Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Neue Abstimmungen

Abstimmungs-Übersicht

Fragen und Antworten

%
660 von insgesamt
1170 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
FDP (1 Abgeordnete/r)
Eine Frage beantwortet
DIE GRÜNEN (18 Abgeordnete)
78 von 95 Fragen beantwortet (82,11%)
SPD (42 Abgeordnete)
72 von 97 Fragen beantwortet (74,23%)
fraktionslos (3 Abgeordnete)
7 von 10 Fragen beantwortet (70,00%)
FREIE WÄHLER (18 Abgeordnete)
30 von 51 Fragen beantwortet (58,82%)
CSU (101 Abgeordnete)
470 von 835 Fragen beantwortet (56,29%)
# Sicherheit 12Okt2018

Herr Vogel warum haben Sie gegen den Antrag der Grünen gestimmt, mit dem sie Reichsbürger und Rechtsextreme entwaffnen, das Waffenrecht verschärfen und Waffenmissbrauch verhindern wollten. (...)

Von: Ebeoreg Yhzzre

An:

(...) Der Antrag von Bündnis 90/Die Grünen geht allerdings auch auf eine Verschärfung des Waffenrechts insgesamt hin. Dies betrifft Jäger und (...)

(...) Es geht um eine geplante, drastische Erhöhung der Grundsteuer. (...)

Von: Vatrobet Xeraoretre

An:

(...) Aus Sicht der CSU-Landtagsfraktion wäre eine wertunabhängige „Einfach-Grundsteuer“ das geeignete Reformmodell, um in prosperierenden Gegenden Deutschlands eine automatische Belastungsdynamik bei der Grundsteuer zu verhindern. Die „Einfach-Grundsteuer“ basiert auf dem Äquivalenzprinzip. (...)

(...) Ich sehe die Lebensgrundlage in Bayern u.a. wegen verfehlter Agrarpolitik gefährdet. (...)

Von: Treuneq Töuevat

An:

(...) Obwohl im Landkreis Rosenheim die Milchviehhaltung eine bedeutende Rolle einnimmt, ist die Badewasserqualität der heimischen Seen hervorragend und der Nitratgehalt im Trinkwasser in einem Bereich, der deutlich unter den Grenzwerten liegt. Dies zeigt, dass Landwirtschaft und Trinkwasserschutz bzw. (...)

(...) betrachtet man, dass der Mangel an bezahlbarem Wohnraum ein Problem ist, welches eine große Belastung für die Bürger darstellt und Bundesprojekte, wie die Mietpreisbremse eher wirkungslos bleiben würde ich Sie gerne fragen: (...)

Von: Mbenvm Bss

(...) Ein zentraler Baustein ist die neu gegründete bayerische Wohnungsbaugesellschaft „BayernHeim“, die bis zum Jahr 2025 insgesamt 10.000 neue Wohnungen im Freistaat auf den Weg bringen soll. So stoßen wir beispielsweise auf dem McGraw-Gelände in München ein gewaltiges Bauprojekt an, damit auch Menschen mit geringem Einkommen sich das Leben in der Landeshauptstadt besser leisten können. (...)

Franz Maget, Vizepräsident des Bayerischen Landtags
 

Schirmherr zum Landtag Bayern

Nichts treibt die Politiker aller Parteien mehr um als die schwindende Wahlbeteiligung.

Franz Maget, Vizepräsident des Bayerischen Landtags