Rat Wilhelmshaven
Rat Wilhelmshaven Ob es um den öffentlichen Nahverkehr, Kinderbetreuung oder die Finanzierung öffentlicher Kultureinrichtungen geht - auf kommunaler Ebene werden viele wichtige Entscheidungen getroffen, die jeden Bürger direkt betreffen. Auf abgeordnetenwatch.de können Sie alle Ratsmitglieder öffentlich befragen und die Antworten lesen.

Hinweis: Kommunalpolitiker sind in der Regel ehrenamtlich tätig.

Die Politiker-Daten sind nicht aktuell? Sie haben Hinweise für uns? Bitte Helfen Sie mit! Schreiben einfach eine Mail an kommune@abgeordnetenwatch.de
Finden Sie Ihre Abgeordneten
Wilhelmshaven: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Abgeordneten zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Übersicht der Abgeordneten.
Postleitzahl:

Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Frank Uwe Walpurgis
1 Frage bekommen, 1 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 14.05.2014
(...) Es hilft der Stadt nicht, wenn rundherum Eigentumswohnungen entstehen, die einer auswärtigen Käuferschicht angedient werden, die im Jahr zwei Wochen Urlaub macht und das Geld dann bei Ausflügen nach Oldenburg, Bremen und Hamburg ausgibt. (...)
Holger Barkowsky
1 Frage bekommen, 1 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 14.02.2013
(...) Es gibt weder im öffentlichen Baurecht noch im BGB eine gesetzliche Grundlage, nach der Eigentümer gezwungen werden können, ihre Immobilie in bestimmten Zeiträumen auf notwendige Instandhaltungsmaßnahmen zu untersuchen. Normalerweise sollte jeder Eigentümer schon aus Eigeninteresse seine Immobilie so unter Kontrolle haben, dass kein Sanierungsstau entsteht. Die meisten Eigentümer sind jedoch Laien und die Beauftragung von Sachverständigen teuer. (...)
Jörn Felbier
2 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 24.05.2012
(...) Für die Bewirtschaftung sind Schafe die ökonomisch sinnvollste Variante. Gleichzeitig verdichten die Schafherden den Deich und tragen maßgeblich zum Erhalt der Grasnarbe und somit der Stabilität des Deiches bei. (...)
Dr. Michael von Teichman
2 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 24.05.2012
(...) Das Landesgesundheitsamt prüft die Qualität der Gewässer nach bestimmten Kriterien wie Konzentration von Bakterien etc. Danach ist der Banter See unbedenklich. Die Stadt hat - nach meiner Kenntnis - Schilder aufgestellt, um vor eventuellem Blaualgenbefall zu warnen. (...)
Jörn Felbier
2 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 24.05.2012
(...) Grundsätzlich warnt die Stadt ausschließlich bei konkreten Gefährdungen z.B. durch Blaualgen und dann auch öffentlichkeitswirksam z.B. vor dem Schwimmen im Banter See. Ich empfehle, solche Warnungen keinesfalls zu ignorieren. (...)
Rainer Büscher
1 Frage bekommen, 1 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 24.05.2012
Zurzeit besteht nach Angaben der Behörden keine Beeinträtigung der Wasserqualität, die Blaualgenblüte ist noch nicht zu sehen aber wie es im Sommer wird, besonders wenn es ein richtig warmer Sommer ist, kann Ihn im Moment noch keiner sagen. Die Wasserqualität wird regelmäßig untersucht, wenn sich die Wasserqualität wieder verschlechtert, durch einen warmen und sonnigen Sommer, wird dies wieder in den Medien und im Internet bekannt gegeben. (...)
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3