Jetzt alle Infos zur Bayern-Wahl!

Zu den Ergebnissen

Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Konstantin Wecker
Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de, weil unsere Demokratie die bürgernahe Transparenz - durch massiven Lobbyismus extrem gefährdet - niemals aufgeben darf und wir gerade jetzt in diesen unruhigen Zeiten umso intensiver alle basisdemokratischen Möglichkeiten der Meinungsbildung und Kontrolle ausschöpfen müssen.

Konstantin Wecker

Jetzt fördern
Jetzt spenden

Fragen und Antworten

%
3090 von insgesamt
4605 Fragen beantwortet
26 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
333 von 407 Fragen beantwortet (81,82%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
362 von 465 Fragen beantwortet (77,85%)
SPD (153 Abgeordnete)
1032 von 1341 Fragen beantwortet (76,96%)
FDP (80 Abgeordnete)
235 von 330 Fragen beantwortet (71,21%)
CDU (200 Abgeordnete)
707 von 1217 Fragen beantwortet (58,09%)
AfD (94 Abgeordnete)
224 von 441 Fragen beantwortet (50,79%)
CSU (46 Abgeordnete)
193 von 403 Fragen beantwortet (47,89%)
fraktionslos (2 Abgeordnete)
4 von 11 Fragen beantwortet (36,36%)

(...) Das soll kein persönlicher Vorwurf sein, aber meinen Sie nicht, dass die Diäten für Landes- und Bundestagsabgeordnete zu hoch sind? (...)

Von: Wbunaa Qvrfgryoret

(...) Zuletzt wurde im Bundestag am 13. Dezember 2017 über die automatische Diätenerhöhung abgestimmt. Ich und die AfD-Fraktion haben gegen den Antrag von CDU/CSU, SPD und FDP gestimmt. (...)

# Umwelt 12Okt.2018

(...) Da sich jedoch einige Mitglieder ihrer Partei dem menschengemachten Klimawandel gegenüber eher kritisch äußern, ist hier meine Frage: Inwiefern glauben Sie an die von Menschen verursachte globale Erderwärmung bzw. an den Klimawandel (...)

Von: Wnaavx Enfxbo

An:

(...) wie ich in meiner Rede im Deutschen Bundestag verdeutlicht habe, gibt es ein Spannungsfeld zwischen dem sogenannten Klimaschutz auf der einen Seite und dem Umwelt- sowie Naturschutz auf der anderen Seite. Ich setze mich für die Umwelt und Natur ein und lehne den sogenannten Klimaschutz ab. (...)

# Gesundheit 12Okt.2018

Ich möchte gerne von ihnen wissen, wie Sie zur Legalisierung von Cannabis stehen? Und wie die lieferschwierigkeiten von medizinischen Cannabis verbessert werden kann. (...)

Von: Orggvan Yrvgrefonpu

An:
Simone Barrientos
DIE LINKE

(...) DIE LINKE setzt sich im Bundestag für eine Legalisierung von Cannabis ein. Das bedeutet nicht, dass Cannabis überall und jederzeit frei erhältlich sein soll. (...)

# Umwelt 12Okt.2018

(...) eines der Braunkohlekraftwerke am Hambacher Forstes um eine konkrete Antwort hinsichtlich der Anzahl der Windkraftanlagen, welche notwendig sind, um die Leistung im Netz 1 zu 1 auszugleichen. Die Leistungsdaten der entsprechenden Anlagen sollten den politischen Eintscheidungsträgern/Entscheidungsträgerinnen bekannt sein; dies gilt insbesondere für Politiker/Politikerinnen einer Umweltpartei - zumal diese an der letzten Landesregierung in NRW beteiligt war. (...)

Von: Oreaq Urejvt

An:
Annalena Baerbock
DIE GRÜNEN

(...) Die beiden Kohlekraftwerke Neurath und Niederaußem werden neben dem Tagebau Hambach allerdings auch vom Tagebau Garzweiler versorgt. Wie und in welcher Menge dies genau stattfindet, weiß lediglich der RWE-Konzern." (...)