Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de, weil es jemanden geben muss, der rauskriegt, ob die Abgeordneten das Volk vertreten oder ihre Geldgeber.

Ulrich Staets fördert wie 7.337 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
5793 von insgesamt
8294 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
Parteilos (3 Abgeordnete)
43 von 45 Fragen beantwortet (95,56%)
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
560 von 677 Fragen beantwortet (82,72%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
707 von 892 Fragen beantwortet (79,26%)
SPD (152 Abgeordnete)
1947 von 2479 Fragen beantwortet (78,54%)
FDP (80 Abgeordnete)
430 von 601 Fragen beantwortet (71,55%)
CDU (200 Abgeordnete)
1374 von 2203 Fragen beantwortet (62,37%)
AfD (91 Abgeordnete)
394 von 680 Fragen beantwortet (57,94%)
CSU (46 Abgeordnete)
305 von 663 Fragen beantwortet (46,00%)
Die blaue Partei (1 Abgeordnete/r)
2 von 12 Fragen beantwortet (16,67%)
# Arbeit 24Apr2019

(...) wann wird die von der SPD 2004/05 eingeführte Doppelverbeitragung auf Betriebsrenten endlich zurück genommen? Für uns ist es absolut nicht nachvollziehbar, warum unsere Bundeskanzlerin dieses extrem wichtige Thema einfach so mal vom Tisch gewischt hat, mit der Begründung das es nicht im Koalitionsvertrag verankert wäre. (...)

Von: Hjr Rzvt

Sehr geehrter Herr Rzvt,

selbstverständlich beantworte ich gerne sämtliche Anfragen von Bürgerinnen und...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Soziales 24Apr2019

(...) Laut steter Rede Ihrer Partei "boomt die Wirtschaft" Dank Hartz IV. Die aktuelle Quote der Arbeitslosen lag und liegt teilweise unter 5 %. (...)

Von: Evgun Fpuzvgg

An:

(...) In der Sache bezog sich die Kritik darauf, dass die Grundrente ohne eine Bedürftigkeitsprüfung ausgezahlt werden sollte. In der Sendung „Maybrit Ilnner“ vom 07.02.2019 wird die Argumentation deutlich. (...)

Bundestagspräsident Schäuble ist im Plenum damit gescheitert, die Anzahl der Bundestagsmandate für die Zukunft zu reduzieren. Dazu wollte er die Anzahl der Wahlkreise von 299 auf 27o verringern und zusätzlich die Anzahl der Überhangmandate deckeln. (...)

Von: Firn Zvffsryqg

An:

(...) vielen lieben Dank für Ihre Nachricht, ich glaube auch, dass es eine Reduzierung der Bundestagsmandate geben muss. (...) Allein schon die geographische Distanz zwischen "Bürger" und "Politiker" würde so nur noch mehr vergrößert werden! (...)

# Gesundheit 23Apr2019

(...) Warum gibt es im Bundesgesundheitsausschuss keine-n Beauftragte-n für die Kindergesundheit? (...)

Von: Thqeha Wbua

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten um Verständnis, wenn sich Herr Dr. Nüßlein MdB nicht an dem Internet-Portal "abgeordnetenwatch.de...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.