Marieluise Beck (DIE GRÜNEN)
Kandidatin Bundestagswahl 2013
Dieses Profil dient zu Archivzwecken, eine Befragung ist nicht mehr möglich. Besuchen Sie das aktuelle Profil.

Angaben zur Person
Marieluise Beck
Jahrgang
1952
Berufliche Qualifikation
Lehrerin
Ausgeübte Tätigkeit
-
Wohnort
Bremen
Wahlkreis
Bremen I
Ergebnis
13,9%
Landeslistenplatz
1, über Liste eingezogen, Bremen
(...) In Ihren Fragen sprechen Sie Themen an, die mir als grüne Außenpolitikerin sehr am Herzen liegen. Speziell das Thema Krieg und Frieden hat mich in meinem politischen Leben immer wieder beschäftigt. Bis heute ist für mich eine der wichtigsten ethischen Grundfragen der Politik jene nach dem Schutz von Leib und Leben bedrohter Menschen und Völker und damit verbunden die Frage nach der Legitimität einer militärischen Intervention. (...)

Transparenz-Check

Selbstverpflichtung von Marieluise Beck: Im Fall meiner Wahl ins Parlament werde ich mich einsetzen für*:

  • Gesetz gegen Abgeordnetenbestechung
  • komplette Veröffentlichung von Nebeneinkünften

* abgeordnetenwatch.de hat den Kandidierenden die Möglichkeit gegeben, die Selbstverpflichtung für Transparenz und gegen Korruption zu unterschreiben sowie ihre Steuererklärung zu veröffentlichen. Weitere Informationen zum Transparenz-Check

Fragen an Marieluise Beck
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Finanzen
15.09.2013
Von:

Hallo,

Ihre Antwort auf die Frage von Herrn Meyer nach dem Bedingungslosen Grundeinkommen war Ihrem Parteiprogramm gemäß unscharf, und eine eigene Position von Ihnen als Direktkandidatin nicht zu erkennen.

Vielleicht sind bereit sich die Mühe zu machen, Ihre persönliche Vorstellung von einer gesellschaftlichen Weiterentwicklung zu skizzieren, die in einem Land unfassbaren Reichtums jedem Menschen (Staats-/Bürger?) eine faire Basis oder Plattform verschafft, von der seine Teilhabe, und sein Beitrag zum Zusammenleben in diesem Staat ausgehen können.

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen.
X
Frage zum Thema Internationales
17.09.2013
Von:

Sehr geehrte Frau Beck,
angesichts der heute durch die UN publizierten Zustände in nordkoreanischen Straflagern möchte ich wissen, was eine rot-grüne Bundesregierung unternehmen wird, um diese Verletzungen der elementarsten Menschenrechte zu stoppen.

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen.
X
Ihre Frage an Marieluise Beck
Sie befinden sich auf einer Archivseite. Die Fragefunktion wurde inzwischen geschlossen.