FDP: Kernelemente zu „Forschung und Technologie“
  • Forderung nach einer 1:1-Umsetzung von EU-Vorschriften in nationales Recht und Landesrecht. (S. 7)
  • Verbesserung des Technologietransfers zwischen wissenschaftlichen Institutionen und Mittelstand. (S. 7)
  • Förderung des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg als Technologiestandort für Luftfahrtforschung und -technik. (S. 7)
  • Förderung des CFK-Valleys in Stade zur industriellen Nutzung von Kohlefasertechnologien. (S. 7)
  • Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen zur Stärkung der Wirtschaftskraft zu stärken und zur Entwicklung Niedersachsens als Standort für die Entwicklung weltweit bedeutender Innovationen. (S. 8)
  • Einsatz für Freiheit und Unabhängigkeit in der Forschung und für die Offenlegung von Forschungsergebnissen finanziert durch öffentliche Gelder sowie die Förderung von Wissenschaftsverbänden und Wissenschafts-Parks sowie von Anwendungszentren. (S. 8)
Wahlprogramm zum Download
Standpunkte der anderen Parteien