Anpassung und Veränderung von Hartz IV
Mit den Stimmen von CDU/CSU und FDP hat der Bundestag eine Anhebung der Hartz IV-Regelsätze von derzeit 359 auf 364 Euro beschlossen. Kinder aus Hartz IV-Familien sollen mit Bildungsangeboten gefördert werden.
Hintergrundinformationen
Das Abstimmungsverhalten Ihrer Wahlkreisabgeordneten erfahren Sie durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl.
Ihre Postleitzahl:

In der rechten Spalte können Sie sich schnell einen Überblick über das Abstimmungsverhalten aller Abgeordneten verschaffen, indem Sie auf die entsprechenden Links wie "zugestimmt", "dagegen gestimmt", etc. klicken.
Abstimmungsverhalten: SPD
Ingrid Arndt-Brauer
Ingrid Arndt-Brauer
SPD
Steinfurt I - Borken I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Rainer Arnold
Rainer Arnold
SPD
Nürtingen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Heinz-Joachim Barchmann
Heinz-Joachim Barchmann
SPD
Helmstedt - Wolfsburg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Doris Barnett
Doris Barnett
SPD
Ludwigshafen/Frankenthal
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Hans Peter Bartels
Dr. Hans Peter Bartels
SPD
Kiel
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Klaus Barthel
Klaus Barthel
SPD
Starnberg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Sören Bartol
Sören Bartol
SPD
Marburg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Bärbel Bas
Bärbel Bas
SPD
Duisburg I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Sabine Bätzing-Lichtenthäler
Sabine Bätzing-Lichtenthäler
SPD
Neuwied
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Dirk Becker
Dirk Becker
SPD
Lippe I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Uwe Beckmeyer
Uwe Beckmeyer
SPD
Bremen II - Bremerhaven
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Lothar Binding
Lothar Binding
SPD
Heidelberg
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Gerd Friedrich Bollmann
Gerd Friedrich Bollmann
SPD
Herne - Bochum II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Klaus Brandner
Klaus Brandner
SPD
Gütersloh
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Willi Brase
Willi Brase
SPD
Siegen-Wittgenstein
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Bernhard Brinkmann
Bernhard Brinkmann
SPD
Hildesheim
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Edelgard Bulmahn
Edelgard Bulmahn
SPD
Stadt Hannover II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Marco Bülow
Marco Bülow
SPD
Dortmund I
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Ulla Burchardt
Ulla Burchardt
SPD
Dortmund II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Martin Burkert
Martin Burkert
SPD
Nürnberg-Süd
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Petra Crone
Petra Crone
SPD
Olpe - Märkischer Kreis I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Peter Danckert
Dr. Peter Danckert
SPD
Dahme-Spreewald - Teltow-Fläming III - Oberspreewald-Lausitz I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Martin Dörmann
Martin Dörmann
SPD
Köln I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Elvira Drobinski-Weiß
Elvira Drobinski-Weiß
SPD
Offenburg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Garrelt Duin
Garrelt Duin
SPD
Aurich - Emden
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Sebastian Edathy
Sebastian Edathy
SPD
Nienburg II - Schaumburg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Siegmund Ehrmann
Siegmund Ehrmann
SPD
Krefeld II - Wesel II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Gernot Erler
Gernot Erler
SPD
Freiburg
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Petra Ernstberger
Petra Ernstberger
SPD
Hof
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Karin Evers-Meyer
Karin Evers-Meyer
SPD
Friesland - Wilhelmshaven
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Elke Ferner
Elke Ferner
SPD
Saarbrücken
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Gabriele Fograscher
Gabriele Fograscher
SPD
Donau-Ries
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Edgar Franke
Dr. Edgar Franke
SPD
Schwalm-Eder
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dagmar Freitag
Dagmar Freitag
SPD
Märkischer Kreis II
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Peter Friedrich
Peter Friedrich
SPD
Konstanz
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Sigmar Gabriel
Sigmar Gabriel
SPD
Salzgitter - Wolfenbüttel
Stimmverhalten: dagegen gestimmt, 1 Frage zur Abstimmung bekommen
Michael Gerdes
Michael Gerdes
SPD
Bottrop - Recklinghausen III
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Martin Gerster
Martin Gerster
SPD
Biberach
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Iris Gleicke
Iris Gleicke
SPD
Suhl - Schmalkalden-Meiningen - Hildburghausen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Günter Gloser
Günter Gloser
SPD
Nürnberg-Nord
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Ulrike Gottschalck
Ulrike Gottschalck
SPD
Kassel
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Angelika Graf
Angelika Graf
SPD
Rosenheim
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Kerstin Griese
Kerstin Griese
SPD
Mettmann II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Michael Groß
Michael Groß
SPD
Recklinghausen II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Michael Groschek
Michael Groschek
SPD
Oberhausen - Wesel III
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Wolfgang Gunkel
Wolfgang Gunkel
SPD
Görlitz
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Hans-Joachim Hacker
Hans-Joachim Hacker
SPD
