million Euro gemeldet. Auch ein anderer Parlamentarier durfte sich jüngst über eine üppige Vergütung freuen.

weiterlesen

Absurde Transparenzregeln schonen Spitzenverdiener im Bundestag

Veröffentlicht am 09.07.2014 um 15:35 von Martin Reyher in Nebeneinkünfte

Wer als Bundestagsabgeordneter besonders viel nebenbei verdient, muss besonders wenig transparent sein: Von dieser absurden Logik profitiert derzeit der CDU-Politiker Stephan Harbarth. Als Vorstandsmitglied einer großen Wirtschaftskanzlei hat er seit Jahresbeginn schon über eine viertel Million Euro verdient. Alle weiteren Einkünfte, die in diesem Jahr noch dazukommen, bleiben der Öffentlichkeit verborgen.

weiterlesen

1 Million Euro seit der Bundestagswahl: Gauweiler veröffentlicht neue Nebeneinkünfte

Veröffentlicht am 20.05.2014 um 11:12 von Martin Reyher in Nebeneinkünfte

Seit November hat der Abgeordnete Peter Gauweiler an keiner namentlichen Abstimmung teilgenommen, auch sonst ist er im Bundestag wenig aktiv. Um einiges ernster nimmt der CSU-Abgeordnete seine Nebentätigkeit. Bereits in den ersten Monaten der Legislaturperiode hat er als Anwalt rund 1 Million Euro nebenher verdient - wahrscheinlich aber sehr viel mehr.

weiterlesen

Diener zweier Herren: Wie Großkanzleien die Bundesregierung in der Eurokrise beraten

Veröffentlicht am 25.07.2012 um 14:44 von Martin Reyher in Lobbyismus, Transparenz

EFSF, ESM, Bankenrettung - in Krisenzeiten vertraut die Regierung auf die Ratschläge großer Wirtschaftskanzleien. Jetzt wurden die Namen zweier Unternehmen bekannt, die die Bundesregierung in der Eurokrise beraten haben. Angaben über die Höhe der Honorare für die Top-Anwälte will die Regierung nicht machen.

weiterlesen

142 Abgeordnete fehlten bei keiner Abstimmung - Gauweiler "Spitzenreiter beim Blaumachen"

Veröffentlicht am 25.04.2012 um 14:51 von Martin Reyher in Allgemein, Bundestag, Transparenz

So oft wie er fehlte niemand: Bei 36 von 62 Abstimmungen war der Bundestagsabgeordnete Peter Gauweiler nicht da, seine Fehlquote beträgt 58 Prozent. Möglicher Grund für die zahlreichen Fehlzeiten: Seine Nebentätigkeit als Rechtsanwalt. - Alles in allem sind unsere Volksvertreter aber besser als ihr Ruf.

weiterlesen

Freiwilligkeit mit Druck und Drohungen (Update)

Veröffentlicht am 10.08.2010 um 11:47 von Martin Reyher in Allgemein

Abweichler haben in der SPD nichts zu befürchten, versichert deren parlamentarischer Geschäftsführer. Schlagzeilen wie „Struck will Reform-Gegner bestrafen“ oder „Müntefering droht den Abweichlern“ sprechen allerdings eine ganz andere Sprache.

weiterlesen

Abgeordnete in der Zwickmühle

Veröffentlicht am 08.07.2010 um 10:58 von Martin Reyher in Allgemein, Bundestag, Landtage

Als einziger CSU-Abgeordneter mit der Linkspartei stimmen? Den Drohungen des Fraktionsvorsitzenden widerstehen? Mit seiner Nein-Stimme die eigene Koalition in Gefahr bringen? Immer wieder geraten Abgeordnete in eine Zwickmühle - und bleiben standhaft. Fünf Beispiele.

weiterlesen

Einblick in die "Fraktionsdisziplin": Abweichler müssen sich schriftlich erklären

Veröffentlicht am 17.06.2010 um 17:15 von Martin Reyher in Allgemein, Bundestag


Nach Aussage des Abgeordneten Peter Gauweiler müssen sich fraktionsinterne Abweichler einen Tag vor einer Abstimmung schriftlich bei der Fraktionsführung erklären. abgeordnetenwatch.de hat alle Parteien um eine Stellungnahme gebeten.

weiterlesen

abgeordnetenwatch.de ist eine unabhängige und überparteiliche Internetplattform, auf der Bürgerinnen und Bürger die Kandidierenden und Abgeordneten im Bundestag, dem Europäischen Parlament sowie in zahlreichen Landesparlamenten öffentlich befragen können. Neben den Fragen und Antworten dokumentieren wir u.a. auch das Abstimmungsverhalten bei wichtigen Parlamentsentscheidungen. Außerdem widmen wir uns in einem Rechercheblog Themen wie Nebentätigkeiten der Abgeordneten, Parteispenden und Lobbyismus.