Stadtrat Leverkusen
Stadtrat Leverkusen Sie haben Fragen zu Kita-Gebühren, kulturellen Einrichtungen, dem Sportangebot oder anderen Themen der Kommunalpolitik? Auf abgeordnetenwatch.de können Sie Ihre Fragen an alle Stadträte in Leverkusen stellen.

Hinweis: Kommunalpolitiker sind in der Regel ehrenamtlich tätig.

Politiker-Daten nicht aktuell? Hinweise? Bitte Helfen Sie mit! Schreiben einfach eine Mail mit Ihren Hinweisen an kommune@abgeordnetenwatch.de .
Finden Sie Ihre Abgeordneten
Leverkusen: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Abgeordneten zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Übersicht der Abgeordneten.
Postleitzahl:

Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Dr. Monika Ballin-Meyer-Ahrens
2 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 24.09.2014
(...) Sollten also Bund oder Land doch noch in die Finanzierung der Schulsozialarbeit einsteigen, können wir die Mehrbelastung für die Bürger nicht zurücknehmen. Mit der Abschaffung des Dezernates setzen wir Ressourcen frei und verursachen keine Mehrbelastung für die Bürgerinnen und Bürger und können, wenn neue Finanzierungsoptionen aufkommen, die Mittel zur Haushaltskonsolidierung verwenden. Das gleiche gilt für unsere Forderung - anderer Antrag - die TBL-Werkstatt zu schließen und die Aufgaben der WUPSI-Werkstatt zu übertragen. (...)
Stefan Hebbel
10 Fragen bekommen, 9 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 26.07.2014
(...) Wir pflegen mit den Kirchen und Trägern einen respekt- und vertrauensvollen Umgang. Aufgrund der besonderen Leistungen, die Kirche und Träger erbringen, sollte man ihnen ein gewisses Maß an Autonomie zubilligen. Sollten Sie jedoch Hinweise auf Missstände bei konkreten Einzelfällen haben, können wir gerne ein persönliches Gespräch führen. (...)
Dr. Uwe Becker
8 Fragen bekommen, 8 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 13.10.2013
(...) Aber solche Anträge klingen in der Ohren der Bürger ja immer wieder gut! Ist es nicht so? Deshalb kann man sie auch nicht oft genug stellen, auch wenn sie wegen mangelnder Erfogsaussichten nicht umgesetzt werden. (...)
Andreas Eckloff
1 Frage bekommen, 1 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 16.09.2013
(...) Fragen innerfraktionell weder sachlich noch örtlich zuständig zu sein. Mein Augenmerk lag und liegt örtlich auf dem Bereich Rheindorf, wo in den letzten rund 10 Jahren - das glaube ich so feststellen zu dürfen - einzigartige und geradezu sensationelle Fortschritte erreicht werden konnten, d.h. einer der sanierungsbedürftigsten zu einem der modernsten Stadtteile umgewandelt werden konnte. Für diesen meinen "Beritt" übernehme ich insoweit auch gerne die Verantwortung. (...)
Friedrich Busch
6 Fragen bekommen, 5 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 06.06.2013
(...) Auf jeden Fall werde ich Ihre Informationen an beide Herren weiterleiten.
Grundsätzlich bin ich mir weiterhin sicher, dass alle verantwortlichen Mitarbeiter von Verwaltung und Stadtrat jede Zusammenarbeit mit rechtsradikalen Personen ablehnen. Wir dulden keine Fremdenfeindlichkeit in unserer Stadt. (...)
Dr. Uwe Becker
8 Fragen bekommen, 8 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 08.06.2013
Ich begrüße grundsätzlich Maßnahmen, die rücksichtslosen Rasern durch
geschwindigkeitshemmende Fahrweggestaltung und/oder durch Radarerfassung
Einhalt gebieten und so die betroffenen Anwohner vor Gefahren und
übermäßigem Verkehrslärm schützen. (...)
Markus Pott
2 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 20.11.2012
(...) Wenn Sie Fragen zum Flächennutzungsplan oder Bebauungsplan haben, erhalten Sie sicherlich Auskunft im Bauamt in der Hauptstraße, Elberfelder Haus. (...)
Peter Ippolito
8 Fragen bekommen, 8 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 09.11.2012
(...) Hinsichtlich des Verkehrs sind klare Formulierungen für die entsprechenden Verträge vorgesehen, die die Anlieferung über die Autobahn in die verkehrsarmen Tageszeiten legt und somit zu keiner zusätzlichen Belastung in der Rushhour führen. Die Anlieferungen von der AVEA sind über die Olof Palme Str. vorgesehen.. (...)
Stefan Hebbel
10 Fragen bekommen, 9 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 05.11.2012
(...) Richtig ist, dass die Anzahl der Wohnungseinbruchdiebstähle und Geschäftseinbrüche in ganz NRW zugenommen haben.
Insbesondere zum Beginn der dunklen Jahreszeit ist regelmäßig ein Anstieg der Fallzahlen in diesen Deliktsbereichen zu verzeichnen. (...)
Dr. Uwe Becker
8 Fragen bekommen, 8 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 24.09.2012
(...) Nach einer EU-Vorschrift (sogenannte Seveso-Richtlinie) ist für neue Bebauungen in der Nähe von sogenannten Störfallbetrieben ein Achtungsabstand von 1500 m einzuhalten. Auf dem Gelände der Entsorgungsanlage in Bürrig gibt es Aktivitäten, die als Störfallbetrieb klassifiziert sind. (...)
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3