Schwerin - Ludwigslust
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Bettina Hagedorn
Bettina Hagedorn
SPD
Ostholstein
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Klaus Hagemann
Klaus Hagemann
SPD
Worms
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Michael Hartmann
Michael Hartmann
SPD
Mainz
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Hubertus Heil
Hubertus Heil
SPD
Gifhorn - Peine
Stimmverhalten: dagegen gestimmt, 2 Fragen zur Abstimmung bekommen
Rolf Hempelmann
Rolf Hempelmann
SPD
Essen II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Barbara Hendricks
Dr. Barbara Hendricks
SPD
Kleve
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Gustav Herzog
Gustav Herzog
SPD
Kaiserslautern
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Gabriele Hiller-Ohm
Gabriele Hiller-Ohm
SPD
Lübeck
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Petra Hinz
Petra Hinz
SPD
Essen III
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Frank Hofmann
Frank Hofmann
SPD
Schweinfurt
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Eva Högl
Dr. Eva Högl
SPD
Berlin-Mitte
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Christel Humme
Christel Humme
SPD
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Josip Juratovic
Josip Juratovic
SPD
Heilbronn
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Oliver Kaczmarek
Oliver Kaczmarek
SPD
Unna I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Johannes Kahrs
Johannes Kahrs
SPD
Hamburg Mitte
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Susanne Kastner
Susanne Kastner
SPD
Bad Kissingen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Ulrich Kelber
Ulrich Kelber
SPD
Bonn
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Lars Klingbeil
Lars Klingbeil
SPD
Rotenburg I - Soltau - Fallingbostel
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Hans-Ulrich Klose
Hans-Ulrich Klose
SPD
Hamburg Harburg-Bergedorf
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Bärbel Kofler
Dr. Bärbel Kofler
SPD
Traunstein
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Daniela Kolbe
Daniela Kolbe
SPD
Leipzig I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Fritz Rudolf Körper
Fritz Rudolf Körper
SPD
Kreuznach
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Anette Kramme
Anette Kramme
SPD
Bayreuth
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Nicolette Kressl
Nicolette Kressl
SPD
Rastatt
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Angelika Krüger-Leißner
Angelika Krüger-Leißner
SPD
Oberhavel - Havelland II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Ute Kumpf
Ute Kumpf
SPD
Stuttgart II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Christine Lambrecht
Christine Lambrecht
SPD
Bergstraße
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Christian Lange
Christian Lange
SPD
Backnang - Schwäbisch Gmünd
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Karl Lauterbach
Dr. Karl Lauterbach
SPD
Leverkusen - Köln IV
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Steffen-Claudio Lemme
Steffen-Claudio Lemme
SPD
Kyffhäuserkreis-Sömmerda-Weimarer Land
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Burkhard Lischka
Burkhard Lischka
SPD
Magdeburg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Gabriele Lösekrug-Möller
Gabriele Lösekrug-Möller
SPD
Hameln-Pyrmont - Holzminden
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Kirsten Lühmann
Kirsten Lühmann
SPD
Celle - Uelzen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Caren Marks
Caren Marks
SPD
Hannover-Land I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Katja Mast
Katja Mast
SPD
Pforzheim
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Hilde Mattheis
Hilde Mattheis
SPD
Ulm
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Petra Merkel
Petra Merkel
SPD
Berlin-Charlottenburg - Wilmersdorf
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Ullrich Meßmer
Ullrich Meßmer
SPD
Waldeck
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Matthias Miersch
Dr. Matthias Miersch
SPD
Hannover-Land II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Franz Müntefering
Franz Müntefering
SPD
Landesliste
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Rolf Mützenich
Dr. Rolf Mützenich
SPD
Köln III
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Andrea Nahles
Andrea Nahles
SPD
Ahrweiler
Stimmverhalten: dagegen gestimmt, 3 Fragen zur Abstimmung bekommen
Dietmar Nietan
Dietmar Nietan
SPD
Düren
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Manfred Nink
Manfred Nink
SPD
Trier
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Thomas Oppermann
Thomas Oppermann
SPD
Göttingen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt, 2 Fragen zur Abstimmung bekommen
Holger Ortel
Holger Ortel
SPD
Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Aydan Özoğuz
Aydan Özoğuz
SPD
Hamburg Wandsbek
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Heinz Paula
Heinz Paula
SPD
Augsburg-Stadt
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Johannes Pflug
Johannes Pflug
SPD
Duisburg II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Joachim Poß
Joachim Poß
SPD
Gelsenkirchen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Wilhelm Priesmeier
Dr. Wilhelm Priesmeier
SPD
Goslar - Northeim - Osterode
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Florian Pronold
Florian Pronold
SPD
Rottal-Inn
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Sascha Raabe
Dr. Sascha Raabe
SPD
Hanau
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Mechthild Rawert
