Lobbyisten im Bundestag

Unseren 4.447 Förderern stehen 6.000 Lobbyisten in Berlin gegenüber.
Mit Ihrer Hilfe wollen wir geheimen Lobbyismus stoppen – sind Sie dabei?

Frederik Röse, Fördererbetreuung
Frederik Röse
Fördererbetreuung

Blogartikel mit dem Schlagwort "Karl Lauterbach"

Rüstungsspenden, falsche Doktoren und ein Vortragsmillionär - die letzten zwölf Monate im abgeordnetenwatch.de-Blog

Veröffentlicht am 03.01.2012 um 10:00 von Martin Reyher in Allgemein

Waffen für die Welt, Millionenspenden für die Parteien / Der Fall Maschmeyer oder Die gefährliche Nähe zwischen Lobbyisten und Politikern / Koalition bremst Transparenzregeln bei Nebeneinkünften aus: Nur drei von rund 100 Blogartikel, die wir in den vergangenen zwölf Monaten veröffentlicht haben. Hier noch einmal eine Zusammenstellung der interessantesten Beiträge.

weiterlesen

Koalition bremst Transparenzregeln bei Nebeneinkünften aus

Veröffentlicht am 29.11.2011 um 21:04 von Martin Reyher in Allgemein, Nebeneinkünfte, Transparenz

Vor Ostern waren sich alle Parteien einig: Die Nebeneinkünfte unserer Volksvertreter sollten transparenter werden. Doch geschehen ist bis heute nichts. Die Koalitionsfraktionen treten kräftig auf die Bremse.

weiterlesen

Mehr Transparenz wagen: Bundestagspläne zu Nebeneinkünften gleichen einer Sensation

Veröffentlicht am 04.05.2011 um 11:17 von Martin Reyher in Allgemein, Bundestag, Nebeneinkünfte, Transparenz

Bis jetzt ist es nur ein Vorschlag, doch der hat es in sich: Im Bundestag gibt es Pläne, die Veröffentlichungspflicht bei den Nebeneinkünften unserer Abgeordneten vollkommen neu zu regeln und so Licht ins Dunkel zu bringen bei den teils absurd hohen Nebenverdiensten. Die Spitzenverdiener unter den Parlamentariern könnten dann ihre Einkünfte nicht mehr hinter der Angabe "über 7.000 Euro" verstecken, sondern müssten sie bis 150.000 Euro zumindest ansatzweise offenlegen.

weiterlesen

Warum Offline-Politiker ihren Berufsstand in Verruf bringen

Veröffentlicht am 13.04.2011 um 10:26 von Martin Reyher in abgewimmelt, Allgemein, Bundestag, Transparenz

Poltiker sind so unbeliebt wie kaum eine andere Berufsgruppe, nur Banker und TV-Moderatoren werden noch weniger geschätzt. Doch anstatt die Auseinandersetzung mit den Bürgern zu suchen, sich Fragen und Kritik zu stellen, schotten sich manche Volksvertreter ab. Der Frust der Ungehörten über "die Politiker" bricht sich on- und offline Bahn und bringt so einen ganzen Berufsstand in Verruf.

weiterlesen

Das Doktoren-Parlament: Titel, Dissertationen und Plagiate im Spiegel von Bürgerfragen

Veröffentlicht am 23.02.2011 um 18:40 von Martin Reyher in Allgemein, Bundestag, wahrheitswidrig

Karl-Theodor zu Guttenberg ist nicht der erste Bundestagsabgeordnete, dem der Doktortitel abhanden gekommen ist. Ein Kollege stolperte 2009 über einen gekauften Titel, gegen einen weiteren leitete die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen der unbefugten Führung eines akademischen Grades ein. Zahlreiche Bürger haben die Abgeordneten mit Fragen konfrontiert, doch eine Antwort erhielten sie meist nicht.

weiterlesen

Karl Lauterbach und das Versteckspiel mit dem Nebenverdienst (Update)

Veröffentlicht am 23.01.2011 um 22:40 von Martin Reyher in Allgemein, Nebeneinkünfte

Im Fernsehen gibt sich der Gesundheitsexperte Karl Lauterbach gern transparent: Wieviel er als Aufsichtsratsmitglied bei den privaten Rhön-Kliniken verdient, könne jeder auf seiner Homepage nachlesen. Doch dort verschleiert er die Höhe seiner Nebeneinkünfte, statt dessen verweist er auf den Geschäftsbericht des Klinik-Konzerns, den man allerdings erstmal mühsam recherchieren muss. "Diese kleine Hürde", antwortete uns ein Mitarbeiter von Lauterbach, sei doch für Interessierte "sicher nicht zu hoch."

weiterlesen

abgeordnetenwatch.de ist eine unabhängige und überparteiliche Internetplattform, auf der Bürgerinnen und Bürger die Kandidierenden und Abgeordneten im Bundestag, dem Europäischen Parlament sowie in zahlreichen Landesparlamenten öffentlich befragen können. Neben den Fragen und Antworten dokumentieren wir u.a. auch das Abstimmungsverhalten bei wichtigen Parlamentsentscheidungen. Außerdem widmen wir uns in einem Rechercheblog Themen wie Nebentätigkeiten der Abgeordneten, Parteispenden und Lobbyismus.