Aufweichung des Ladenschlussgesetzes verhindern
Die SPD ist damit gescheitert, eine Aufweichung des bayerischen Ladenschlussgesetzes zu verhindern. Die Sozialdemokraten argumentierten mit dem Wohle der Familie. Dem schlossen sich auch Grüne und Freie Wähler an.
Hintergrundinformationen
Das Abstimmungsverhalten Ihrer Wahlkreisabgeordneten erfahren Sie durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl.
Ihre Postleitzahl:

In der rechten Spalte können Sie sich schnell einen Überblick über das Abstimmungsverhalten aller Abgeordneten verschaffen, indem Sie auf die entsprechenden Links wie "zugestimmt", "dagegen gestimmt", etc. klicken.
Abstimmungsverhalten: FDP
Prof. Dr.  Georg Barfuß
Prof. Dr. Georg Barfuß
FDP
Augsburg-Land, Dillingen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Annette Bulfon
Dr. Annette Bulfon
FDP
München-Altstadt-Hadern
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Thomas Dechant
Thomas Dechant
FDP
Regensburg-Land, Schwandorf
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Andreas Fischer
Dr. Andreas Fischer
FDP
Kelheim
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Thomas Hacker
Thomas Hacker
FDP
Bayreuth
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Katja Hessel
Katja Hessel
FDP
Nürnberger Land
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Wolfgang Heubisch
Dr. Wolfgang Heubisch
FDP
München-Schwabing
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Dr. Franz Xaver Kirschner
Dr. Franz Xaver Kirschner
FDP
Passau-Ost
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Karsten Klein
Karsten Klein
FDP
Aschaffenburg-West
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Brigitte Meyer
Brigitte Meyer
FDP
Aichach-Friedberg
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Jörg Rohde
Jörg Rohde
FDP
Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim, Fürth-Land
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Julika Sandt
Julika Sandt
FDP
München-Giesing
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Tobias Thalhammer
Tobias Thalhammer
FDP
München-Land-Nord
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Renate Will
Renate Will
FDP
Starnberg
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Martin Zeil
Martin Zeil
FDP
Wahlkreis Oberbayern - Ohne Stimmkreis
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Kommentare von Besuchern zur Abstimmung
Kommentar #2
@WiRu

Das war in der Tat eine falsche Formulierung, vielen Dank für den Hinweis. Wir haben den ersten Staz nun geändert in:

Die SPD ist damit gescheitert, eine Aufweichung des bayerischen Ladenschlussgesetzes zu verhindern.
von: Redaktion abgeordnetenwatch.de
am: 20.12.2010 15:10
Kommentar #1
war ganz entsetzt, als ich die überschrift las: "spd ist mit ihrem antrag gescheitert, das ladenschlussgesetz aufzuweichen"... der "echte" Antrag wollte aber genau das Gegenteil, oder etwa nicht? Bitte korrigieren!
MfG,
WiRu
von: wiru
am: 20.12.2010 15:02
Ihr Kommentar zur Abstimmung
Spamschutz - wie viel ist 11 + 4:
  • Abstimmungsergebnis