Lobbyisten im Bundestag

Unseren 4.531 Förderern stehen 6.000 Lobbyisten in Berlin gegenüber.
Mit Ihrer Hilfe wollen wir geheimen Lobbyismus stoppen – sind Sie dabei?

Frederik Röse, Fördererbetreuung
Frederik Röse
Fördererbetreuung

Beiträge zum Thema "Bundestag"

So steht die SPD zum Lobbyregister - Besuch bei der Vize-Fraktionschefin

Veröffentlicht am 13.04.2017 um 11:26 von Roman Ebener in Bundestag, Lobbyismus

Als Konsequenz aus der #RentASozi-Affäre kündigte die SPD im Dezember einen Vorstoß für mehr Lobbytransparenz an – doch was ist daraus geworden? Wir haben die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Eva Högl dazu befragt und bei dem Treffen unsere Lobbyregister-Petition mit mehr als 200.000 Unterschriften übergeben.

weiterlesen

Wir veröffentlichen interne Anweisungen, Richtlinien und Leitfäden des Bundestages

Veröffentlicht am 11.01.2017 um 13:57 von Martin Reyher in Bundestag, IFG

Ob zur Korruptionsprävention, Materialanschaffungen oder Datenschutz: Im Deutschen Bundestag gibt es zahlreiche Anweisungen, Richtlinien und Leitfäden, die bislang nur intern zugänglich sind. Wir machen diese Dokumente nun öffentlich.

weiterlesen

Politsponsoring im Bundestag: Mit Irreführungen gegen Transparenz

Veröffentlicht am 09.12.2016 um 09:43 von Laura Gerken in Bundestag, Lobbyismus, Transparenz

Foto Plenardebatte im Bundestag

Wieviel zahlen Konzerne und Lobbyverbände, um mit ihrem Stand auf einem Parteitag vertreten zu sein? Beim Politsponsoring geht es um Millionensummen, deren Herkunft vollkommen im Dunkeln bleibt. Als der Bundestag jetzt über die RENTaSOZI-Affäre der SPD diskutierte, versuchten einige Redner, die Öffentlichkeit mit fragwürdigen Behauptungen in die Irre zu führen.

weiterlesen

Wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte verhindern wollten

Veröffentlicht am 08.11.2016 um 19:06 von Martin Reyher in Bundestag, IFG, Lobbyismus

Nach einer abgeordnetenwatch.de-Klage kam 2015 ans Licht, welche Lobbyisten einen Hausausweis zum Bundestag erhalten hatten. Interne Dokumente belegen nun, wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte unter allen Umständen verhindern wollten – und das, obwohl selbst Parlamentspräsident Norbert Lammert (CDU) und die Anwälte des Bundestages erhebliche Zweifel hatten, dass sich die Herausgabe jurisitisch abwenden ließe.

weiterlesen

So wollen wir geheimen Lobbyismus abschaffen

Veröffentlicht am 17.10.2016 um 16:50 von Roman Ebener in Bundestag, Engagement, Lobbyismus, Transparenz

Gesetzentwurf für ein Lobbyregister (Bundeslobbygesetz)

Bislang ist jeder Versuch gescheitert, wirksame Transparenzregeln gegen geheimen Lobbyismus zu beschließen. Was also tun, wenn die Politik offensichtlich nicht voran kommt? Wir haben uns entschieden selbst aktiv zu werden. In Kürze werden wir unseren Entwurf für ein Bundeslobbygesetz an den Bundestag übergeben.

weiterlesen

Wir erhalten den Otto Brenner Preis 2016 für FragDenBundestag.de!

Veröffentlicht am 10.10.2016 um 11:00 von Redaktion abgeordnetenwatch.de in Bundestag, IFG, Open-Data

Wir erhalten den diesjährigen Otto Brenner Preis für innovative Medienprojekte! Ausgezeichnet wird unsere Kampagne FragDenBundestag, mit der wir und die Kollegen von fragdenstaat.de tausende Bundestagsgutachten aus den Aktenschränken des Deutschen Bundestages befreit haben. Die Parlamentsverwaltung hatte sich lange Zeit geweigert, die Ausarbeitungen von sich aus zugänglich zu machen.

weiterlesen

PetitionPlus: Bürgeranliegen nehmen nächste Hürde und gehen nun ins Parlament

Veröffentlicht am 06.10.2016 um 16:29 von Redaktion abgeordnetenwatch.de in Bundestag, Engagement, EU-Parlament

Mit PetitionPlus will abgeordnetenwatch.de die Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern in die Parlamente tragen. Nun haben zwei große Online-Petitionen die nächste Stufe genommen und werden von uns den Abgeordneten im Bundestag und EU-Parlament zur Abstimmung vorgelegt.

weiterlesen

Die Bundestagsabgeordneten im Antwort-Check (2016)

Veröffentlicht am 27.06.2016 um 09:47 von Redaktion abgeordnetenwatch.de in Bundestag

Wie antwortbereit sind Bundestagsabgeordnete, wenn ihnen Bürgerinnen und Bürger öffentlich über abgeordnetenwatch.de eine Frage stellen? Pünktlich zum Beginn der großen Ferien in einem Bundesland machen wir den Antwort-Check und haben die Antwortquote in Schulnoten umgerechnet.

weiterlesen

Bundestag gibt Geheimniskrämerei auf und stellt tausende Gutachten ins Netz

Veröffentlicht am 18.02.2016 um 15:59 von Martin Reyher in Bundestag, IFG, Open-Data

Nachdem er mit tausenden Bürgeranfragen geflutet wurde, hat der Bundestag seine Geheimniskrämerei aufgegeben und mehrere tausend Gutachten öffentlich ins Netz gestellt. Angestoßen hatte dies abgeordnetenwatch.de mit einer erfolgreichen Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz.

weiterlesen

Die Geheimniskrämer aus dem Bundestag: Wie sich eine Behörde selbst lahmlegt

Veröffentlicht am 28.01.2016 um 09:19 von Martin Reyher in Bundestag, IFG

Weil die Bundestagsverwaltung sich weigert, mehrere tausend Gutachten ins Netz zu stellen, wird sie seit Beginn der Woche mit hunderten Bürgeranfragen geflutet. Allein mit dem Versand der Eingangsbestätigung wird ein Verwaltungsmitarbeiter mehrere Wochen beschäftigt sein - und das ist erst der Anfang.

weiterlesen

Seiten

abgeordnetenwatch.de ist eine unabhängige und überparteiliche Internetplattform, auf der Bürgerinnen und Bürger die Kandidierenden und Abgeordneten im Bundestag, dem Europäischen Parlament sowie in zahlreichen Landesparlamenten öffentlich befragen können. Neben den Fragen und Antworten dokumentieren wir u.a. auch das Abstimmungsverhalten bei wichtigen Parlamentsentscheidungen. Außerdem widmen wir uns in einem Rechercheblog Themen wie Nebentätigkeiten der Abgeordneten, Parteispenden und Lobbyismus.