Demokratie zum Mitmachen
Das Kommunal-Portal von abgeordnetenwatch.de wird nach den vielen Kommunalwahlen in diesem Jahr derzeit überarbeitet.



So können Sie helfen: Werden Sie Förderin / Förderer für Ihre Stadt

Neuigkeiten aus den Kommunen:

Kommunen auf abgeordnetenwatch.de
Mettmann Solingen Witten Unna Freiburg Tutzing Norderstedt Dillingen an der Donau Rat der Stadt Rendsburg Rat der Stadt Osnabrück BVV Treptow Köpenick Stadtverordnetenversammlung Wiesbaden Niederkrüchten Stadtverordnetenversammlung Gießen Stadtrat Memmingen Stadtrat Fürstenfeldbruck Stadtrat Regensburg Stadtverordnetenversammlung Offenbach Rat der Stadt Wuppertal Kreistag Mayen-Koblenz Rat der Stadt Celle Stadtverordnetenversammlung Marburg Neukölln Spandau Wilhelmshaven Minden-Lübbecke Minden Radevormwald Hanau Darmstadt Neustadt an der Weinstraße Konstanz Esslingen Göttingen (Kreistag) Göttingen (Stadtrat) Chemnitz Bielefeld München Tuttlingen Wesseling Mönchengladbach Frankfurt am Main Kreis Segeberg Halle (Saale) Leipzig Dpolyresden Kreis Coburg Geislingen Kreis Villingen-Schwenningen Stuttgart Pforzheim Heilbronn Bruchsal Darmstadt- Münster Mainz Aachen Leverkusen Köln Bonn
Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Wieland Stötzel
2 Fragen bekommen, 1 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 22.08.2014
Ihre wiederholte Frage an mich gibt Anlaß zu der Annahme, dass Ihre Parteikollegen von der Marburger Linken Ihnen nicht helfen wollen. (...) Dies will ich daher freundlicherweise tun: www.svmr.de
Stichwort Germanenplatz oder Vorlage VO/2441/2013.

Seien Sie doch so nett wären und geben Ihrer Fraktion einen entsprechenden Hinweis auf dieses Suchsystem, dann könnten wir uns auch in der Stadtverordnetenversammlung einige Fragen sparen. (...)
Sebastian Walther
3 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 23.08.2014
(...) Ich möchte Ihnen jedoch versichern, dass durch den Baubeschluss Gorkistraße ein Gymnasium im Leipziger Osten keineswegs verhindert worden ist und ich der festen Überzeugung bin, dass in den kommenden Jahren ein solches entstehen wird, denn der Bedarf ist nach wie vor immens. (...)
Steffen Rink
3 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 22.08.2014
(...) Tagesordnung, Vorlagen und Protokoll der Sitzung sind im Internet öffentlich einsehbar.
Die Universitätsstadt Marburg haftet im Falle des Ausfalls von Zahlungen als Gesamtschuldner neben der BI nach § 421 BGB, ohne dass bereits festgelegt ist, wen die Germanenplatz GbR als Bauherrin in Anspruch nehmen würde. Ergänzend vielleicht noch, dass eine solche Sicherung auch im Falle des ursprünglich vorgesehenen Projekts, der LiA, vereinbart worden wäre. (...)
Jörg Hißnauer
3 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 29.01.2014
(...) Mein Tipp: Benutzen Sie das Parkhaus unter dem Neumarkt. Dieses stammt aus den 70er Jahren und hat Ausmaße, wie ich diese bisher in keinem anderen Parkhaus in Europa vorgefunden habe. (...)
Jan Kaboth
5 Fragen bekommen, 4 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 12.08.2014
(...) Nun zur Frage: Meine Fraktion und ich haben die "Kurtaxe" abgelehnt. (hoffe, dass das kein Grund unserer "Schrumpfung" war, Befürworter haben eher dazu gewonnen).Ich hoffe trotzdem sehr, dass Sie am letzten Augusttag wählen werden.Schön wäre es, wenn Sie sich Ihre Kandidaten gut anschauen und beurteilen können und auch während der Wahlperiodeimmer ein kritisches Auge auf sie werfen.Viel Erfolg.Grüßen Sie bitte herzlich IHRE Sehenswürdigkeit von mir. (...)
Hartmut Krien
2 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 12.08.2014
(...) Wir haben bei der Beratung über die Kurtaxe im Stadtrat einen
Ergänzungsantrag gestellt

er lautete: " ... Übernachtungen bis 40€/Nacht sind von der Erhebung
ausgenommen..."

Nachdem die Mehrheit im Stadtrat sich dem nicht anschließen konnte haben wir
die Satzung zur Kurtaxe ABGELEHNT!


Begründung:

Besucher die in Dresden einen Urlaub in einem Hotel in der Innenstadt
verbringen und für reichlich bemessenes Geld die Semperoper, die
Gemäldegalerie im Zwinger oder luxuriöse Gaststätten besuchen; die werden
vermutlich nicht deshalb fernbleiben weil sie 1,50€ Kurtaxe zahlen. Insofern
geht das in Ordnung. (...)
André Schollbach
5 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 12.08.2014
Die Fraktion DIE LINKE hat der Einführung der Kurtaxe in Dresden nicht zugestimmt. (...)
Volker Dittgen
2 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 06.08.2014
(...) Wir haben auch das Thema "Öffnung der Luisenstraße" eingehend mit der Fachverwaltung erörtert. Diese geht angesichts der Verkehrszählungen davon aus, dass eine Öffnung der Luisenstraße in Richtung Westen die Verkehrssituation im Luisenviertel und Bereich Robert-Daum-Platz erheblich verschlechtern würde. (...)
Burkhard Jung
28 Fragen bekommen, 24 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 14.07.2014
(...) Und als dritter Punkt ist auch der wirtschaftliche Aspekt nicht zu vernachlässigen. Leipzig hat sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Austragungsort von Großveranstaltungen erworben. Davon profitieren wir alle und nicht zuletzt die Dienstleistungsanbieter vor Ort. (...)
Stefan Hebbel
10 Fragen bekommen, 9 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 26.07.2014
(...) Wir pflegen mit den Kirchen und Trägern einen respekt- und vertrauensvollen Umgang. Aufgrund der besonderen Leistungen, die Kirche und Träger erbringen, sollte man ihnen ein gewisses Maß an Autonomie zubilligen. Sollten Sie jedoch Hinweise auf Missstände bei konkreten Einzelfällen haben, können wir gerne ein persönliches Gespräch führen. (...)
Mit einer Spende unterstützen

Ihre Spende sichert die Unabhängigkeit von abgeordnetenwatch.de

Zum Spenden können Sie auch PayPal oder Flattr nutzen.

Neuerscheinung:
"Demokratie einfach machen!"
In "Demokratie einfach machen" gibt abgeordnetenwatch.de-Mitgründer Gregor Hackmack eine Anleitung für ein Politik-Update. Warum er das Buch geschrieben hat und wie Sie es beziehen können, erfahren Sie in unserem Blog.
Gefördert durch die

Schirmherrin von abgeordnetenwatch.de

GRUSSWORT
Initiativen wie diese machen Politiker empfänglicher für gesellschaftliche Probleme und Bedürfnisse.
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3