abgeordnetenwatch.de zur Bundestagswahl 2005
abgeordnetenwatch.de zur Bundestagswahl 2005 Bei der Bundestagswahl am 18. September 2005 wurde die Hälfte aller Bundestagsabgeordneten direkt gewählt. Mit abgeordnetenwatch.de konnten sich Wählerinnen und Wähler erstmals genau über die Direktkandidaten in Ihrem jeweiligen Wahlkreis informieren und sie zu den Programmen ihrer jeweiligen Parteien befragen. Ihre Fragen und auch die Antworten der Kandidierenden sind dabei öffentlich einsehbar.

Finden Sie Ihre Kandidierenden
Bundestagswahl: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Kandidierenden zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Übersicht der Kandidierenden.
Postleitzahl:
Jetzt unterstützen!

  • 100.000
  • 90.000
  • 80.000
  • 70.000
  • 60.000
  • 50.000
  • 40.000
  • 30.000
  • 20.000
  • 10.000
  • 0

 

24.714 € von
100.000 €
sind bereits erreicht


Am 08. Dezember 2014 feiern wir den 10. Geburtstag von abgeordnetenwatch.de
Für jeden 10.000 Euro Schritt blicken wir ein Jahr zurück.


Schirmherrin von abgeordnetenwatch.de

GRUSSWORT
Initiativen wie diese machen Politiker empfänglicher für gesellschaftliche Probleme und Bedürfnisse.
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3
Antwortverhalten

SPD (299 Kandidierende)
2809 Fragen / 2153 Antworten
76,65 % beantwortet

DIE GRÜNEN (296 Kandidierende)
1860 Fragen / 1410 Antworten
75,81 % beantwortet

CDU (254 Kandidierende)
3278 Fragen / 2338 Antworten
71,32 % beantwortet

DIE LINKE (290 Kandidierende)
1332 Fragen / 899 Antworten
67,49 % beantwortet

FDP (299 Kandidierende)
1694 Fragen / 1055 Antworten
62,28 % beantwortet

CSU (45 Kandidierende)
446 Fragen / 270 Antworten
60,54 % beantwortet

AGFG (1 Kandidierender)
0 Fragen / 0 Antworten
-/- beantwortet

APPD (4 Kandidierende)
15 Fragen / 9 Antworten
60,00 % beantwortet

BAYERNPARTEI (8 Kandidierende)
17 Fragen / 13 Antworten
76,47 % beantwortet

BüSo (38 Kandidierende)
67 Fragen / 33 Antworten
49,25 % beantwortet

CM (1 Kandidierender)
0 Fragen / 0 Antworten
-/- beantwortet

Das Wohl des Volkes ist das oberste Gesetz. (1 Kandidierender)
3 Fragen / 3 Antworten
100,00 % beantwortet

Deutschland (2 Kandidierende)
0 Fragen / 0 Antworten
-/- beantwortet

DIE FRAUEN (1 Kandidierender)
0 Fragen / 0 Antworten
-/- beantwortet

Die PARTEI (8 Kandidierende)
41 Fragen / 36 Antworten
87,80 % beantwortet

DSU (3 Kandidierende)
3 Fragen / 3 Antworten
100,00 % beantwortet

Einzelbewerber (54 Kandidierende)
112 Fragen / 90 Antworten
80,36 % beantwortet

Familie, Arbeit, Umwelt, christl. ökolog. Politik (1 Kandidierender)
5 Fragen / 5 Antworten
100,00 % beantwortet

FAMILIEN-PARTEI (29 Kandidierende)
77 Fragen / 46 Antworten
59,74 % beantwortet

Für ein gesundes und friedliches Deutschland (1 Kandidierender)
0 Fragen / 0 Antworten
-/- beantwortet

GRAUE (4 Kandidierende)
1 Frage / 1 Antwort
100,00 % beantwortet

Humanistische Partei (6 Kandidierende)
11 Fragen / 8 Antworten
72,73 % beantwortet

HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI (1 Kandidierender)
0 Fragen / 0 Antworten
-/- beantwortet

MLPD (36 Kandidierende)
90 Fragen / 71 Antworten
78,89 % beantwortet

NEUKÖLLN WÄHLT WEISE (1 Kandidierender)
6 Fragen / 6 Antworten
100,00 % beantwortet

NPD (295 Kandidierende)
486 Fragen / 359 Antworten
73,87 % beantwortet

Offensive D (7 Kandidierende)
2 Fragen / 1 Antwort
50,00 % beantwortet

PBC (45 Kandidierende)
57 Fragen / 39 Antworten
68,42 % beantwortet

REP (15 Kandidierende)
26 Fragen / 26 Antworten
100,00 % beantwortet

STATT Partei (1 Kandidierender)
1 Frage / 1 Antwort
100,00 % beantwortet

Tierschutzpartei (4 Kandidierende)
6 Fragen / 0 Antworten
0,00 % beantwortet

Unabhängige Kandidaten (9 Kandidierende)
22 Fragen / 20 Antworten
90,91 % beantwortet

VOLKSENTSCHEID EINFÜHREN! (1 Kandidierender)
3 Fragen / 3 Antworten
100,00 % beantwortet

ZENTRUM (1 Kandidierender)
1 Frage / 0 Antworten
0,00 % beantwortet