Helge Limburg (DIE GRÜNEN)
Kandidat Landtagswahl Niedersachsen 2013
Dieses Profil dient zu Archivzwecken, eine Befragung ist nicht mehr möglich. Besuchen Sie das aktuelle Profil.

Angaben zur Person
Helge Limburg
Jahrgang
1982
Berufliche Qualifikation
Diplom-Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Landtagsabgeordneter
Wohnort
-
Wahlkreis
Nienburg-Nord
Ergebnis
9,9%
Landeslistenplatz
8
weitere Profile
(...) Wir wollen längeres gemeinsamen Lernen in der Schule ermöglichen und den Stress von Schülerinnen und Schülern reduzieren. Fracking wollen wir sowohl aus Gründen des Trinkwasserschutzes als auch aus Gründen des sonstigen Naturschutzes und der Verhinderung der Industrialisierung des ländlichen Raumes stoppen. Wir wollen die Vermaisung der Landschaft stoppen und bei Biogasanlagen den Schwerpunkt auf Reststoffverwertung legen. (...)
Kandidaten-Check
Beim Kandidaten-Check können Sie Ihre eigenen politischen
Überzeugungen mit denen Ihrer Kandidaten vergleichen.
Helge Limburg hat sich am Kandidaten-Check beteiligt und zu allen von 24 Thesen Position bezogen.
Kandidaten-Check starten
Fragen an Helge Limburg
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Bürgerbeteiligung und Bürgergesellschaft
12.12.2012
Von:

Sehr geehrter Herr Limburg!

2011 brachte die aktuelle Landesregierung Gesetzesinitiative über den Bundesrat erfolgreich auf den Weg (356/11).

Das bringt angemeldete Handwerksbetriebe unter Generalverdacht, weil sie keinen Meistertitel führen. So soll (nur ein Beispiel) die Notwendigkeit eines Richterbeschlusses für Hausdurchsuchungen bei Ordnungswidrigkeiten fallen. So kriegt jedes Ordnungsamt mehr Macht als die Polizei.

Grüne Landesregierungen haben im Bundesrat zugestimmt. Ich brauche vor meiner Wahlentscheidung Gewissheit – unter anderem hier:

1. Wird eine Landesregierung an der Grüne beteiligt sind diese Inititative noch einmal aufleben lassen?
2. Wird eine solche Landesregierung eine Gesetzesinitiative auf den Weg bringen, um den Tatbestand "unerlaubte Handwerksausübung aus dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz zu streichen?
3. Stehen Sie persönlich, oder als Fraktion in Kontakt zu meisterfreien Handwerksunternehmen im Lande Niedersachsen?

Bitte begründen Sie Ihre Antworten doch auch kurz inhaltlich.

Vielen Dank
Antwort von Helge Limburg
bisher keineEmpfehlungen
17.12.2012
Helge Limburg
Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihre Fragen, die ich im Folgenden gerne beantworte:

1. "Wird eine Landesregierung an der Grüne beteiligt sind diese
Inititative noch einmal aufleben lassen?"

Antwort: Nein, weil wir sie schon von der bisherigen Regierung falsch fanden.

2. "Wird eine solche Landesregierung eine Gesetzesinitiative auf den Weg
bringen, um den Tatbestand "unerlaubte Handwerksausübung aus dem
Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz zu streichen"?

Antwort: Der Grüne Anteil einer möglichen neuen Landesregierung wird natürlich darauf hinwirken. Was der mögliche Partner dazu sagt, wird sich zeigen.

3. "Stehen Sie persönlich, oder als Fraktion in Kontakt zu meisterfreien
Handwerksunternehmen im Lande Niedersachsen?"

Antwort: Ja, weil wir zu allen Branchen und Betrieben ohne Ansehen der Kammermitgliedschaft einen wertschätzenden Dialog pflegen.


Mit freundlichen Grüßen

Helge Limburg, MdL
Sprecher für Recht, Verfassungsschutz, Rechtsextremismus, Strafvollzug und Netzpolitik
Bündnis 90/Die Grünen im niedersächsischen Landtag
Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 1
30159 Hannover
Tel. 0511-3030-3305
Fax 0511-3030-99-3305
E-mail Helge.Limburg@lt.niedersachsen.de
Internet www.helge-limburg.de
Infos im Abo: www.fraktion.gruene-niedersachsen.de
X
Antwort empfehlen
Frage zum Thema Bürgerbeteiligung und Bürgergesellschaft
13.12.2012
Von:

Sehr geehrter Herr Limburg,

bitte nennen Sie mir 5 Gründe warum ich Sie und Ihre Partei überhaupt wählen soll.
Anmerkung: Bitte die Antworten kurz und allgemein verständlich abgeben. Auf Zitate, Textbausteine etc. aus dem Parteiprogramm lege ich auch keinen großen Wert.
Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Antwort von Helge Limburg
bisher keineEmpfehlungen
18.01.2013
Helge Limburg
Sehr geehrter Herr ,

Die Grünen setzen sich engagiert für eine Agrarwende ein, die die Landwirtschaft aus den Zwängen der Agrarindustrie befreit und bäuerliches Leben im ländlichen Raum stärkt. Wir wollen längeres gemeinsamen Lernen in der Schule ermöglichen und den Stress von Schülerinnen und Schülern reduzieren. Fracking wollen wir sowohl aus Gründen des Trinkwasserschutzes als auch aus Gründen des sonstigen Naturschutzes und der Verhinderung der Industrialisierung des ländlichen Raumes stoppen. Wir wollen die Vermaisung der Landschaft stoppen und bei Biogasanlagen den Schwerpunkt auf Reststoffverwertung legen.

Freundliche Grüße
Helge Limburg
X
Antwort empfehlen
Ihre Frage an Helge Limburg
Sie befinden sich auf einer Archivseite. Die Fragefunktion wurde inzwischen geschlossen.