Mechthild Rawert
SPD
Berlin-Tempelhof - Schöneberg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Gerold Reichenbach
Gerold Reichenbach
SPD
Groß-Gerau
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Carola Reimann
Dr. Carola Reimann
SPD
Braunschweig
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Sönke Rix
Sönke Rix
SPD
Rendsburg-Eckernförde
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
René Röspel
René Röspel
SPD
Hagen - Ennepe-Ruhr-Kreis I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Ernst Dieter Rossmann
Dr. Ernst Dieter Rossmann
SPD
Pinneberg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Karin Roth
Karin Roth
SPD
Esslingen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Michael Roth
Michael Roth
SPD
Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Marlene Rupprecht
Marlene Rupprecht
SPD
Fürth
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Anton Schaaf
Anton Schaaf
SPD
Mülheim - Essen I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Axel Schäfer
Axel Schäfer
SPD
Bochum I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Bernd Scheelen
Bernd Scheelen
SPD
Krefeld I - Neuss II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Marianne Schieder
Marianne Schieder
SPD
Schwandorf
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Werner Schieder
Werner Schieder
SPD
Weiden
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Silvia Schmidt
Silvia Schmidt
SPD
Mansfeld
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Ulla Schmidt
Ulla Schmidt
SPD
Aachen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Carsten Schneider
Carsten Schneider
SPD
Erfurt - Weimar - Weimarer Land II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Olaf Scholz
Olaf Scholz
SPD
Hamburg Altona
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Ottmar Schreiner
Ottmar Schreiner
SPD
Saarlouis
Stimmverhalten: nicht beteiligt
Swen Schulz
Swen Schulz
SPD
Berlin-Spandau - Charlottenburg Nord
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Ewald Schurer
Ewald Schurer
SPD
Erding - Ebersberg
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Frank Schwabe
Frank Schwabe
SPD
Recklinghausen I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Martin Schwanholz
Dr. Martin Schwanholz
SPD
Stadt Osnabrück
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Rolf Schwanitz
Rolf Schwanitz
SPD
Vogtlandkreis
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Stefan Schwartze
Stefan Schwartze
SPD
Herford - Minden-Lübbecke II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Rita Schwarzelühr-Sutter
Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD
Waldshut
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Carsten Sieling
Dr. Carsten Sieling
SPD
Bremen I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Sonja Amalie Steffen
Sonja Amalie Steffen
SPD
Stralsund - Nordvorpommern - Rügen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Peer Steinbrück
Peer Steinbrück
SPD
Mettmann I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Frank-Walter Steinmeier
Dr. Frank-Walter Steinmeier
SPD
Brandenburg an der Havel - Potsdam-Mittelmark I - Havelland III - Teltow-Fläming I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt, 1 Frage zur Abstimmung bekommen
Christoph Strässer
Christoph Strässer
SPD
Münster
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Kerstin Tack
Kerstin Tack
SPD
Stadt Hannover I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Wolfgang Thierse
Wolfgang Thierse
SPD
Berlin-Pankow
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Franz Thönnes
Franz Thönnes
SPD
Segeberg - Stormarn-Nord
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Wolfgang Tiefensee
Wolfgang Tiefensee
SPD
Leipzig II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Rüdiger Veit
Rüdiger Veit
SPD
Gießen
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Ute Vogt
Ute Vogt
SPD
Stuttgart I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Marlies Volkmer
Dr. Marlies Volkmer
SPD
Dresden I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Andrea Wicklein
Andrea Wicklein
SPD
Potsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Heidemarie Wieczorek-Zeul
Heidemarie Wieczorek-Zeul
SPD
Wiesbaden
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dr. Dieter Wiefelspütz
Dr. Dieter Wiefelspütz
SPD
Hamm - Unna II
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Waltraud Wolff
Waltraud Wolff
SPD
Börde - Jerichower Land
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Uta Zapf
Uta Zapf
SPD
Offenbach
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Dagmar Ziegler
Dagmar Ziegler
SPD
Prignitz - Ostprignitz-Ruppin - Havelland I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Manfred Helmut Zöllmer
Manfred Helmut Zöllmer
SPD
Wuppertal I
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Brigitte Zypries
Brigitte Zypries
SPD
Darmstadt
Stimmverhalten: dagegen gestimmt
Kommentare von Besuchern zur Abstimmung
Kommentar #56
Starke Worte Anonym... doch die Realität sieht ja die Leiharbeit, egal ob du gelernt hast oder nicht, dort findest du immer einen Platz.
Das ist Fakt und da beginnt der Teufelskreis. Arbeiten auf 3-Schichten und ggf. Wochenende und aufstockend Hartz IV... das ist leider in vielen Fällen realität.
Für Unternehmen sind Leiharbeiter lokrativ, ok, jedoch haben die Arbeiter das Nachsehen, denn Vollzeit arbeiten gehen und Hartz IV aufstockend beantragen müssen... ist nicht nur frustrierend!
Auch dann bin ich "Arbeiter-Bürger", wie du schreibst, dennoch muss ich Monat für Monat zum Amt rennen...

