Lobbyisten im Bundestag

Unseren 4.682 Förderern stehen 6.000 Lobbyisten in Berlin gegenüber.
Mit Ihrer Hilfe wollen wir geheimen Lobbyismus stoppen – sind Sie dabei?

Frederik Röse, Fördererbetreuung
Frederik Röse
Fördererbetreuung

Blogartikel mit dem Schlagwort "Frank-Walter Steinmeier"

Vertrauter von SPD-Minister wechselt als Lobbyist zu umstrittenen Immobilienriesen

Veröffentlicht am 19.01.2015 um 17:52 von Martin Reyher in Lobbyismus

Seit Jahren setzt Deutschlands größter Immobilienvermieter Deutsche Annington auf enge Kontakte zur Politik im Allgemeinen und zur SPD im Speziellen. Nun hat der persönliche Referent und langjährige Vertraute von Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) den Posten des Cheflobbyisten bei dem umstrittenen Konzern übernommen.

weiterlesen

Die neuen Minister im Antwort-Check

Veröffentlicht am 16.12.2013 um 16:48 von Martin Reyher in

Was hält der neue Justizminister vom Verbot von Killerspielen? Warum ist die Umweltministerin für den Autobahnausbau und gegen ein Tempolimit? Und wie steht die Arbeitsministerin zur Sanktionierung von Hartz IV-Beziehern? Lesen Sie einmal, was die neuen Minister darauf antworten.

weiterlesen

Der Fall Maschmeyer oder Die gefährliche Nähe zwischen Lobbyisten und Politikern (Update)

Veröffentlicht am 29.04.2011 um 18:33 von Martin Reyher in Allgemein

Insgesamt 800.000 Mark ließ sich der Unternehmer Carsten Maschmeyer offenbar den Wahlkampf seines Freundes Gerhard Schröder kosten. Eine jetzt aufgetauchte 150.000 Mark-Spende findet sich in keinem Rechenschaftsbericht und hat nun die Bundestagsverwaltung auf den Plan gerufen. In diesem Zusammenhang belegt ein interner Brief Maschmeyers, wie durch solche Zuwendungen Nähe zu politischen Entscheidungsträgern entsteht - und wie der AWD-Gründer diese zu nutzen wusste.

weiterlesen

abgeordnetenwatch.de-Bericht zu Unternehmensspenden an FDP und CDU hat ein parlamentarisches Nachspiel

Veröffentlicht am 08.12.2010 um 10:51 von Martin Reyher in Allgemein, Lobbyismus, Transparenz

Nach einem abgeordnetenwatch.de-Bericht über mehrere Unternehmensspenden an CDU und FDP wird sich demnächst der Bundestag mit dem Fall beschäftigen. Die SPD hat "kritische Fragen" angekündigt und will von der Bundesregierung wissen, ob es einen Zusammenhang zwischen den Spenden der Deutschen Vermögensberatung AG und politischen Entscheidungen der Koalition gibt.

weiterlesen

Der Abgeordnete, der nur noch gegen Bezahlung redet

Veröffentlicht am 26.05.2010 um 16:38 von Martin Reyher in abgewimmelt, Allgemein, Bundestag, Nebeneinkünfte

Bei sechs von elf wichtigen Abstimmungen hat der Abgeordnete Peer Steinbrück zuletzt gefehlt, öffentliche Bürgerfragen beantwortet er nicht und ans Rednerpult des Bundestags trat er in dieser Wahlperiode noch kein einziges Mal. Reden hält der Ex-Finanzminister inzwischen außerhalb des Parlaments – und gegen Bezahlung: Fast 100.000 Euro Honorar hat Steinbrück in den vergangenen Monaten für Vorträge kassiert, zusätzlich zu seiner Abgeordnetendiät.

weiterlesen

abgeordnetenwatch.de ist eine unabhängige und überparteiliche Internetplattform, auf der Bürgerinnen und Bürger die Kandidierenden und Abgeordneten im Bundestag, dem Europäischen Parlament sowie in zahlreichen Landesparlamenten öffentlich befragen können. Neben den Fragen und Antworten dokumentieren wir u.a. auch das Abstimmungsverhalten bei wichtigen Parlamentsentscheidungen. Außerdem widmen wir uns in einem Rechercheblog Themen wie Nebentätigkeiten der Abgeordneten, Parteispenden und Lobbyismus.