Hermann Schaus (DIE LINKE)

Hermann Schaus
Jahrgang
1955
Berufliche Qualifikation
Kfz-Mechaniker, Dipl. Verwaltungswirt FH, jetzt Gewerkschaftsekretär
Ausgeübte Tätigkeit
-
Wohnort
Neu-Anspach
Wahlkreis
Hochtaunus I
Ergebnis
3,7%
Landeslistenplatz
-, über Liste eingezogen
(...) Zunächst möchte ich mich für das Zitat recht herzlich bedanken. Ich sehe dies genauso! DIE LINKE ist eine durch und durch pazifistische Partei, die jegliche Kriegseinsätze im Ausland ablehnt. Wir haben dazu zahlreiche Initiativen im Bundestag gestartet und sind stets an den anderen vier Parteien gescheitert. (...)
 
weitere Profile auf abgeordnetenwatch.de
Profil auf facebook
Profil öffnen
Profil auf twitter
heschaus
Fragen an Hermann Schaus
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Sicherheit
14.09.2013
Von:

Guten Abend,

Da es hier keine Rubrik Frieden gibt, stelle ich die Frage
in dieser Rubrik

Ist folgende Einschätzung zu Tricksereien von SPD und "Bündnis `90 / DIE GRÜNEN" nicht überzeugend ?

Von unschätzbar aufklärerischem Wert ist eine (vermutlich versehentliche) Äußerung des früheren Aufsichtsrats von Daimler-Chrysler und Deutscher Bank, Hilmar Kopper, der (im ´Hamburger Abendblatt´, 4. November 1999) die Rolle, die "Rot-Grün" seit Beginn dieses Jahrtausends in der Politik spielt, unverhohlen darlegte: "Wenn Sie mich vor anderthalb Jahren gefragt hätten, ob ich mir eine aktive Beteiligung der Bundesregierung auf dem Balkan unter rot-grüner Beteiligung vorstellen könnte, dann hätte ich Sie für nicht recht gescheit gehalten. Genauso aber kam es. Und es konnte nur von der rot-grünen Regierung kommen, sonst hätten wir in diesem Land eine Revolution gehabt. Ähnliches gilt wohl auch für die Veränderung des Sozialstaates. Wahrscheinlich müssen die heiligen Kühe von denen geschlachtet werden, die an ihrer Aufzucht am aktivsten beteiligt waren."
Quelle:
www.netzwerk-regenbogen.de

Was hat Ihre Organisation alternativ wegen oben angeführter offenkundiger Tricksereien von SPD und "Bündnis `90 / DIE GRÜNEN" für uns Wählerinnen und Wähler denn attraktives zu bieten?

Antwort von Hermann Schaus
3Empfehlungen
20.09.2013
Hermann Schaus
Sehr geehrter Herr ,

zunächst möchte ich mich für das Zitat recht herzlich bedanken. Ich sehe dies genauso! DIE LINKE ist eine durch und durch pazifistische Partei, die jegliche Kriegseinsätze im Ausland ablehnt. Wir haben dazu zahlreiche Initiativen im Bundestag gestartet und sind stets an den anderen vier Parteien gescheitert.
Wie Sie sicherlich wissen, hat unser Bundestagsabgeordneter van Aken in dieser Woche aufgedeckt, dass sowohl unter rot-grüner, als auch unter schwarz-roter Bundesregierung die Zustimmung zu Chemikalienlieferungen an Syrien erfolgte. Hier wird die Doppelmoral der vier Parteien ebenso deutlich, wie die Notwendigkeit, dass nur eine starke LINKE in den Parlamenten diesen Machenschaften nachgegangen und sie öffentlich macht werden können.

Herzliche Grüße

Hermann Schaus
X
Antwort empfehlen
Ihre Frage an Hermann Schaus
Sie befinden sich auf einer Archivseite. Die Fragefunktion wurde inzwischen geschlossen.