Das ist Abseits der Leute die keine Lust auf Arbeit haben aber ich finde an diesem Punkt muss sehr stark nachgearbeitet werden, denn auch ohne Arbeit hätte ich jeden Monat was ich jetzt habe... mit Arbeit habe ich weniger und bekomme aufstockend Hartz IV...

Dies ist mein Sumpf, nun sage mir, wie gut es mir als "Arbeiter-Bürger" geht?!...
Ich beneide jeden, der auf diesen Anspruch nicht angewisen ist und wünsche diese Situation keinem...
von: Sascha
am: 10.09.2013 11:58
Kommentar #55
An Anonym, Leider kannst auch du deinen Job verlieren, und dann nach einen Jahr in Hartz 4 rutschen. Ich selber bin Vollzeit beschäftigt und muss bei 40 - 48 Std. die Woche noch Aufstocken mit Behandlung wie im Knast und Androhung von Sanktionen. Warum nicht gleich ein flächendenenden Mindestlohn, dann wäre diese Problem aus der Welt. Also drück Dir die Daumen, dass es Dir nicht passiert. Siehe Schlecker Frauen, haben Jahrelang eingezahlt und nun?
von: gaby
am: 21.06.2013 12:50
Kommentar #54
das harzt 4 Memschen in Arbeit gebracht hat mag sein,aber unter welchen Bedinngungen? Niedrige Löhne,Werksverträge,Leiharbeit, 1,- Eurojobs auch für Menschen die genau wissen wie man zu arbeiten hat, da sie ja schon nach kurzer Arbeitslosigkeit ins Hartz 4 abgschoben werden. Oder die Aufstocker, werden behandelt wie der letzte Dreck. Man kann nur kotzen, wenn man sich damit beschäftigt. Was geht denn bei der Asklepius Klinik Hamburg ab. Komplette Logistik ausgelagert an Supunternehmer, man bekommt drei auf ein Jahr befristete Verträge dann sollte die Festanstellung folgen und zack 20 Leute gekündigt- tolle Perspektive die diese Leute haben. So setzt keiner Kinder in diese Welt. Mein Sohn seit Jahen Zeitarbeiter hat Alpträume, sieht keine Zukunft, und kann keine Perspektive für sich sehen, übernahme der Firmen gleich null. Ob Airbus oder Vattenfall oder wie sie alle heißen. Danke SPD, danke auch für die vielen alters Armen (Rente).
von: gaby
am: 21.06.2013 12:37
Kommentar #53
das harzt 4 Memschen in Arbeit gebracht hat mag sein,aber unter welchen Bedinngungen? Niedrige Löhne,Werksverträge,Leiharbeit, 1,- Eurojobs auch für Menschen die genau wissen wie man zu arbeiten hat, da sie ja schon nach kurzer Arbeitslosigkeit ins Hartz 4 abgschoben werden. Oder die Aufstocker, werden behandelt wie der letzte Dreck. Man kann nur kotzen, wenn man sich damit beschäftigt. Was geht denn bei der Asklepius Klinik Hamburg ab. Komplette Logistik ausgelagert an Supunternehmer, man bekommt drei 1 auf ein Jahr befristete Verträge dann sollte die Festanstellung folgen und zack 20 Leute gekündigt- tolle Perspektive die diese Leute haben. So setzt keiner Kinder in diese Welt. Mein Sohn seit Jahen Zeitarbeiter hat Alpträume, sieht keine Zukunft, und kann keine Perspektive für sich sehen, übernahme der Firmen gleich null. Ob Airbus oder Vattenfall oder wie sie alle heißen. Danke SPD, danke auch für die vielen alters Armen (Rente).
von: gaby
am: 21.06.2013 12:35
Kommentar #52
Ich selber bin arbeitslos und finde es eine Unverschämtheit immer wieder dumme Sprüche hören zu müssen!

