FREIE WÄHLER: Kernelemente zu „Gesundheit und Verbraucherschutz“
  • Prävention steht an erster Stelle. (S. 9)
  • Sicherung einer bürgernahen Versorgung mit Krankenhäusern und Hausärzten. (S. 9)
  • Aufhebung der Trennung zwischen privaten und gesetzlichen Versicherungen. (S. 9)
  • Medizinische Versorgungszentren sollen zu min. 80% in der Verantwortung der Ärzte und Kommunen liegen. (S. 9)
Wahlprogramm zum Download
Antworten zum Thema aus dem Wahlkampf
Michael Günther
4 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 10.01.2013
(...) Wir, die FREIEN WÄHLER, werden Ihre Bestrebungen zum Erhalt dieser Einrichtung selbstverständlich gerne unterstützen. (...)
Bettina Weide
4 Fragen bekommen, 4 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 23.12.2012
(...) Zur Problemlösung haben selbst finanzielle Hilfen bei Praxisübernahmen oder die Befreiung von Arzneimittelobergrenzen nicht viel gefruchtet. (...)
Torsten Jung
9 Fragen bekommen, 9 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 20.12.2012
(...) Hierauf werden wir im Landtag drängen, und entsprechende Erlasse und Ausführungsbestimmungen einklagen. Wir haben in unseren Wahlaussagen bisher sehr deutlich Position bezogen und lehnen industriell geprägte Massentierhaltung und gigantische Schlachthöfe konsequent ab. (...)
Standpunkte der anderen Parteien