Wen jemand arbeitet bis zum umfallen und wirklich bis zum umfallen-> ist das dann das tolle Leben heutzutage? Soll das der Maßstab sein? Wohin das führt, sieht man an dem Zunehmen psychischer Krankheiten! Und man sieht es auch das es bald nicht mehr geht. Aber ja nicht die Notbremse ziehen!

Deshalb war ich froh als es soweit "war", ich arbeitslos wurde und bis heute habe ich mit meiner psychischen Krankheit zu kämpfen.

Doch was man dann erfährt ist noch viel schlimmer! Immer wieder hört man nur nun stell dich nicht so an, so ist das Leben etc. Wozu das führt? Wieder zu arbeiten? Noch krank? Nein sicher nicht!

Stattdessen es SICH und dem anderen leichter zu machen treiben viele sich selber in den Abgrund und freuen sich noch drauf.

Das einzige woran sie denken können ist: ICH, ich, ich! Das es sie selber mal treffen könnte daran denken sie nicht. Das Hartz 4 ler nicht im Luxus leben daran denken sie auch nicht!

Jeden kann es treffen! Viele unser Gesellschaft scheint das aber nicht zu interessieren! Stattdessen werten sie ihre Mitmenschen gerne ab und kapieren nicht mal was sie anrichten!
von: blabla88
am: 28.08.2012 08:42
Ihr Kommentar zur Abstimmung
Spamschutz - wie viel ist 11 + 4:
  • Abstimmungsergebnis